Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Flachau

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jul 2021 | Kommentare deaktiviert für ORF sichert sich Übertragungsrechte am Lauberhorn und dem Chuenisbärgli | ]
ORF sichert sich Übertragungsrechte am Lauberhorn und dem Chuenisbärgli

Wien – Österreichs Skifans können, vorerst bis zur Ski Weltcup Saison 2026/27, sichern sein, dass die Schweizer Traditionsrennen aus Wengen und Adelboden, frei empfangbar im ORF ausgestrahlt werden. ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz freute sich nach der Vertragsverlängerung, dass so der letzte fehlende Mosaikstein eingefügt werden konnte. Damit ist für die nächsten Jahre Planungssicherheit gegeben, damit sich die Zuschauer auf spektakuläre Rennen vom Lauberhorn und dem Chuenisbärgli freuen können.
Wenn man den ORF anhand seiner Quoten ansieht, erkennt man, dass die Übertragungen der Skirennen von ORF 1 sich großer Beliebtheit erfreuen. Das wird …

Alle News, Top News »

[1 Jun 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV verlängert Partnerschaft mit ORF bis 2026/27 – ServusTV sichert sich ebenfalls ein Rechtepaket | ]
ÖSV verlängert Partnerschaft mit ORF bis 2026/27 – ServusTV sichert sich ebenfalls ein Rechtepaket

Der ORF hat im Zuge der Ausschreibung der nationalen Medienrechte die exklusiven TV-, Radio- und Onlinerechte an den Wettbewerben des Österreichischen Skiverbandes bis einschließlich der Saison 2026/27 für das Lizenzgebiet Österreich erworben. Das umfangreiche Rechtepaket beinhaltet unter anderem die Live-Rechte sämtlicher FIS Weltcupveranstaltungen in den Disziplinen Ski Alpin, Skispringen, Ski Nordisch, Snowboard & Freestyle für die kommenden fünf Jahre sowie der FIS Alpinen Junioren WM St. Anton 2023.
Damit werden österreichische Weltcup-Highlights wie etwa die Alpin-Klassiker in Sölden, Kitzbühel, Flachau und Schladming sowie die Skisprungbewerbe im Rahmen der Vierschanzentournee in Innsbruck …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Sebastian Holzmann im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Saison war ein Auf und Ab!“ | ]
Sebastian Holzmann im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Saison war ein Auf und Ab!“

Oberstdorf – Der am 22. März 28 Jahre alt gewordene deutsche Skirennläufer Sebastian Holzmann, der von allen „Sebi“ genannt wird, schaut im Skiweltcup.TV-Interview auf den letzten Winter zurück. Dabei berichtet der Sportsoldat, dass ihn ein „blöder Fehler“ bei der vergangenen Ski-WM unterlaufen ist. Trotzdem möchte er in einem coolen Team weiter an seiner Form arbeiten und solider werden. Dann ist vieles möglich. Auf alle Fälle möchte der Athlet, der in den technischen Disziplinen zuhause ist, im nächsten Winter voll angreifen und gute Ergebnisse im Ski Weltcup anpeilen und sich für …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22 | ]
UPDATE: Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

UPDATE: Wie bei den Herren, wird es wohl auch bei den Damen einige Änderungen im vorläufigen FIS-Rennkalender für den Olympiawinter 2021/22 geben. Um auf die unsichere Corona-Lage in der kommenden Saison gut vorbereitet zu sein, wird man die Technik- sowie die Speed-Veranstaltungen voneinander trennen. Auch sollen die Damen und Herren nicht gemeinsam ihre Rennen, mit wenigen Ausnahmen, an einem Rennort austragen.
Am Mittwoch (12.05.2021) wurde dem FIS Sub-Komitee der neu überarbeitete Entwurf des Ski Weltcup Kalenders 2021/22 vorgelegt, dieser muss jedoch noch am 2. Juni bei der Kalenderkonferenz vom FIS-Vorstand abgesegnet …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Lila Lapanja: Ein US-Juwel mit slowenischen Wurzeln. | ]
Lila Lapanja: Ein US-Juwel mit slowenischen Wurzeln.

