Home » Alle News, Herren News, Top News

Daumenbruch könnte Alexander Khoroshilovs Levi-Start verhindern

Daumenbruch könnte Alexander Khoroshilovs Levi-Start verhindern (Foto: © fgssr.ru)

Daumenbruch könnte Alexander Khoroshilovs Levi-Start verhindern (Foto: © fgssr.ru)

Levi – Bei seiner der letzten Trainingsfahrten brach sich der russische Slalomspezialist Alexander Khoroshilov den linken Daumen. Somit steht hinter seinem Start in Levi ein Fragezeichen, zumal eine solche Verletzung im Normalfall eine Pause von vier Wochen mit sich bringen würde.

Es kann sein, dass der Russe trotzdem die Zähne zusammenbeißen und fahren wird. Dazu muss er eine Spezialschiene tragen. Die Nachricht, ob er fährt oder nicht, wird von der russischen Teamführung am Samstag, einen Tag vor dem Ski Weltcup Slalom Auftakt in Finnland, bekanntgegeben.

Blicken wir auf Khoroshilovs Levi-Bilanz. Bei acht Antritten konnte er sich nur dreimal für den zweiten Durchgang qualifizieren. Im Jahr 2014 erreichte der Mann der Sbornaja mit Rang acht seine beste Platzierung in Lappland. Auf den damaligen Sieger Henrik Kristoffersen riss er gut zwei Sekunden Rückstand auf.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.fgssr.ru, eigene Recherchen

Anmerkungen werden geschlossen.