Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Phil Brown gewinnt NorAm Riesenslalom im Copper Mountain Resort

© Gerwig Löffelholz / Phil Brown (CAN)

© Gerwig Löffelholz / Phil Brown (CAN)

Im Copper Mountain Resort stand am Samstag, im Rahmen der NorAm Rennsiere, ein FIS Riesenslalom der Herren auf dem Programm. 120 km westlich von Denver setzte sich der Kanadier Phil Brown, in einer Gesamtzeit von 2:23.36 Minuten, knapp vor seinem Teamkollegen Trevor Philp (+ 0.06 Sekunden) und den US-Amerikaner Tommy Ford (+ 0.20) durch.

Hinter den US-Amerikanern Ryan Cochran-Siegle (4. Platz – + 0.62) und Brian McLaughlin (5. – + 1.07), sowie vor Hig Roberts (7. – + 1.50) reihte sich der Österreicher Stefan Brennsteiner (+ 1.16) auf Rang sechs ein.

Auch die deutschen Rennläufer nutzen das Rennen für eine aktuelle Standortbestimmung vor dem  ersten Saison-Riesenslalom, welcher übernächste Woche (3.12.) in Beaver Creek ausgetragen wird. Der Riesentorlauf beim Weltcup-Opening in Sölden musste wegen Sturm abgesagt werden.

Als bester DSV Rennläufer klassierte sich David Ketterer (+ 1.70) auf Platz acht; Linus Straßer (+ 2.58) beendete das Rennen auf Rang 14. Dominik Schwaiger und Alexander Schmid schieden bereits im 1. Durchgang aus.

Die Top Ten komplettierten der Finne Samu Torsti (9. – + 2.02) und River Radamus (10. – + 2.06). Bereits am Sonntag steht im Copper Mountain Resort ein weiterer Riesenslalom der Herren auf dem Programm.

Offizieller FIS Endstand: Nor Am Riesenslalom im Copper Mountain Resort

09-endstand-1-rs-herren-copper-mountain-2017

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.