Aspen – Die 26-jährige US-amerikanische Skirennläuferin Lila Lapanja konnte bei den diesjährigen nationalen US-Ski-Meisterschaften überzeugen und gewann sowohl im Riesentorlauf als auch in der Kombination die Goldmedaille. Ein bisschen freut man sich auch in Slowenien über die Errungenschaften der Athletin. Ihr Vater stammt aus Slowenien, ihre Mutter kommt aus den USA.
Trotz der beiden Goldmedaillen blieb sie mit Rang acht in ihrer Paradedisziplin Slalom hinter den eigenen Erwartungen zurück. Dieses Rennen wurde von Resi Stiegler gewonnen. In der abgelaufenen Saison erreichte Lapanja, die aufgrund einiger schlechter Saisonen ihren Nationalmannschaftstatus verlor, zum …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für 5,225 Millionen sahen Ski-Weltcup-Saison im ORF | ]
5,225 Millionen sahen Ski-Weltcup-Saison im ORF

Wien – Es war eine sportlich überaus erfolgreiche alpine Ski-Saison 2020/2021 für die Fahrerinnen und Fahrer des ÖSV und entsprechend groß war das Interesse des TV-Publikums: 5,225 Millionen waren während des gesamten Weltcups via ORF 1 zumindest einmal kurz dabei (weitester Seherkreis), das entspricht 69 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren.
Den Topwert erreichten dabei einmal mehr das Nightrace in Schladming am 26. Jänner mit bis zu 1,769 Millionen Zuseherinnen und Zusehern und im Schnitt 1,461 Millionen bei 38 Prozent Marktanteil (34 bzw. 44 Prozent in den jungen Zielgruppen). Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller bleibt in diesem Sommer zuhause und unterstützt die heimische Gastronomie | ]
Manuel Feller bleibt in diesem Sommer zuhause und unterstützt die heimische Gastronomie

Fieberbrunn – Der österreichische Ski Weltcup Rennläufer Manuel Feller, der in der abgelaufenen Skiweltcupsaison 2020/21 zwei Rennen gewinnen konnte, blickte auf einen guten Winter zurück, auch wenn die Vorbereitung für seine Kollegen und ihn keineswegs gut war. Er freut sich nun auf die Sommerpause. Einen gewohnten Urlaub nach Jamaika wird der bekennende Reggae-Fan ins Wasser fallen lassen. Er wird daheim bleiben und die coronabedingt angeschlagene Gastronomie unterstützen.
Der 28-Jährige, der sowohl in Flachau als auch in Lenzerheide den Slalom gewinnen konnte, freute sich über den gelungenen Saisonabschluss. Der in der Vorbereitung …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Mrz 2021 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr kann sich in Saalbach-Hinterglemm die Super-G-Kugel sichern | ]
Vincent Kriechmayr kann sich in Saalbach-Hinterglemm die Super-G-Kugel sichern

Saalbach-Hinterglemm – Am Wochenende bestreiten die Ski Weltcup Speedspezialisten um Vincent Kriechmayr und Co. zwei Abfahrten und einen Super-G in Saalbach-Hinterglemm. Der WM-Ort von 2025 sieht die Rennen als WM-Generalprobe und springt für die coronabedingten Absagen von Wengen und Kvitfjell ein. Auf österreichischem Schnee wurden bereits fünf Herrenrennen ausgetragen. Sölden, Lech/Zürs, Flachau, Kitzbühel und zuletzt Schladming boten den Fans vor dem Bildschirm spannende Entscheidungen.
Die „Schneekristall“-Piste befindet sich in einem optimalen Zustand. Man hofft, dass es nachts Minusgrade gibt. Unterm Tag soll es sehr warm werden. Für den Freitag und den …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[18 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Anita Gulli springt in buchstäblich letzter Sekunde auf den WM-Zug auf | ]
Ski-WM 2021: Anita Gulli springt in buchstäblich letzter Sekunde auf den WM-Zug auf

Cortina d’Ampezzo – Die italienische Skirennläuferin Anita Gulli kann noch ins azurblaue WM-Aufgebot nachrücken. Lara Della Mea, die am Samstag im Slalom an den Start gehen sollte, hat sich bekanntlich verletzt und muss dadurch die Saison 2020/21 vorzeitig beenden.
Gulli, 22-jährig und Angehörige der Heeressportgruppe, arbeitete gestern unter den wachsamen Augen der Trainer mit Irene Curtoni, Federica Brignone, Martina Peterlini. Della Mea kam im ersten Lauf des gestrigen Parallelrennens zu Sturz und riss sich dabei das linke Kreuzband.
Die offizielle Nominierung steht noch aus. Aber es ist wahrscheinlich sicher, dass sie das …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[1 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Olympiasieger Giuliano Razzoli holt sich in letzter Sekunde ein WM-Ticket | ]
Olympiasieger Giuliano Razzoli holt sich in letzter Sekunde ein WM-Ticket

