Home » Alle News, Fis & Europacup

Alpin-Nachwuchsteams trainierten in Hochfilzen

Die ÖSV-Alpintalente absolvierten zuletzt einen viertägigen Konditionsblock in Hochfilzen. (Fotos: ÖSV)

Die ÖSV-Alpintalente absolvierten zuletzt einen viertägigen Konditionsblock in Hochfilzen. (Foto: ÖSV)

In den vergangenen Tagen absolvierte der alpine Nachwuchs (Damen und Herren) im neuen Biathlon WM Zentrum in Hochfilzen einen gemeinsamen Konditionskurs.

Die drei Nachwuchsteams (NW 1 Herren, NW 2 Herren und NW Damen) übernachteten direkt im Quartier des Biathlonzentrum und fanden dort perfekte Trainingsbedingungen vor. Peter Meliessnig (Leitung Kondition Nachwuchs) stellte zusammen mit den jeweiligen Gruppentrainern ein intensives und abwechslungsreiches Programm zusammen. Auf dem viertägigen Trainingsplan standen unter anderem ausgiebige Radtouren, Kraftkammer und Einheiten in der Turnhalle, sowie auch Skirollern und Schießtraining mit original Biathlon Gewehren.

Für die Skiroller-Einheiten konnten die Athleten die WM-Strecke abspulen und fanden dabei perfekte Bedingungen vor. Abgerundet wurde der Trainingskurs am Sonntag mit einer Biathlon Mixed Staffel im neu gebauten WM Stadion. Für die Biathlon und Schießeinheiten stand dem ÖSV Nachwuchs der OK-Verantwortliche der Biathlon-WM Hochfilzen, Franz Berger mit seinem Team hilfreich zur Verfügung.

Quelle:  www.OESV.at

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.