Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Alle News, Herren News »

[2 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Für Marcel Hirscher steht im Januar viel auf dem Spiel | ]
Für Marcel Hirscher steht im Januar viel auf dem Spiel

Oslo – Auch wenn es beim Parallelslalom in Oslo für Marcel Hirscher nicht für einen Podestplatz reichte, will der Österreicher in den nächsten Wochen ordentlich Gas geben. Zeit zum Innehalten und Verschnaufen ist derzeit nicht drin. Dafür steht viel zu viel auf dem Spiel. Der erste Monat des Jahres scheint spannend zu werden, und richtungsweisend ist er auch.
Vor der Abreise nach Südkorea will Hirscher in Adelboden, Wengen, Kitzbühel und auf der Planai punkten. Im Idealfall gibt es jede Menge Punkte zu holen. Die Konkurrenz schläft nicht und will in den …

Alle News, Herren News »

[2 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Das Herren Aufgebote für Zagreb und Adelboden | ]
ÖSV NEWS: Das Herren Aufgebote für Zagreb und Adelboden

Zagreb/Adelboden – Auch für die technisch versierten Skirennläufer geht’s nun Schlag auf Schlag. Das neue Jahr 2018 ist erst wenige Tage alt, und schon beginnt die stressigste Zeit im Weltcup. Jeder möchte viele Punkte holen, damit am Ende des Monats Januar wohl die Trainer vor der Herkulesaufgabe stehen, wen sie ein Olympiaticket in die Hände drücken können.
Doch der Reihe nach. ÖSV-Herrentrainer Andreas Puelacher hat am heutigen Tag die Namen bekannt gegeben, die die Alpenrepublik beim Slalom in Zagreb-Agram (4.1.) und beim Riesenslalom und Torlauf in Adelboden (6. und 7.1.) vertreten …

Alle News, Herren News »

[2 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Jürgen Kriechbaum hat die ÖSV-Damen für Zagreb nominiert | ]
Jürgen Kriechbaum hat die ÖSV-Damen für Zagreb nominiert

Zagreb – Nach dem Parallelslalom in Oslo geht es mit normalen Weltcuprennen weiter. Die Technikerinnen kommen kaum zum Rasten, denn für sie steht in der kroatischen Hauptstadt Zagreb-Agram der nächste Torlauf auf dem Programm.
ÖSV-Damenchef Jürgen Kriechbaum hat zehn Athletinnen für den Nachtslalom nominiert. Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge Stephanie Brunner, Julia Grünwald, Katharina Huber, Katharina Gallhuber, Franziska Gritsch, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild, Carmen Thalmann und Katharina Truppe.
Die Zielsetzung kann unterschiedlicher nicht sein: Während Schild aufs Podest schielt, wollen sich andere mit konstanten Resultaten beweisen und wiederum andere …

Alle News, Herren News »

[2 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss: Saison-Aus für Travis Ganong | ]
Kreuzbandriss: Saison-Aus für Travis Ganong

Der US-Amerikaner Travis Ganong, hat sich bei der Weltcupabfahrt in Bormio einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und muss die Saison vorzeitig beenden. Der kalifornischen Skirennfahrer wird damit auch die Olympischen Winterspiel 2018 in Südkorea verpassen. Am Neujahrstag meldet sich Ganong, über die sozialen Netzwerken, bei seinen Fans.
„Wie ihr vielleicht gesehen habt, bin ich vor ein paar Tagen beim Abfahrtsrennen in Bormio abgestürzt und habe mir eine Verletzung im rechten Knie zugezogen. Nachdem ich nach Hause geflogen bin und ein MRT gemacht habe, wird bestätigt, dass ich mir einen Kreuzbandriss …

Alle News, Herren News »

[1 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Gelungener Auftakt ins neue Jahr | ]
ÖSV-NEWS: Gelungener Auftakt ins neue Jahr

Einen gelungenen Auftakt in das neue Jahr feierte heute Michael Matt. Der Tiroler wurde im City-Event in Oslo nur vom Schweden Andre Myhrer geschlagen. Dritter wurde der Deutsche Linus Strasser. Bei den Damen gewann die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin vor den Schweizerinnen Wendy Holdener und Melanie Meillard.
„Gleich ein Podium zu Beginn des neuen Jahres ist sehr cool. Gegen Andre Myhrer zu verlieren ist auch keine Schande. Das gibt mir natürlich sehr viel Selbstvertrauen für die kommenden Rennen“, so Matt nach dem Rennen, der wie sein Teamkollege Marcel Hirscher bereits am Donnerstag …

