Home » Alle News, Herren News

Grünes Licht für Skirennen in Lienz

Grünes Licht für Skirennen in Lienz

Grünes Licht für Skirennen in Lienz

Lienz – Aus der Dolomitenstadt Lienz erreicht uns die frohe Kunde, dass die FIS-Schneekontrolle gut ausgegangen ist. Damit steht den Rennen am 28. und 29. Dezember nichts im Wege. Die Damen werden am 28. Dezember einen Riesentorlauf und am Folgetag einen Slalom bestreiten. Dabei handelt es sich um die ersten Rennen der Frauen nach der kurzen Weihnachtspause.

In Osttirol finden alle zwei Jahre Weltcuprennen statt. Lienz wechselt sich mit dem Semmering immer ab. Im Jahr 2015 kletterten neben der Siegerin Lara Gut auch die Liechtensteinerin Tina Weirather und Viktoria Rebensburg aus Deutschland auf das Riesentorlauf-Treppchen. Und im Slalom freuten sich die Schwedin Frida Hansdotter, die Eidgenossin Wendy Holdener und die Slowakin Petra Vlhová über 100, 80 und 60 Weltcupzähler.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

FIS-Schneekontrolle in Lienz abgesagt!

Das gab es in 20 Jahren Damen-Skiweltcup und Herren-Slalom in Lienz noch nie: Die für heute geplante Schneekontrolle des Ski-Weltverbandes FIS fällt zum ersten Mal aus. Der Grund: Aufgrund der perfekten Pistenbedingungen ist eine Kontrolle nicht notwendig, sagte FIS-Renndirektor Alte Skardal.

„1988 hatten wir den ersten Slalom-Weltcup der Herren mit dem legendären Duell Alberto Tomba gegen Bernhard Gstrein in Lienz. Danach folgten 20 Jahre Damen-Weltcup am Hochstein. Bisher hatten wir immer eine Schneekontrolle, die von der FIS durchgeführt wird. Aufgrund der perfekten Bedingungen fällt sie heuer zum ersten Mal aus“, freut sich Rennleiter und Ski Club Lienz-Präsident Siegfried Vergeiner. „Es gab gestern ein langes Gespräch mit FIS-Renndirektor Atle Skardal. Ich habe ihm alle Fortschritte erklärt und daraufhin kam es zu seiner Entscheidung“, ergänzt Vergeiner.

Hochstein offen für Skifahrer

Good News gibt es auch für alle Skifans, die abseits der alpinen Ski-Weltcuprennen in Lienz am 28. (Riestentorlauf) und 29. Dezember 2017 (Slalom) ihre Schwünge ziehen wollen: Die Sektionen 2 und 3 sowie der Tellerlift Taxermoos werden am Hochstein ab 22. Dezember geöffnet. „Derzeit haben wir ideale Bedingungen: Minusgrade den ganzen Tag hindurch. Das ist ideal für die Beschneiung und die letzten Präparierungen an der Weltcuppiste. Auf der Moosalm haben wir über 50 Zentimeter Schnee und es wird noch mehr“, erläutert OK-Chef Werner Frömel.

Gestern haben das Pistenteam um Siegfried Vergeiners Mannschaft sowie die Arbeiter der Lienzer Bergbahnen mit den Balkenarbeiten begonnen. „Heute haben wir nochmals eine 12-stündige Einheit mit dem Balken vor uns, dann sollte die Piste in Schuss sein. Die stationären TV-Kamera-Türme sind auch aufgestellt, nur die mobilen fehlen noch. Und jetzt können wir uns voll und ganz dem Zielstadion am Hochstein widmen“, erläutert Vergeiner.

Buntes Rahmenprogramm mit viel Tradition

Vieles, was Osttirol ausmacht, wird am 28. Dezember in der Lienzer Innenstadt im Rahmen der Siegerehrung und Startnummernauslosung sowie am 29. Dezember im Zielstadion zwischen erstem und zweitem Slalomdurchgang gezeigt. „Im Mittelpunkt steht heuer das Motto „Sport, Tradition und Kultur“. Das bedeutet, wir haben sämtliche traditionsbewussten Vereine Osttirols eingeladen, ihre Künste zu zeigen“, beschreibt Frömel. Bei der Abendveranstaltung am 28. Dezember am Hauptplatz treten unter der Schirmherrschaft der Jungbauernschaft Osttirols Schuhplattler aus Prägraten auf, Fahnenschwinger und Peitschenschnalzer demonstrieren ihre Künste, Volkstanzgruppen in ihren traditionellen Trachten schwingen das Tanzbein und Osttiroler Schützen böllern. Zudem performen Musikgruppen auf der Hauptbühne bei freiem Eintritt, wie die Stadtmusikkapelle Lienz, die Lienzer Tanzlmusik, Anras Brass und Sarah Koell mit Band.

„Wir erwarten wieder ein volles Haus und gerade heuer viele Skifahrer. Am Zettersfeld haben wir mittlerweile über 60 Zentimeter Schnee und auch am Hochstein können sich Skifans rund um den Weltcup austoben“, schließt Frömel.

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.