..... überschattet 2. Abfahrtstraining in Gröden.

Die dritte Mannschaftsführersitzung am Donnerstag hatte das zweite Abfahrtstraining und den Super-G am Freitag zum Thema. Der Präsident des Saslong Classic Club, Rainer Senoner, sprach von einem „sehr guten“ Abschlusstraining. „Der Sturz des US-Amerikaners Samuel Dupratt (er kam als vorletzter Starter schwer zu Sturz, Anm. d. Red.) tut uns sehr leid. Im Namen des Veranstalters… Schwerer Sturz von Samuel Dupratt trübt Stimmung bei FIS-Renndirektor Markus Waldner weiterlesen