Alle News, Herren News »

[1 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuthers Fokus liegt auf einer guten Rehabilitation | ]
Felix Neureuthers Fokus liegt auf einer guten Rehabilitation

Garmisch-Partenkirchen – Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther, der aufgrund einer schweren Knieverletzung nicht an den Olympischen Winterspielen in Südkorea teilnehmen kann, beginnt mit der Reha. Er rechnet mit eineinhalb bis zwei Monaten für den Muskelaufbau. Ferner will er im Mai wieder auf den Skiern stehen.
Der DSV-Skirennläufer, der mit seinem Sieg beim Slalom in Levi erfolgreich in den Olympiawinter 2017/18 gestartet war, riss sich im November bei einem Trainingslauf in den USA das Kreuzband. Anfangs wollte er noch ohne chirurgischen Eingriff auf Olympia hoffen, doch die Ärzte überzeugten ihn, sich operieren …

Alle News, Herren News »

[1 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen machte beim Heimrennen einen Fehler zu viel | ]
Henrik Kristoffersen machte beim Heimrennen einen Fehler zu viel

Oslo – Die norwegischen Fans, die in Scharen ins Holmenkollenstadion nach Oslo gepilgert waren, hofften, dass ihr Landsmann Henrik Kristoffersen den Sieg beim Parallelslalom am Neujahrstag einfahren würde. Doch andere Skirennläufer wollten dies auch, und somit musste der Wikinger einen Platz im geschlagenen Feld einnehmen.
Der 1994 geborene Skirennläufer, der in den technischen Disziplinen Slalom und Riesentorlauf sehr erfolgreich ist, schied bei seinem dritten City Event zum dritten Mal aus. Im Gespräch mit dem ORF betonte er, dass er heute richtig schnell war und es viel besser als im letzten Jahr …

Alle News, Herren News »

[1 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher haderte mit seiner Körpergröße | ]
Marcel Hirscher haderte mit seiner Körpergröße

Oslo – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat den Parallelslalom in Oslo nicht gewonnen. Er haderte etwas mit dem Nebel. So bedauerte er in einem Interview, dass dieses Wetterphänomen für die Fans extrem schade sei. Sonst wäre das ein klasse Stadion, das richtiges Potential hätte. Über seine Niederlage im Duell mit Dave Ryding meinte der Salzburger, dass man den Briten immer auf der Rechnung haben müsse.
Ferner gab Hirscher zu, den Einzug in das Halbfinale selbst etwas vergeigt zu haben. Er habe eine für ihn andere Technik probiert, das Cross-Blocking. Damit …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Für André Myhrer fängt 2018 mit dem Sieg beim City Event in Oslo gut an | ]
Für André Myhrer fängt 2018 mit dem Sieg beim City Event in Oslo gut an

Oslo – Am heutigen Neujahrstag fand ein City Event der Herren in der norwegischen Hauptstadt Oslo statt. Der Schwede André Mhyrer siegte vor dem Österreicher Michael Matt. Im kleinen Fehler gewann Linus Straßer, dem die Parallelbewerbe offensichtlich liegen. Dave Ryding, der im Vorfeld den österreichischen Favoriten Marcel Hirscher bezwang, musste mit Rang vier zufrieden sein.
Im Finale riskierte Matt viel, doch Mhyrer wusste zu kontern und behielt am Ende die Oberhand. Für den Mann vom Drei-Kronen-Team war es der achte Weltcupsieg seiner Karriere.
Im kleinen Finale behielt Neureuther-Ersatzmann Straßer die Oberhand. Im …

Alle News, Herren News »

[31 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Fact Sheets: Gibt es beim City Event in Oslo wieder einen Überraschungssieger? | ]
Fact Sheets: Gibt es beim City Event in Oslo wieder einen Überraschungssieger?