Chamonix – Mit dem Slalom der Herren im französischen Chamonix wurde der letzte Bewerb vor den Ski-Weltmeisterschaften ausgetragen. Dabei nutzte der italienische Skirennläufer Giuliano Razzoli seine wohl buchstäblich letzte Chance, doch noch auf den WM-Zug aufzuspringen. Der Olympiasieger des Jahres 2010 wurde auf der Verte des Houches sehr guter Siebter. Dieses Ergebnis ist für ihn höchst erfreulich; Leidtragender ist der Südtiroler Simon Maurberger, der einer langen Verletzungspause sich in einem Comebackwinter befindet und 21. wurde.
Wenn man sich die bisherige Saison Razzolis ansieht, muss man wissen, dass sie alles andere als …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[29 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller will in Chamonix Selbstvertrauen für die Ski-WM tanken | ]
Manuel Feller will in Chamonix Selbstvertrauen für die Ski-WM tanken

Chamonix – Der Nachtslalom auf der Planai hat es gezeigt. Der österreichische Skirennläufer Manuel Feller muss noch ein bisschen an seiner Konstanz arbeiten. Er schied als Halbzeitführender aus. Trotzdem kann man sagen, dass seine Saison bislang sehr erfolgreich verlaufen ist.
Der Tiroler, der in Flachau gewann, betont, dass der Ausfall in Schladming nichts mit einer erhöhten Risikobereitschaft zu tun hatte. Da er einen Vorsprung von acht Zehntelsekunden hatte, wollte er auch nicht die Brechstange auspacken. ‚Einfädler‘ können passieren, und bei einem Heimrennen, mit klarer Halbzeitführung, tut das Ausscheiden doppelt weh.
Trotzdem weiß …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[28 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Plötzlich kann es auch für Daniel Yule eng werden | ]
Ski WM 2021: Plötzlich kann es auch für Daniel Yule eng werden

Chamonix – Im Vorjahr war der schweizerische Slalomspezialist Daniel Yule einer der Hauptprotagonisten im Ski Weltcup. Heuer schaut alles ganz anders. Nur selten konnte der Mann aus dem Kanton Wallis seine fahrerische Klasse unter Beweis stellen. Im Swiss-Ski-Team hat er nur noch die fünfte Position inne. Und es wird verdammt eng, wenn es um die WM-Tickets geht.
Der 27-Jährige war jahrelang eine sichere Bank, so schied er zwischen März und Februar 2020 nur einmal aus. Aber nun schlich sich der Schlendrian ein. In den letzten drei Entscheidungen schied er gleich zweimal …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für FIS-Chef-Renndirektor Markus Waldner positiv auf Covid-19 getestet | ]
FIS-Chef-Renndirektor Markus Waldner positiv auf Covid-19 getestet

Eine Pressemitteilung des Internationalen Skiverband wird am heutigen Montagmorgen sicher viele Skifans aufschrecken.
FIS Pressemitteilung: „Wir möchten Sie darüber informieren, dass FIS Chef-Renndirektor Markus Waldner direkt nach dem Ski Weltcup Slalomrennen in Flachau positiv auf Covid-19 getestet wurde. Unmittelbar nach Erhalt des Ergebnisses hat sich Waldner in die Selbstisolation begeben.
Alle Personen, die in engem Kontakt mit Waldner standen, einschließlich des FIS-Betreuungspersonals, wurden daraufhin erneut auf Covid-19 getestet und das Ergebnis war negativ. Daher werden die stellvertretenden Rennleiter Emmanuel Couder und Hannes Trinkl die Aufgaben von Waldner für die kommenden Wochenendrennen in …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für HEAD NEWS: Erstes Slalom-Podium für Alexis Pinturault in dieser Saison | ]
HEAD NEWS: Erstes Slalom-Podium für Alexis Pinturault in dieser Saison

Alexis Pinturault ist auch im Slalom wieder zurück am Podium. Nach seiner grandiosen Riesenslalom-Gala in Adelboden fuhr der Franzose am Sonntag beim Ski Weltcup Slalom in Flachau als Dritter erstmals in dieser Saison in dieser Disziplin auf das Podium.
„Ich bin sehr froh. Der Winter hat nicht so einfach begonnen. Wir konnten aufgrund des speziellen Programms nicht so viel Slalom trainieren. Wir haben sehr viel gearbeitet im Training und jetzt läuft es super. Ich freue mich jetzt schon auf die Rennen in Schladming und Chamonix“, erklärte Alexis Pinturault im Ziel. In …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom von Flachau | ]
Triumph für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom von Flachau

Flachau – Am heutigen Sonntag wurde der zweite Slalom der Herren in Flachau ausgetragen. Dabei feierte der norwegische Skirennläufer Sebastian Foss-Solevag seinen ersten Weltcupsieg. Für diesen benötigte er eine Zeit von 1.46,23 Minuten. Marco Schwarz (+0,76) aus Österreich wurde Zweiter; Alexis Pinturault (+0,95) aus Frankreich schwang als Dritter ab.
 
