Home » Fis & Europacup, Herren News

Simon Maurberger und Co. schuften bis 2. Juni fleißig in Como

© fisi.org / Simon Maurberger und Co. schuften bis 2. Juni fleißig in Como

© fisi.org / Simon Maurberger und Co. schuften bis 2. Juni fleißig in Como

Como – Die italienischen Europacup-Athleten sind in der norditalienischen Stadt Como eingetroffen, nachdem sie sich im nahegelegenen Oligate Olona den obligatorischen Tests unterzogen haben. Bis zum 2. Juni werden die Herren einige athletische Übungen durchführen. Im Hotel Cruise sind die Skirennläufer untergebracht.

Es sind dies Matteo De Vettori, Alexander Prast, Andrea Squassino, Giordano Ronci, Hans Vaccari, Alex Zingerle, Hannes Zingerle, Giulio Bosca, Alex Vinatzer, Florian Schieder, Federico Liberatore, Nicolò Molteni, Matteo Canins und Davide Da Villa. Zur Gruppe stößt auch der Ahrntaler Simon Maurberger, der Weltcup-Technikgruppe 2 angehört. Außerdem sind der verantwortliche Trainer Alexander Prosch und die Techniker Enea Bortuloz, Giuseppe Butelli und Roberto Saracco mit von der Partie. Sozusagen sind die ersten richtigen Einheiten in der warmen Jahreszeit mehr als nur im Gange.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

 

Anmerkungen werden geschlossen.