Marcel Hirscher, Alexis Pinturault und André Myhrer haben einen vierten Podiumsplatz bei einem City Event im Visier. Alle drei haben drei Podiumsplätze in vergangenen City Events belegt, wobei Hirscher der einzige Skifahrer war, der dieses Event mehrfach gewonnen hat, 2013 (Moskau) und 2016 (Stockholm). Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben
Pinturault wurde beim City Event in der vergangenen Saison in Stockholm Zweiter, hinter Überraschungssieger Linus Straßer und vor Mattias Hargin. Hirscher schied in der ersten Runde in Stockholm aus.
Der Sieger des City Events der vergangenen …

Alle News, Herren News »

[31 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Herren blicken auf 14 Podestplatzierungen in 15 Rennen zurück | ]
ÖSV-Herren blicken auf 14 Podestplatzierungen in 15 Rennen zurück

Innsbruck – ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher blickt auf ein gutes Jahr zurück. So berichtet er, dass das Niveau in allen Disziplinen hoch ist und man immer um das Podium mitfahren könnte. Vier der fünf Siege gehen auf das Konto von Marcel Hirscher, im Super-G von Beaver Creek triumphierte Vincent Kriechmayr.
Es hätte zwei Podestplatzierungen für den Oberösterreicher mehr geben können, aber in der Abfahrt von Bormio gab es einen schweren Fehler und dadurch nur Rang 28. Und in der Kombi fädelte „Vinc“ wenige Tore vor dem Ziel ein. Trotzdem blickt Kriechmayr positiv …

Alle News, Herren News »

[31 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Für Mauro Caviezel sollte die Alpine Kombination bleiben | ]
Für Mauro Caviezel sollte die Alpine Kombination bleiben

Bormio – Der Schweizer Mauro Caviezel belegte bei der ersten Herren-Kombination im Olympiawinter 2017/18 den vierten Rang. Auch wenn er über den knapp verpassten Podestplatz enttäuscht war, ist er im Generellen zufrieden. Den Sprung aufs Treppchen vergab er seiner Meinung nach im Slalom.
Nach der Besichtigung erkannte er, dass die Slalomfahrer aufgrund des langen Torlaufs im Vorteil waren. Aber die Abfahrer schlugen sich nicht schlecht. Sportlich gesehen findet der Eidgenosse die Kombination interessant. Doch geht es nach Caviezel, soll man fünf, sechs solche, an für sich komplexe Wettkämpfe in den Kalender …

Alle News, Herren News »

[30 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Lauberhorn News: FIS gibt Wengen das Go | ]
Lauberhorn News: FIS gibt Wengen das Go

Es liegt Schnee wie schon lange nicht mehr zu dieser Jahreszeit am Lauberhorn. Das OK der 88. Int. Lauberhornrennen konnte mit Stolz und Freude der FIS die Pisten präsentieren.
Emmanuel Couder, FIS Koordinator des Männerweltcups, hat die Rennpisten am Lauberhorn kontrolliert. Er zeigt sich begeistert ob den aktuellen Verhältnissen. In diesem Jahr konnte die Jungfrau Ski Region bereits über die Festtage beide Pisten den Wintersportlern freigeben. Couder hat den Veranstaltern in Wengen bestätigt, dass den Weltcuprennen vom 12. – 14. Januar sowie den Europacup Super-Gs am 5. und 6. Januar nichts …

Alle News, Herren News »

[30 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: VIP-Tickets fast ausverkauft! | ]
Hahnenkamm News: VIP-Tickets fast ausverkauft!

„Wir haben für Samstag und Sonntag keine VIP-Tickets mehr, wir sind restlos ausverkauft“, berichtet Alexandra Obermoser vom Ticketbüro, „für Freitag haben wir noch eine kleine Anzahl an VIP-Tribünen und Zonen-Tickets zur Verfügung!“
Unser Tipp ist, die VIP-Tickets für Freitag (Super-G), 19. Januar, rasch zu buchen. Der Super-G in der Gamsstadt ist zudem einer der Interessantesten. Nur die Größten gewinnen diesen Super-G. Matthias Mayer, Aksel Lund Svindal und Dominik Paris haben in den vergangenen Jahren hier gewonnen. Hier geht es zum Ticket Shop.
Normale Eintrittskarten sind nicht limitiert und können auch am Renntag …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[30 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2018 – SETZLISTE – Vorbericht, Startlisten und Liveticker | ]
LIVE: City Event am Holmenkollen in Oslo 2018 – SETZLISTE – Vorbericht, Startlisten und Liveticker

Ganz Oslo freut sich schon auf das City Event am Neujahrstag am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth hofft, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2018, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen kann. Es ist schwer vorauszusagen, wer gewinnt, aber es wird auf alle Fälle spannend. Das Rennen wird am Montag um 16.05 Uhr gestartet. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben
Ein Startticket in Oslo haben die zwölf Besten der Slalom-Weltrangliste (WCSL). …

Alle News, Herren News »

[30 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für 88. Lauberhorn-Rennen 2018 in Wengen | ]
Grünes Licht für 88. Lauberhorn-Rennen 2018 in Wengen