Sebastian Foss-Solevaag: „Der 2. Durchgang war ein Traumlauf! Ich musste soviel Gas geben. Wenn man als Letzter oben steht ist es schwierig, die Zeit vergeht so langsam. Das ich heute den ersten Sieg hier feiern darf, ist schön, aber auch das Ziel …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Marco Schwarz stürmt in Flachau als Zweiter aufs Podest | ]
ÖSV News: Marco Schwarz stürmt in Flachau als Zweiter aufs Podest

Beim zweiten Ski Weltcup Slalom in Flachau konnte Marco Schwarz ein weiteres Mal auf das Podest fahren. Der Drittplatzierte von gestern konnte sich auch im heutigen Rennen dank eines starken zweiten Durchgangs auf das Podium hieven. Der Sieg ging an den Norweger Sebastian Foss-Solevaag und Platz drei holte Alexis Pinturault.
Marco Schwarz bleibt im Slalom weiter die Konstanz in Person. Bei den bisherigen sechs Weltcupslaloms schaffte der Kärntner fünfmal den Sprung auf das Podest, einzig in Madonna belegte Schwarz den achten Platz. Das Fundament zu seinem heutigen Erfolg legte der 25-Jährige …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Halbzeitführung für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom in Flachau – Final-Durchgang live ab 13.45 Uhr | ]
Halbzeitführung für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom in Flachau – Final-Durchgang live ab 13.45 Uhr

Flachau – Am heutigen Sonntag wird in Flachau der zweite Weltcupslalom der Herren innerhalb von zwei Tagen ausgetragen. Der Norweger Sebastian Foss-Solevag führt nach dem ersten Lauf. Der Wikinger benötigt dafür eine Zeit von 53,50 Sekunden. Auf den Rängen zwei bis vier liegen die drei ÖSV-Asse Fabio Gstrein (+0,27), Manuel Feller (+0,29) und Marco Schwarz (+0,34). Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom-Finallauf in Flachau um 13.45 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
 
Sebastian Foss-Solevaag: Ich war heute noch etwas wütend wegen …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher freut sich mit Manuel Feller über dessen ersten Weltcupsieg | ]
Marcel Hirscher freut sich mit Manuel Feller über dessen ersten Weltcupsieg

Flachau – 123 Rennen musste der österreichische Skirennläufer Manuel Feller auf seinen ersten Sieg bei einem Ski Weltcup Auftritt warten. Nun hat es heute in Flachau endlich geklappt. Beim 124. Anlauf triumphierte der Tiroler vor dem Franzosen Clement Noel und dem Kärntner Marco Schwarz. Darüber hinaus erhielt Feller jede Menge Lob von seinem ehemaligen Teamkollegen Marcel Hirscher.
Der Salzburger, der acht große Kristallkugeln in Folge gewann, war über die Fahrt sehr erfreut, zumal das Skifahren voll am Limit und auch von der Linienführung genial war. Zudem sei Feller der Übergang nach …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Slalom der Herren am Sonntag in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 10.30 Uhr / 13.45 Uhr | ]
LIVE: 2. Slalom der Herren am Sonntag in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 10.30 Uhr / 13.45 Uhr

Flachau – 24 Stunden nach dem ersten Einsatz sind die Weltcup-Herren ein zweites Mal in Flachau gefragt. Der zweite Slalom steht vor der Türe. In der Disziplinenwertung geht es knapp zur Sache. So duellieren sich die Österreicher Manuel Feller und Marco Schwarz um das rote Trikot des Führenden – das Duo liegt nur um einen winzigen Punkt auseinander. Jeder Fehler, der gemacht wird, kann am Ende bestraft werden. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr (MEZ), das Finale auf der nach Hermann Maier benannten Strecke geht ab 13.45 Uhr (MEZ) …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller feiert beim Slalom in Flachau seinen 1. Ski Weltcup Sieg | ]
Manuel Feller feiert beim Slalom in Flachau seinen 1. Ski Weltcup Sieg

Flachau – Wenige Tage nach dem ominösen „Märchenwiese“-Sager hat der Österreicher Manuel Feller den heutigen Slalom von Flachau gewonnen. Für seinen ersten Sieg bei einem Weltcuprennen benötigte der Tiroler eine Zeit von 1.50,27 Minuten. Bedingt durch seinen Erfolg schlüpfte er wieder in das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung. Auf Platz zwei schwang der zur Halbzeit führende Franzose Clement Noel (+0,43) ab; Fellers Teamkollege Marco Schwarz (+0,70) klassierte sich auf Position drei.
 
