Home » Alle News, Damen News, Top News

Erstes Skitraining in Südtirol verlief für Petra Vlhova problemlos

Erstes Skitraining in Südtirol verlief für Petra Vlhova problemlos (Foto © Petra Vlhova / Instagram)

Erstes Skitraining in Südtirol verlief für Petra Vlhova problemlos (Foto © Petra Vlhova / Instagram)

Jaufenpass – Am vergangenen Wochenende ging die erste Trainingseinheit auf Südtiroler Boden für die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhova zu Ende. Die Riesentorlauf-Weltmeisterin hat auf dem Jaufenpass mit Livio Magoni ein Slalomtraining durchgeführt.

Die Piste gehört dem einstigen Südtiroler Skirennläufer Christian Polig. Das Team um Vlhova ist fast nur azurblau gefärbt. Neben Magoni kommen auch der Athletenbetreuer Marco Porta und der Trainer Matteo Baldissarutti aus Italien. Gigi Parravicini darf auch nicht fehlen.

Der Betreuerstab Vlhovas wird vom Physiotherapeuten Matej Gemza und dem Athletenbetreuer Simon Klimcin komplettiert. Alle waren von den Bedingungen, die im Wipptal herrschen, begeistert. Die Slowakin wird wie die schwedischen Ski-Damen mehrere Male nach Sterzinger kommen, um ein paar Trainingstage einzulegen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.