Kira Weidle will in St. Moritz erfolgreich in die Ski Weltcup Speed-Saison starten

Starnberg – Die Coronakrise hält die ganze Welt in Atem. Die DSV-Speedspezialistin Kira Weidle nutzt die Zeit mit Yoga, etwas Meditation und Spieleabende (Kniffel, Stadt-Land-Fluss) mit ihrer Familie. Die 24-Jährige geht, solange es erlaubt ist, auch joggen oder radeln. Sie ist gerne an der frischen Luft. Außerdem will sie die Steuerklärung machen und ein wenig… Kira Weidle schaut trotz der Corona-Krise hoffnungsvoll nach vorne weiterlesen