ACHTUNG ALLE INFORMATIONEN ZUM SLALOM DER HERREN AM SONNTAG IN FLACHAU – BITTE HIER KLICKEN
 
Manuel Feller: „Die Story …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Manuel Feller feiert in Flachau ersten Weltcupsieg | ]
ÖSV News: Manuel Feller feiert in Flachau ersten Weltcupsieg

Manuel Feller gewinnt den ersten Ski Weltcup Slalom in Flachau und konnte sich damit seinen ersten Sieg im Weltcup sichern. Mit Marco Schwarz auf Rang drei landete noch ein weiterer ÖSV-Athlet am Podium. Platz zwei ging an den Franzosen Clement Noel.
Nach der Absage der Rennen in Wengen und der neuerlichen Verschiebung der beiden Slaloms von Kitzbühel nach Flachau konnten die ÖSV-Slalom Asse am heutigen Samstag erneut eine mannschaftlich starke Leistung abliefern. Gleich sieben Österreicher konnten sich in den Punkterängen platzieren.
Allen voran Manuel Feller, der bereits nach einem guten ersten Durchgang …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Halbzeitführung für Clement Noel beim Slalom von Flachau – Final-Durchgang live ab 12.30 Uhr | ]
Halbzeitführung für Clement Noel beim Slalom von Flachau – Final-Durchgang live ab 12.30 Uhr

Flachau – Clement Noel aus Frankreich führt nach dem ersten Slalomlauf von Flachau. Der Angehörige der Equipe Tricolore benötigt eine Zeit von 54,87 Sekunden und bleibt als einziger unter 55 Sekunden. Auf Platz zwei schwingt der Norweger Sebastian Foss-Solevag (+0,23) ab. Der Österreicher Manuel Feller (+0,25) liebäugelt als derzeitiger Dritter mit einem Platz auf dem Podest. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom-Finallauf in Flachau um 12.30 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
 
ACHTUNG ALLE INFORMATIONEN ZUM SLALOM DER HERREN AM SONNTAG …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Slalom der Herren in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.30 Uhr / 12.30 Uhr | ]
LIVE: 1. Slalom der Herren in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.30 Uhr / 12.30 Uhr

Flachau – Das Coronavirus hat den Weltcupkalender fest im Griff. Nachdem Kitzbühel für Wengen einsprang und es auch in Nordtirol auch zu Fällen rund um die Virusmutation kam, wird nun in Flachau der Slalom der Herren (und gleich doppelt) ausgetragen. Marco Schwarz und Co. bestreiten ihren ersten Einsatz am Samstag. Um 9.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf; das Finale geht drei Stunden später über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Slalom der Herren, am Samstag um 09.30 Uhr in Flachau, sowie die Startnummern und …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen | ]
Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen

Flachau – Die Torlaufspezialisten können sich trotz der Absage der Kitz-Rennen freuen. Am Sonntag geht es in Flachau um ein erhöhtes Preisgeld. Der Österreichische Skiverband lobt 150.000 Euro aus, am Vortag geht es immer noch um das Mindestpreisgeld. Und das sind immer noch 120.000 Euro. Auch wenn die technischen Rennen in der Gamsstadt nicht ausgetragen werden, kann sich Marco Schwarz bei einem Sieg über eine ordentliche finanzielle Spritze freuen.
Seit 2011 gibt es keine Herren Ski Weltcup Rennen mehr in Hermann Maiers Heimat. Die Infrastruktur ist rennfertig. Alle, auch wenn die …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für „Märchenwiese“ – Ein Vergleich von Manuel Feller sorgt für Kritik | ]
„Märchenwiese“ – Ein Vergleich von Manuel Feller sorgt für Kritik

Flachau – Die Slalom Artisten machen nach der Absage von Kitzbühel nun in Flachau Halt. Manuel Feller bezeichnete den Ski Weltcup Hang im Salzburger Land, im Vergleich mit dem Ganslernhang, als „Märchenwiese“. Diese Aussage schmeckte ÖSV-Damentrainer Christian Mitter gar nicht. Der Steirer, der in der Vergangenheit auch die norwegischen Herren betreute, betonte, dass der Tiroler dann, wenn alles so einfach ist, auch dort gewinnen muss.
Fellers Reaktion auf Instagram ließ nicht lange auf sich warten: Der Skirennläufer, der nach seinem Ausfall am Chuenisbärgli das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer: „Wir müssen dankbar sein, dass wir unseren Sport überhaupt ausüben dürfen.“ | ]
Linus Straßer: „Wir müssen dankbar sein, dass wir unseren Sport überhaupt ausüben dürfen.“