Kurz nach der positiven Schneekontrolle von Adelboden, bestätigte die FIS heute auch die Lauberhornrennen in Wengen. Auch hier konnten die Verantwortlichen nach der Schneekontrolle für die Rennen vor der Traumkulisse Eiger, Mönch und Jungfrau grünes Licht erteilen. Auf der legendären Abfahrtspiste am Lauberhorn liegt genug Schnee und auch der Slalomhang ist bereit. Die 88. Internationalen Lauberhornrennen können stattfinden.
Neben der traditionellen Lauberhornabfahrt freut man sich auch auf die Slalomwettkämpfe. Im Januar finden sowohl der Spezialslalom am Sonntag, als auch der Slalom der Alpinen Kombination am Freitag auf dem schwierigen und spektakulären …

Alle News, Herren News »

[30 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Das Chuenisbärgli ist bereit für ein Adelbodener Skifest | ]
Das Chuenisbärgli ist bereit für ein Adelbodener Skifest

Wie berichtet fand gestern die offizielle Schneekontrolle des Internationalen Skiverbandes FIS am legendären Chuenisbärgli statt. Die Ski-Weltcup-Rennen finden planmässig am 6. und 7. Januar 2018 in Adelboden statt.
Zum Jahresende positive Neuigkeiten aus Adelboden: Die Schneekontrolle am Chuenisbärgli wurde durch die FIS bestätigt. Damit wird die intensive Arbeit des Pistenteams rund um Rennleiter Hans Pieren, Pistenchef Toni Hari und des ganzen Beschneiungsteams gewürdigt. In den kalten November-Nächten konnte genügend Schnee produziert werden, um eine solide Grundlage der Rennpiste zu erstellen. Die kalten Temperaturen der letzten Nacht wurden genutzt um einen Teil …

Alle News, Herren News »

[30 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-NEWS: Alexis Pinturault Kombi-Sieger in Bormio | ]
ÖSV-NEWS: Alexis Pinturault Kombi-Sieger in Bormio

Alexis Pinturault hat die Kombination in Bormio gewonnen. Der Franzose gewann am Ende eines langen Tages vor Peter Fill (ITA) und Kjetil Jansrud (NOR). Bester Österreicher wurde Matthias Mayer.
Nicht ganz Wunsch verlief die Kombination für die ÖSV-Herren. Bester Österreicher wurde Matthias Mayer. Der Kärntner lag nach der Abfahrt auf dem sehr guten zweiten Rang, am Ende reichte es für Rang sechs: „Es war ein super lässiges Rennen. Eine schwierige Abfahrt mit der ich zufrieden bin, der Slalom war okay. Gratulation an Alexis“, so Mayer.
Romed Baumann wurde Zehnter und damit zweitbester …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault krönt sich zum Kombi-König von Bormio 2017 | ]
Alexis Pinturault krönt sich zum Kombi-König von Bormio 2017

Bormio – In Bormio wurde heute die erste Kombination der Herren im alpinen Ski-Winter 2017/18 ausgetragen. Dabei wurde der Franzose Alexis Pinturault seiner Favoritenrolle gerecht. Er triumphierte vor dem Südtiroler Peter Fill und dem Norweger Kjetil Jansrud. Großes Pech hatten die in der Abfahrt überzeugenden Dominik Paris aus dem Ultental und Vincent Kriechmayr aus Oberösterreich.
Pinturault benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 2.41,13 Minuten. Der Mann aus der Equipe Tricolore berichtete nach seinem Sieg: „Es war heute sehr eng, wie ich es erwartet habe. Im Slalom war es schwierig, einen …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris führt nach der Kombi-Abfahrt von Bormio | ]
Dominik Paris führt nach der Kombi-Abfahrt von Bormio

Bormio – Heute wird im norditalienischen Bormio eine Kombination der Herren ausgetragen. Nach der Abfahrt führt der Südtiroler Dominik Paris. Matthias Mayer aus Österreich hat die zweite, der Paris‘ Landsmann Peter Fill die dritte Position inne. Der große Favorit auf den Triumph in der Kombination ist sicherlich der Franzose Alexis Pinturault. Doch er befindet sich außerhalb der besten 15 der Abfahrt. Abgerechnet wird aber zum Schluss. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Kombi-Slalom finden sie im Menü oben.
Paris, der bereits gestern die Spezialabfahrt für sich entschieden …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Mit einer Alpinen Kombination schließen die Herren das Jahr 2017 ab. Dabei steht in Bormio am Freitag um 11.30 Uhr die Kombi-Abfahrt und ab 15 Uhr der Kombi-Slalom auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben 
Die Alpine Kombination fristet ein stiefmütterliches Dasein. Auch in diesem Jahr finden sich nur zwei Veranstaltungen im Terminkalender der FIS, am Freitag in Bormio und zwei Wochen später in Wengen. Als Topfavorit geht der Franzose Alexis Pinturault ins Rennen. Der Athlet der Equipe Tricolore hat in der …

