Home » Alle News, Herren News

ÖSV NEWS: Reichelt mit 0,10 Sek. Rückstand in Kvitfjell Super-G Zweiter

Hannes Reichelt mit 0,10 Sek. Rückstand in Kvitfjell Super-G Zweiter

Hannes Reichelt mit 0,10 Sek. Rückstand in Kvitfjell Super-G Zweiter

Ihren letzten Super-G vor dem Weltcupfinale in Aspen (USA) haben die Herren in Kvitfjell mit einem Podestplatz von Hannes Reichelt abgeschlossen. Der Salzburger musste sich um nur 0,10 Sekunden dem Italiener Peter Fill geschlagen geben. Dritter wurde Erik Guay 8+0,23 Sek.) aus Kanada.

Nach dem zweiten Platz von Matthias Mayer in der ersten Abfahrt an Freitag und dem podestlosen Renntag in der gestrigen Abfahrt, schlugen die ÖSV Herren heute wieder zu.

„Am Video habe ich gestern gesehen, dass ich mich im Setup etwas vertan hatte. Heute hat sich der Schnee etwas verändert und besser gefahren als gestern bin ich auch. Ich habe gut und nicht dumm riskiert – taugt mir, dass es gepasst hat. Eine Zehntel findet man schnell. Bei der Schrecksekunde habe ich mich über mich selber geärgert, dass ich die Ski nicht ordentlich geführt haben. Vorgestern hatte ich den Wind gegen mich, heute war das Glück auf meine Seite“ freute sich Hannes Reichelt über Platz zwei hinter dem Italiener Peter Fill.

Die kleine Kristallkugel im Super-G sicherte sich vorzeitig der Norweger Kjetil Jansrud.

Die weiteren Österreicher belegten die Plätze Walder 11., Mayer 12., Franz 15., Kriechmayr 17., Striedinger 18.

Quelle: www.OESV.at

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.