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Weltcups in Österreich und Slowenien an den Start. Für die Herren stehen in Flachau am Samstag (Ersatz für Wengen) und Sonntag (Ersatzort für Kitzbühel) zwei Slalombewerbe auf dem Programm. Die Damen kämpfen in Kranjska Gora (Ersatzort für Maribor) bei zwei Riesenslaloms um Weltcup-Punkte.
Während die DSV-Damen beim Riesenslalom in Kranjska Gora nur mit Andrea Filser (SV Wildsteig) an den Start gehen, werden mit Linus Straßer (TSV 1860 München), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), Anton Tremmel (SC Rottach-Egern), Fabian Himmelsbach …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin will dunkle Gedanken wegschieben und mit Spaß Erfolge feiern | ]
Mikaela Shiffrin will dunkle Gedanken wegschieben und mit Spaß Erfolge feiern

Kranjska Gora – Wenn wir uns die Gefühle der US-amerikanischen Skirennläuferin Mikaela Shiffrin nach ihrem Slalomsieg in Flachau noch einmal in Erinnerung rufen, dann sehen wir eine emotionale und nachdenkliche Athletin, die nach für sie einem traurigen Jahr 2020 wieder die oberste Stufe des Podests bestiegen hat.
Die 25-Jährige kletterte zum 100. Mal auf ein Ski Weltcup Podest und feierte ihren ersten Erfolg nach dem Tod ihres Vaters Jeff. Sie würde, wenn es ginge, viel ändern, was im letzten Jahr passiert sei. Aber das Dunkle aus der Seele lassen wird noch …

Alle News, Top News »

[14 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch in Cortina d’Ampezzo zittert man um die Austragung der Ski-WM 2021 | ]
Auch in Cortina d’Ampezzo zittert man um die Austragung der Ski-WM 2021

Cortina d’Ampezzo – Nach dem Hickhack rund um Wengen, das Einspringen von Kitzbühel und die vorzeitige Absage der Slaloms in der Gamsstadt kennt sich fast niemand mehr aus. Trotzdem wollen die Ski-Asse positiv bleiben, zumindest, was das Gedankenkarussell betrifft. Man muss das Beste aus der verzwickten Lage machen. Es gibt sogar Stimmen, die behaupten, dass der alpine Skizirkus in Kürze komplett brachliegen wird. Trotzdem hat man gesehen, dass man mit Flexibilität punkten und sich an die nicht einfachen Begebenheiten anpassen kann.
Es ist durchaus im Bereich des Möglichen, dass der Ski …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV-Slalomspezialist Linus Straßer ist besser als je zuvor | ]
DSV-Slalomspezialist Linus Straßer ist besser als je zuvor

München – Um ein Haar hätte der deutsche Skirennläufer Linus Straßer seine Karriere beendet. Aber das ist alles Vergangenheit; nun schwebt der Slalomspezialist auf Wolke sieben. Aufgrund des Triumphes in Zagreb und dem zweiten Rang in Adelboden liegt er in der Disziplinenwertung nur noch 16 Zähler hinter dem Österreicher Marco Schwarz.
Früher war Straßer in den Trainings immer bei den Besten dabei; die Umsetzung der Leistung bei den Rennen klappte nicht nach Wunsch. Das Ganze ging auch seinem Betreuerstab sehr nahe. Er kannte sein Problem, doch er schaffte es anfangs noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Slalom-Herren sind wieder eine Macht | ]
ÖSV-Slalom-Herren sind wieder eine Macht

Adelboden – Der Kärntner Marco Schwarz hat mit seinem Sieg am Sonntag in Adelboden seinen ersten Erfolg bei einem Ski Weltcup Slalom gefeiert. Darüber hinaus konnte das Team Austria über den ersten Triumph bei einem Technikrennen nach dem Marcel-Hirscher-Zeitalter jubeln. Zum Drüberstreuen holte sich Schwarz dank des Hunderters auf dem Chuenisbärgli das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung, das bis dahin von seinem Mannschaftskollegen Manuel Feller getragen wurde.
Schenkt man dem glücklichen Trainer Marko Pfeifer Glauben, sieht er seine drei Schützlinge Schwarz, Feller und Michael Matt auf einer ähnlichen Leistungsstufe, …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Slalomrennen der Herren von Kitzbühel nach Flachau (AUT) verlegt | ]
Slalomrennen der Herren von Kitzbühel nach Flachau (AUT) verlegt