Alle News, Herren News »

[29 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Die FIS-Schneekontrolle in Adelboden ist gut verlaufen | ]
Die FIS-Schneekontrolle in Adelboden ist gut verlaufen

Adelboden – Gute Nachrichten gibt es aus der Schweiz zu vermelden. Aufgrund der positiven Schneekontrolle seitens der FIS können die Weltcuprennen in Adelboden ohne Probleme stattfinden. Die technisch versierten Herren bestreiten am 6. Januar 2018 einen Riesentorlauf; am Folgetag steht ein Slalom auf dem Programm.
Die Strecke am Chuenisbärgli außerhalb Adelboden im Berner Oberland gilt als schwerste Riesenslalomstrecke im Herrenweltcup. Sowohl der Startteil als auch der Zielhang sind sehr steil. Die Piste weist ein schräges Gefälle ab. Hans Pieren, ein ehemaliger Schweizer Skirennläufer, sorgt seit 1994 als Rennleiter dafür, dass alles …

Alle News, Herren News »

[28 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Dominik Paris gewinnt auf der Stelvio – Hannes Reichelt 5. | ]
ÖSV NEWS: Dominik Paris gewinnt auf der Stelvio – Hannes Reichelt 5.

Die Abfahrt von Bormio hat heute Dominik Paris (ITA) gewonnen. Der Italiener war 0,04 Sekunden schneller als Aksel Lund Svindal (NOR) und 0,17 Sekunden schneller als Kjetil Jansrud (NOR). Bester Österreicher wurde Hannes Reichelt als Fünfter, Sechster wurde Matthias Mayer.
Hannes Reichelt wurde hinter dem Schweizer Beat Feuz Fünfter:„Die Fahrt war heute sehr positiv. Ein paar Kleinigkeiten haben nicht gepasst, aber trotzdem bin ich zufrieden“, so der Salzburger nach dem Rennen.
Eine beherzte Fahrt zeigte der Kärntner Matthias Mayer: „Ich habe von der ersten auf die zweite Zwischenzeit über eine halbe Sekunde …

Alle News, Herren News »

[28 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Kranjska Gora übernimmt Damen-Welcuprennen von Maribor | ]
Kranjska Gora übernimmt Damen-Welcuprennen von Maribor

Maribor – Warmes Wetter und Schneemangel haben den Veranstaltern der Skirennen im slowenischen Marburg-Maribor einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Damen sollten dort am Dreikönigstag und am Folgetag zwei Technikrennen bestreiten. Da im unteren Teil der Strecke zu wenig Schnee vorhanden ist, und so kein sicherer Riesenslalom präpariert werden kann, wird nun  Kranjska Gora in die Bresche springen.
Der Inspektor des Internationalen Skiverbandes (FIS) Hans Grogl (AUT) hat am Morgen mit dem OK Verantwortlichen des Pohorje Skigebiet  Mitja Dragšičem die Situation besprochen.
„Ich möchte mich beim OK bedanken, die wirklich bis …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris rast mit der Startnummer 11 in Bormio zum Abfahrtssieg | ]
Dominik Paris rast mit der Startnummer 11 in Bormio zum Abfahrtssieg

Bormio – Der Südtiroler Dominik Paris hat seine gute Trainingsleistung bestätigt. Heute entschied er die Abfahrt auf der Stelvio in Bormio für sich. Die Norweger Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud umrahmen den Ultner Modellathleten mit den Rängen zwei und drei auf dem Podest.
Für seinen in der Summe neunten Weltcupsieg benötigte Paris, der hier schon einmal gewinnen konnte, eine Zeit von 1.56,95 Minuten. Im ORF-Interview sagte er: „Es war keine schlechte Fahrt. Ein paar kleine Hakler waren schon dabei, aber ich denke, ich habe den Schwung gut mitgenommen. Gottseidank war …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: Abfahrtslauf der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: Abfahrtslauf der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Weihnachtspause der Alpinen Skiabfahrer ist zu Ende. Am Donnerstag um 11.45 Uhr bestreiten die Herren in Bormio die letzte Abfahrt des Jahres. Die „Pista Stelivio“ ist, nach drei Jahren Pause, die ganz große Herausforderung kurz nach Weihnachten. Viele Schläge, ruppig, teils eisige Piste, es ist ein zweiminütiger Kampf, der besten Abfahrer der Welt gegen den Berg. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Update 10.35 Uhr: Jury-Entscheidung: Neue Startzeit 12.30 Uhr – Man benötigt diese Zeit um die Piste „rennfertig“ zu machen.  
Update 10.00 Uhr: Die …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Miriam Gössner und Felix Neureuther haben sich getraut | ]
Miriam Gössner und Felix Neureuther haben sich getraut

