Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Erster Europacup-Slalom in Zakopane geht an Reto Schmidinger

Erster EC-Slalom in Zakopane geht an Reto Schmidinger (Foto: Reto Schmidiger / Facebook)

Erster EC-Slalom in Zakopane geht an Reto Schmidinger (Foto: Reto Schmidiger / Facebook)

Zakopane – Im polnischen Skisprungmekka Zakopane wurde heute ein Europacup-Slalom der Herren ausgetragen. Dabei hatte der Schweizer Reto Schmidinger, der mit der Nummer 1 ins Rennen ging, in einer Zeit von 1.35,08 Minuten die Nase vorn. Auf Platz zwei klassierte sich der Kroate Matej Vidovic (+0,10). Dominik Stehle aus Deutschland belegte den dritten Rang; er lag nur 13 Hundertstelsekunden zurück.

Cristian Deville (+0,18) aus Italien landete auf Position vier. Dahinter reihte sich Schmidingers Teamkollege Ramon Zenhäusern (+0,29) auf Rang fünf ein. DSV-Starter Philipp Schmid (+0,36) wurde Sechster und verwies den Österreicher Marc Digruber um drei Hundertstelsekunden auf Position sieben. Der Südtiroler Fabian Bacher (+0,48) wurde Achter. Die besten Zehn wurden vom Franzosen Clement Noël (+0,50) und dem Kroaten Elias Kolega (+0,56) abgerundet.

In der Summe war es ein sehr spannendes Rennen, denn die besten 18 des Feldes lagen in einem Zeitintervall von einer Sekunde. Am morgigen Sonntag findet der nächste EC-Torlauf statt. Austragungsort ist abermals Zakopane, gelegen im südlichsten Teil Polens. Die Stadt liegt etwa 90 km südlich der Stadt Krakau und in einem weiten Talbecken der Hohen Tatra nahe der Grenze zur Slowakei.

Offizieller FIS ENDSTAND: Europacup Slalom der Herren in Zakopane

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-ec-sl-1-zakopane-herren-2017

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.