Der Internationale Skiverband (FIS) gibt mit einer Pressemitteilung bekannt: Wir möchten Sie darüber informieren, dass die beiden Ski Weltcup Slalomrennen, die am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Januar 2021, in Kitzbühel (AUT) geplant waren, nach Flachau (AUT) an denselben Daten verlegt wurden.
Die restlichen geplanten Rennen in Kitzbühel finden derzeit wie geplant statt.
Alle Teams werden darauf hingewiesen, dass das Ankunftsdatum in Flachau Freitag, der 15. Januar ist und nicht früher.
Folgende Startzeiten wurden für die Ski Weltcup Slalom Rennen der Herren in Flachau festgesetzt……….

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Update: Auch das Slalom Wochenende in Kitzbühel ist abgesagt! | ]
Update: Auch das Slalom Wochenende in Kitzbühel ist abgesagt!

Jochberg – Nachdem in der Nähe von Kitzbühel 17 Fälle der britischen Corona-Mutation bekanntgeworden sind, wurde nun auch das Ski Weltcup Slalom-Wochenende in der Gamsstadt abgesagt. Das Kitzbühler OK und der Internationale Skiverband (FIS) standen durchgehend mit den zuständigen Behörden der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel im Dialog. Im zweitwestlichsten Bundesland Österreichs war die Covid-19-Lage bis jetzt durchaus überschaubar. Die Zahlen der Erkrankten gingen erfreulicherweise zurück; in Kitzbühel gibt es zehn, im nahegelegenen Jochberg zwei Dutzend Infizierte, stand Dienstag.
Die Gesundheit aller, und dazu stehen die Organisatoren in Kitzbühel, steht im Vordergrund.
Durch die verschärfte …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin krönt sich zur Nachtslalom-Königin von Flachau | ]
Mikaela Shiffrin krönt sich zur Nachtslalom-Königin von Flachau

Flachau – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin meldete sich gerade rechtzeitig zurück. Im letzten Torlauf vor den Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo gewann die 25-Jährige in einer Zeit von 1.47,92 Minuten. Die Skirennläuferin aus Vail triumphierte sie zum vierten Mal auf der Hermann-Maier-Piste und freute sich auch zum 100. Mal über einen Podestplatz. Auf Rang zwei schwang die Österreicherin Katharina Liensberger, die sich in einer sehr guten Form befindet, ab. Ihr Rückstand auf Shiffrin betrug 19 Hundertstelsekunden. Wendy Holdener (+0,43) aus der Schweiz kletterte zum x-ten Mal auf ein Weltcup-Slalom-Treppchen, doch sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Katharina Liensberger in Flachau knapp am Sieg vorbei | ]
ÖSV News: Katharina Liensberger in Flachau knapp am Sieg vorbei

Katharina Liensberger sichert sich ihren nächsten Stockerlplatz im Slalom in dieser Saison. Beim Nachtslalom in Flachau zeigte sie erneut ihre starke Form und wurde Zweite. Geschlagen wurde die Vorarlbergerin nur von Mikaela Shiffrin (USA) – Platz drei ging an die Schweizerin Wendy Holdener.
Shiffrin brachte ihre Halbzeitführung ins Ziel und gewann hauchdünn (0.19 Sekunden) vor Katharina Liensberger. Diese feierte im fünften Saisonslalom ihren fünften Podestplatz und zeigte, vor allem im zweiten Durchgang, ihre starke Form. Petra Vlhova und Wendy Holdener, nach Lauf eins auf den Rängen zwei und drei, belegten am …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Camille Rast buchte nach sensationeller Leistung ihr WM-Ticket | ]
Camille Rast buchte nach sensationeller Leistung ihr WM-Ticket

Flachau – Die Swiss-Ski-Ladies überzeugten auch beim Nachtslalom in Flachau mit einem als sehr gutem Mannschaftsresultat. Während Wendy Holdener auf als Dritte auf die niedrigste Stufe des Podests kletterte und noch auf ihren ersten Sieg wartet, belegte Michelle Gisin den fünften Platz. Camille Rast schwang hinter der Semmering-Triumphatorin auf Position sechs ab, und das mit einer Startnummer jenseits der 55! Chapeau, ganz stark – das kann man so sagen.
Mit dieser Fahrt qualifizierte sich Rast für die Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo. Melanie Meillard wurde 13.; die oft mit gesundheitlichen Problemen kämpfende …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Knappe Halbzeitführung für Mikaela Shiffrin beim Nachtslalom in Flachau – Final-Durchgang live ab 20.45 Uhr | ]
Knappe Halbzeitführung für Mikaela Shiffrin beim Nachtslalom in Flachau – Final-Durchgang live ab 20.45 Uhr