Garmisch-Partenkirchen – Keine Skischuhe, kein Biathlongewehr, aber dafür jede Menge Freude und Glücksgefühl. Felix Neureuther hat seine Freundin Miriam Gössner still und heimlich geheiratet. Der Skirennläufer, der den ersten Slalom des Olympiawinters 2017/18 in Finnland gewann und glücklicher Vater der kleinen Matilda ist, musste verletzungsbedingt die Saison abbrechen.
Auf Instagram gab er die Hochzeit mit der Biathletin Miriam Gössner bekannt. Ferner postete der DSV-Athlet auf Facebook ein Foto. Zudem schrieb er: „Glück ist das einzige, das sch verdoppelt, wenn man es teilt!“ Wir von skiweltcup.tv wünschen dem sympathischen Wintersportpaar alles Gute …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Erfolgscoach Mathias Berthold sieht seine Zukunft beim DSV | ]
Erfolgscoach Mathias Berthold sieht seine Zukunft beim DSV

Planegg – Seit 2014 arbeitet der Österreicher Mathias Berthold beim DSV als Herren Bundestrainer. Aber auch bereits zuvor hat er schon für den Deutschen Skiverband gearbeitet, denn er formte Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg zu Olympiasiegerin. Dazwischen war er fleißig beim ÖSV im Einsatz und bescherte Mario Matt und Matthias Mayer olympisches Slalom- bzw. Abfahrtsgold in Sotschi 2014. Auch der Sieg von Hannes Reichelt in Kitzbühel war ein Verdienst Bertholds.
In den bisherigen Saisonrennen überzeugten die deutschen Herren. Berthold, der aus Vorarlberg kommt, ist 52 Jahre alt. Er sagte, dass er …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Herren Aufgebot für Bormio (ITA) – Johannes Kröll verletzt | ]
ÖSV NEWS: Herren Aufgebot für Bormio (ITA) – Johannes Kröll verletzt

Das für heute geplante zweite Abfahrtstraining in Bormio (ITA) musste wegen Schneefall und Nebel abgesagt werden. Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher, hat daher folgende Athleten für die Abfahrt nominiert:
Hannes Reichelt, Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Max Franz, Romed Baumann, Christian Walder, Otmar Striedinger, Frederic Berthold und Markus Dürager.
Folgende Athleten sind für die Alpine-Kombination nominiert: Romed Baumann, Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Frederic Berthold, Daniel Danklmaier, Christopher Neumayer und Christian Walder.
Johannes Kröll hat sich im gestrigen ersten Abfahrtstraining verletzt. Bei einem Sturz im oberen Abschnitt der Strecke hat sich der 26-jährige …

Alle News, Herren News »

[27 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Guido Heubers Weltcupguide: Heute auf der „Pista Stelvio“ in Bormio | ]
Guido Heubers Weltcupguide: Heute auf der „Pista Stelvio“ in Bormio

Nach einer kurzen Weihnachtspause wartet auf die Speedpiloten im Skiweltcup eine wahre Herausforderung. Beim letzten Stelldichein vor dem Jahreswechsel starten die Speedpiloten auf einer der schwierigsten Abfahrtsstrecken der Welt. Die „Pista Stelvio“, die ehrfürchtig, von den Athleten „die Bestie“ genannt wird. Nach drei Jahren Abstinenz scheint Bormio erstmals wieder auf dem Weltcup-Kalender auf.
Auch wenn das zweite Abfahrtstraining in Bormio am Mittwoch, wegen Schnee und Nebel, abgesagt werden musste, lies sich Eurosport-Ikone Guido Heuber die Besichtigung auf der „Pista Stelvio“ nicht entgehen. Wenn ihr wissen wollt wie die aktuelle Situation in …

Alle News, Damen News, Herren News »

