Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Christina Ager gewinnt auch zweite Europacupabfahrt in Saalbach

© Kraft Foods / Christina Ager

© Kraft Foods / Christina Ager

Saalbach-Hinterglemm – Die Tirolerin Christina Ager ist nicht zu stoppen! Die ÖSV-Dame gewann 24 Stunden nach ihrem ersten Sieg auch heute in der Europacup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm. Für ihren Erfolg benötigte sie eine Zeit von 56,29 Sekunden. Die Schweizerin Katja Grossmann belegte mit einem Rückstand von 0,18 Sekunden den zweiten Platz. Auf Rang drei schwang die Italienerin Laura Pirovano (+0,71) ab.

Pirovanos Landsfrau Roberta Melesi verpasste als Vierte nur um zwei Hundertstelsekunden den Sprung auf das Podest. Eine gute Fahrt zeigte die jüngere Schwester von Nicol Delago, nämlich Nadia Delago (+0,82). Die Grödnerin klassierte sich auf Position fünf. Als zweitbeste Österreicherin musste sich Bianca Venier (+0,85) auf Rang sechs zufriedengeben.

Offizieller FIS Endstand: 2. Europacupabfahrt der Damen in Saalbach

Für die Überraschung des Tages sorgte die 18-jährige Schweizerin Noémie Kolly (+0,87). Mit der hohen Startnummer 53 zeigte sie eine beherzte Fahrt und klassierte sich auf einem ausgezeichneten siebten Rang.

Die Deutsche Meike Pfister (+0,98) erreichte den achten Platz. Die US-Amerikanerin Alice Merryweather (+1,01), Kristin Lysdahl (+1,02) aus Norwegen folgten nicht nur im Hundertstelsekunden-Takt, sondern komplettierten überdies die besten Zehn der heutigen Entscheidung.

Die (Süd-)Tirolerin Lisa Magdalena Agerer (+1,03) verpasste hingegen um eine Hundertstelsekunde den Sprung in die Top Ten, und musste sich mit Rang 11 begnügen.

Hinter der Italienerin Sofia Pizzato (+1,05) und Kajsa Vickhoff Lie (+1,05) aus Norwegen, die sich zeitgleich den zwölften Platz teilten, reihte sich mit Martina Rettenwender (+1,11), Dajana Dengscherz (+1,14) und Michaela Heider (+1,22), ein österreichisches Trio auf den Rängen 14 bis 16 ein.

In Saalbach-Hinterglemm steht übermorgen das Rennen – dieses Mal ist es ein Super-G – auf dem Programm. Am 27. und 28. Januar finden die nächsten beiden EC-Abfahrten – Ort des Geschehens ist der schweizerische Luftkur- und Tourismusort Davos – statt.

Offizieller FIS Endstand: 2. Europacupabfahrt der Damen in Saalbach

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-abfahrt-2-europacup-saalbach-damen-2017

Anmerkungen werden geschlossen.