Flachau – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin hat beim Nachtslalom von Flachau zur Halbzeit die Nase vorn. Die 25-jährige Athletin benötigt dafür eine Zeit von 54,04 Sekunden. Sie strebt das 100. Podest bei einem Weltcuprennen an. Sie würde somit mit dem Luxemburger Allrounder Marc Girardelli gleichziehen. Die Schweizerin Wendy Holdener (+0,08)  hat alle Chancen auf ihren ersten Erfolg in dieser Disziplin. Selbst die Führende in der Disziplinenwertung – das ist die Petra Vlhová – greift nach ihrem vierten Sieg im Slalomwinter 2020/21; ihr Rückstand von 0,14 Sekunden ist sehr klein. …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Flachau 2021 (Nachtslalom) – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 18 Uhr & 20.45 Uhr | ]
LIVE: Slalom der Damen in Flachau 2021 (Nachtslalom) – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 18 Uhr & 20.45 Uhr

Flachau – Wer vor gut zwei Jahren gesagt hätte, dass aufgrund der Dominanz von Mikaela Shiffrin und Petra Vlhová das Slalomfeld der Damen enger rücken und Rekordvorsprünge der Vergangenheit angehören würden, wäre sicher müde belächelt worden. Doch die Gegenwart schaut anders aus. Die Slowakin ist stets auf der Hut, die Konkurrenz rückt ihr auf die Pelle. In Flachau findet unter Flutlicht ein Torlauf der Damen statt. Um 18 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf; das Finale geht ab 20.45 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den 1. …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Katharina Gallhuber möchte auf den WM-Zug aufspringen | ]
Nicht nur Katharina Gallhuber möchte auf den WM-Zug aufspringen

Flachau – Die österreichischen Skirennläuferinnen sind in diesem Winter, was ihre Mannschaftsleistung betrifft, im Slalom sehr stark. Beim heutigen Ski Weltcup Nachtslalom in Flachau geht es für sie um die Wurst oder vielmehr um das heißbegehrte WM-Ticket für das bevorstehende Großereignis in Cortina d’Ampezzo. Geht es nach den bislang erzielten Resultaten, sind Katharina Liensberger, Katharina Truppe und Chiara Mair wohl fix gesetzt. Ein vierter Name wird noch gesucht.
Nachdem Bernadette Schild verletzungsbedingt nicht mehr in den Kampf um eine Fahrkarte eingreifen kann, machen sich Katharina Huber, Katharina Gallhuber und Franziska Gritsch …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová kann mit einem Sieg in Flachau mit Mikaela Shiffrin gleichziehen | ]
Petra Vlhová kann mit einem Sieg in Flachau mit Mikaela Shiffrin gleichziehen

Flachau – Vor fünf Jahren wurde das kleine mittelosteuropäische Land Slowakei in einen kollektiven Freudentaumel versetzt. Veronika Velez-Zuzulová gewann in Flachau; ihre aufstrebende Petra Vlhová belegte den dritten Platz. Nun ist Letztgenannte die große Favoritin. Nach 13 ausgetragenen Rennen im Ski Weltcup Winter 2020/21 führt sie souverän in der Gesamtwertung, und auch in der Slalom-Disziplinenwertung hat sie mit 350 von möglichen 400 Zählern den Blick auf die kleine Kristallkugel gerichtet.
Für sie ist die Rückkehr nach Flachau mit unterschiedlichen Gedanken verknüpft. So gewann sie zweimal hintereinander; aber sie schied zuvor zwei …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener gibt sich so schnell nicht geschlagen | ]
Wendy Holdener gibt sich so schnell nicht geschlagen

Flachau – Wenn am heutigen Abend der Nachtslalom in Flachau über die Bühne geht, wird  auch die Schweizerin Wendy Holdener an den Start gehen. Wenn man vier der letzten sieben Rennen im Salzburger Land auf die Ergebnisse überprüft, erkennt man, dass die Athletin das Hundertstelpech gepachtet hat. Dreimal fehlten nur wenige Hundertstelsekunden auf einen Podestplatz.
Holdener ist keine Athletin, die sich wegen ungünstiger oder unglücklicher Zahlenspiele aufregt. Sie möchte mit ihrem Können das wegstecken und freut sich auf das Rennen in Flachau. Sie will erfolgreich sein, die Lockerheit ihrer Mannschaftskollegin Michelle …