[27 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV-News: Aufgebote zu den Weltcups in Lienz (AUT), Bormio (ITA) und Oslo (NOR) | ]
DSV-News: Aufgebote zu den Weltcups in Lienz (AUT), Bormio (ITA) und Oslo (NOR)

Am Donnerstag und Freitag starten die Alpinen in Lienz und Bormio bei den letzten Weltcups des Jahres 2017. Während für die Damen in Österreich mit Slalom und Riesenslalom zwei Technikbewerbe auf dem Programm stehen, gehen die Herren in Italien in Abfahrt und Super-Kombination an den Start. Das Weltcup-Jahr 2018 startet am Neujahrstag mit dem City Event in Oslo.
Für den DSV gehen in Lienz, Bormio und Oslo folgende Athletinnen und Athleten an den Start.
Damen, Riesentorlauf: Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf), Kathrin Hirtl-Stangassinger (WSV Königssee), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Maren Wiesler (SC Münstertal)
Damen, …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für 2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio wurde abgesagt | ]
2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio wurde abgesagt

Der Winter hat wie erwartet über Nacht in Bormio Einzug gehalten. Durch den anhaltenden Schneefall musste das 2. Abfahrtstraining auf der „Pista Stelvio“ abgesagt werden. Bereits am frühen Morgen wurde zunächst der Start nach unten verlegt. Später wurde die Startzeit von 11.45 Uhr auf 12.30 Uhr verschoben, ehe kurz vor 11.30 Uhr die Absage des Trainings bekannt gegeben wurde.
Das Organisationsteam und die Pistenkommandos wollen nun die Zeit nutzen um die „Pista Stelvio“ für morgen in einen „rennfertigen Zustand“ zu versetzen. Das OK ist guter Dinge, dass einem Rennen am Donnerstag, …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bereits am zweiten Weihnachtstag waren die Speed-Herren in Bormio wieder im Einsatz. Beim ersten Abfahrtstraining kam der Südtiroler Peter Fill mit der „Pista Stelvio“ am besten zu recht. Am Mittwoch um 11.45 Uhr steht die zweite Übungseinheit, für die am Donnerstag stattfindende Weltcupabfahrt, auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben 
Nächste Jury-Entscheidung um 11.30 Uhr
Anhaltender Schneefall und nötige Pistenarbeiten verhindern einen Trainingsstart um 11.45 Uhr. Neue Startzeit 12.30 Uhr – Nächste Jury-Entscheidung um 11.30 Uhr.
Nächste Jury-Entscheidung um 10.30 Uhr
Der Winter hat wie erwartet …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Erstes Abfahrtstraining in Bormio geht an Peter Fill | ]
Erstes Abfahrtstraining in Bormio geht an Peter Fill

Bormio – Der Südtiroler Peter Fill hat in einer Zeit von 1.57,06 Minuten den ersten Probelauf auf der Stelvio in Bormio für sich entschieden. Dahinter reihte sich mit Christof Innerhofer (+0,08) ein weiterer Südtiroler auf Position zwei ein. Matthias Mayer aus Österreich riss als Dritter lediglich einen Rückstand von 0,18 Sekunden auf Fill auf.
Hinter Fill, Innerhofer und Mayer schwang der routinierte Salzburger Hannes Reichelt (+0,35) auf Platz vier ab. Drittbester Südtiroler wurde Dominik Paris (+0,52). Das Kraftpaket aus dem Ultental war um 19 Hundertstelsekunden schneller als der Franzose Adrien Théaux, …

Alle News, Damen News, Herren News »

[25 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt grünes Licht: Die Rennen auf dem Sljeme können stattfinden | ]
FIS erteilt grünes Licht: Die Rennen auf dem Sljeme können stattfinden

Zagreb – Die Skifans in Kroatien können sich freuen. Heute wurde seitens der FIS offiziell grünes Licht erteilt. Die offizielle Bestätigung erfolgte durch Emmanuel Couder, dem technischen Rennleiter der Herren und dem FIS-Vertreter Gorazd Bedrac. Alle sind zufrieden und lobten sowohl den Veranstalter als auch die Mitarbeiter des Skigebiets Sljeme. Dank ihrer Bemühungen war der Hang schon vor der geplanten FIS-Kontrolle fertig, sodass die Rennen, welche am 3. und 4. Januar 2018 über die Bühne gehen, einen Tag früher bestätigt worden sind.
Couder wörtlich: „Ich bin sehr zufrieden mit dem, was …

Alle News, Herren News »

