Home » Alle News, Herren News

Swiss-Ski News: Luca Aerni, der Kombinationsweltmeister im Fokus

Swiss-Ski News: Luca Aerni, der Kombinationsweltmeister im Fokus

Swiss-Ski News: Luca Aerni, der Kombinationsweltmeister im Fokus

Luca Aerni, schön zu sehen, wie deine Fans anlässlich des Grand Prix Migros Finals in Adelboden geduldig Schlange stehen, um mit dir ein Bild machen zu dürfen und ein Autogramm abzuholen.

Ja es ist beeindruckend und es freut mich! Vor nicht allzu langer Zeit stand ich in einer solchen Reihe und sammelte von meinen Idolen Unterschriften.

Bei welchen Skistars bist du angestanden?

Ich habe mir beispielsweise von Marc Berthod und Didier Cuche Autogramme geholt.

 Was war dein Bezug zum Grand Prix Migros, dem grössten Kinderskirennen Europas?

Als ich jünger war, bin ich den Grand Prix Migros immer gerne gefahren. Ich wollte es jedes Jahr gut machen und den Einzug ins Finale schaffen.

Wie oft hast du dich fürs Finale qualifiziert?

Zweimal durfte ich am Finale starten. Es waren jeweils super Rennen, weil wir uns mit Gleichaltrigen aus der ganzen Schweiz und dem Ausland messen konnten. Für mich war der Grand Prix Migros als Kind das erste grosse Rennen; ein riesen Highlight.

 Welche Erfahrungen hast du während dem Grand Prix Migros gesammelt, die für dich heute noch wichtig sind?

Niederlagen einstecken, dranbleiben und nicht aufgeben! Dies deshalb, weil ich mich nur zweimal fürs Finale qualifizieren konnte. Da habe ich gelernt zu kämpfen. Denn Niederlagen gibt es immer wieder und gehören zum Sport.

 Wenn du auf deine Saison 2016-17 zurückschaust; welche Begriffe beschreiben deinen Winter?

Auf und Ab, Überraschung und Zufriedenheit!

 Überrascht wurdest du mit dem WM-Sieg in der Alpinen Kombination in St. Moritz?

Richtig, das war der unvergesslichste Moment in der letzten Saison. Und natürlich das Warten in der Leaderbox! Das war wirklich schlimm (lacht). Ich war richtig nervös, meine Knie zitterten!

 Vielleicht wird ein Finalist des Grand Prix Migros dieselbe Szene in ein paar Jahren erleben. Welche Worte möchtest du dem Skinachwuchs weitergeben?

Sie sollten Freude haben am Sport und am Rennen fahren. Sie sollen das Skifahren geniessen und alles geben, damit sie Spass haben und die gesteckten Ziele erreichen.

Quelle: www.Swiss-Ski.ch

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.