Home » Alle News, Herren News

Marcel Hirscher hat gleich mehrere Bestmarken im Visier

Marcel Hirscher hat gleich mehrere Bestmarken im Visier

Marcel Hirscher hat gleich mehrere Bestmarken im Visier

Zagreb-Agram – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher will zum vierten Mal in Kroatien gewinnen. Mit einem Hunderter würde er seinen 50. Weltcupsieg feiern und in der ewigen Rekordliste mit dem Italiener Alberto Tomba gleichziehen. Apropos gleichziehen: Sollte der Salzburger tatsächlich gewinnen, hätte er gleichviel Podestplatzierung wie seine erfolgreiche Landsfrau Annemarie Moser-Pröll auf seiner Habenseite.

Mit dem Rennen auf dem Bärenberg in Zagreb-Agram werden die Klassikerwochen eingeläutet. Der 29-Jährige will viele Punkte sammeln und steuert zudem die siebte große Kristallkugel in Folge an. Und nicht nur die Fans freuen sich auf das ewig junge Duell zwischen Hirscher und seinem norwegischen Rivalen Henrik Kristoffersen. Die Edeltechniker sind im ersten Monat des neuen Jahres voll ausgelastet. Denn zwei Riesentorläufe, fünf Slaloms und ein City Event stehen auf dem Programm. Die Speedspezialisten sind wahrscheinlich ratlos, denn ihnen fehlt schlicht und ergreifend die Möglichkeit, konstant gut Punkte auf Hirscher aufzuholen.

Im Januar muss man in Topform sein, weiß Hirscher. Man kann sich nicht erholen. Er will bis zu den Olympischen Spielen in Südkorea ein gutes Punktepolster haben. Denn nach den Rennen in Pyeongchang stehen nur noch drei Stationen in der langen Saison auf dem Programm. Es sind dies dann jene in Kranjska Gora, Kvitfjell und Ǻre.

Hirscher freut sich auf das Rennen auf dem Bärenberg. Seine körperliche Verfassung ist gut. Sollte er tatsächlich gewinnen, läge er mit Tomba und 50 Siegen auf Rang drei in der ewigen Bestenliste. Landsmann Hermann Maier hat vier Erfolge mehr für sich verbuchen können. Ingemar Stenmark, der in seiner unbeschreiblichen Karriere 86 Siege feiern konnte, liegt mit etwas Respektabstand noch außer Reichweite. Aber auch ein zweiter oder dritter Rang in Kroatien würde dem Salzburger einen Platz in den Rekordbüchern sichern. Er hätte dann Annemarie Moser-Pröll eingeholt. Nur Stenmark (155) und die US-Lady Lindsey Vonn (131) klassierten sich öfters unter den besten Drei.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.