[25 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Abfahrtsweltmeister Beat Feuz wird Vater | ]
Abfahrtsweltmeister Beat Feuz wird Vater

Innsbruck – Der Schweizer Skirennläufer Beat Feuz schwebt auf Wolke sieben. In den sozialen Medien gibt der 30-Jährige bekannt, dass seine Freundin Katrin Triendl und er erstmals Eltern werden. Diese Nachricht ist schon schön, und weil sie zum Fest der Liebe (Weihnachten, Anm. d. Red.) gepostet wurde, umso schöner.
Im Sommer soll es soweit sein. Der Eidgenosse, der im letzten Jahr vor heimischer Kulisse in St. Moritz zu WM-Abfahrtsgold gerast ist, postete ein schönes Bild mit zwei gekreuzten Skiern und einem Teddybären. Dazu schrieb er: „Das schönste Geschenk ist unbezahlbar. Wir …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Bormio 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kaum ist der Weihnachtsbraten verdaut geht es für die Abfahrer gleich wieder richtig zur Sache. Am 1. Weihnachtsfeiertag (Montag) reisen die Speed Männer nach Bormio wo bereits am Dienstag um 11.00 Uhr das 1. Abfahrtstraining auf dem Programm steht. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben.
Erstes Abfahrtstraining wegen Schneerisiko auf 11 Uhr vorverlegt
Das erste offizielle Abfahrtstraining in Bormio wird am Dienstag um 30 Minuten vorverlegt. Die Entscheidung wurde heute Abend während der Mannschaftsführersitzung getroffen, wobei die Wetterbedingungen berücksichtigt wurden: Am frühen Nachmittag werden leichte Schneefälle …

Alle News, Herren News »

[25 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer und Dominik Paris haben gute Erinnerungen an Bormio | ]
Christof Innerhofer und Dominik Paris haben gute Erinnerungen an Bormio

Bormio – Kaum sind die Kerzen am Weihnachtsbaum erloschen und die Kekse genascht, geht es im Skiweltcup weiter. Am Stephanitag steht der erste Trainingstag auf der Stelvio in Bormio auf dem Programm. Zwei Tage später geht es in der Abfahrt ans Eingemachte. Die Südtiroler kommen gerne in die Nachbarprovinz, zumal vor fünf Jahren Dominik Paris an Ort und Stelle einen Sieg einfahren konnte.
Christof Innerhofer hat auch in Bormio gewonnen. In der letzten Abfahrt vor Weihnachten – sie fand auf der legendären Saslong in Gröden statt – zeigten die beiden Athleten …

Alle News, Herren News »

[25 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Stefan Luitz freut sich auf die Reha mit Felix Neureuther | ]
Stefan Luitz freut sich auf die Reha mit Felix Neureuther

Hochrum – Beide Skirennläufer starteten erfolgreich in die Olympiasaison 2017/18. Einer gewann in Levi einen Slalom, der andere überzeugte mit zwei Podestplätzen im Riesentorlauf. Beide Athleten träumten von den Olympischen Spielen in Südkorea, beide wurden durch einen blöden Kreuzbandriss aus dem Konzept geworfen. Doch beide sprechen sich gegenseitig Mut zu und schauen zuversichtlich nach vorne. Die Rede ist von den beiden DSV-Athleten Felix Neureuther und Stefan Luitz.
In einem Interview mit unseren Kollegen von der Onlineredaktion der Tiroler Tageszeitung berichtet Luitz, dass das Kreuzband seine Zeit braucht. Man lässt den Kopf …

Alle News, Herren News »

[25 Dez 2017 | Kommentare deaktiviert für Die Weihnachtsfeiertage von Jean-Baptiste Grange sind sehr kurz | ]
Die Weihnachtsfeiertage von Jean-Baptiste Grange sind sehr kurz

Lélex – Am Tag nach dem Heiligen Abend werden die Franzosen ihre Feierlichkeiten verkürzen, um wieder im Ski-Alltag zu sein. In Lélex werden sie ein mehrtägiges Trainingslager abhalten, um wieder auf Wettkampfniveau arbeiten zu können.

Die große Weltcup- und Europacupgruppe arbeiten auf verhältnismäßig weichem Schnee. Man hofft, dass die Übungseinheiten gut verlaufen. Derzeit ist die französische Slalomgruppe um Jean-Baptiste Grange weit vom Standard der Vorjahre entfernt. Wahrscheinlich sind es die neuen kurven Radien, die den Athleten der Equipe Tricolore noch etwas Sorgenfalten bereiten.