Home » Alle News, Damen News

Šárka Strachová beendet ihre Karriere

Šárka Strachová beendet ihre Karriere

Šárka Strachová beendet ihre Karriere

Nun ist es offiziell. Die 32-jährige Šárka Strachová aus der Tschechischen Republik hängt die Skier an den Nagel. Die Slalom-Weltmeisterin von 2007 erzählte heute, dass es in den letzten Jahren immer schwieriger geworden sei, die Priorität auf den Skirennsport zu legen.

Im Weltcup fuhr sie zweimal auf das oberste Treppchen. Dazu gesellten sich sieben zweite und acht dritte Plätze. Im Europacup gewann sie fünf Rennen und landete in der Summe acht Mal unter den besten Drei. Für Aufsehen sorgte Strachová, als ihr im Sommer vor fünf Jahren ein gutartiger Hirntumor entfernt wurde.

In ihrer Karriere gewann die Tschechin vier weltmeisterliche Medaillen. Bei olympischen Winterspielen freute sie sich über einmal Edelmetall. Beim Torlauf in Squaw Valley grüßte sie als Zweite zum letzten Mal von einem Weltcup-Podium. Im fernen Jahr 2005 siegte sie bei der Junioren-WM, neun tschechische Meistertitel und fünf Erfolge bei FIS-Rennen runden ihr sportliches Profil ab. Wir wünschen Strachová alles Gute für ihr weiteres Leben und würden uns freuen, wenn wir hie und da etwas erfreuliches von ihr berichten könnten, auch wenn es nichts mit dem alpinen Skirennsport zu tun hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: derstandard.at, www.kleinezeitung.at, eigene Recherchen 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.