Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Petrus meint es heuer gut mit Sölden

Petrus, der Wettergott, meint es heuer gut mit Sölden (Foto: © Bergbahnen Sölden Photograf Markus Geisler)

Petrus meint es heuer gut mit Sölden (Foto: © Bergbahnen Sölden Photograf Markus Geisler)

Sölden – Die Bedingungen für das erste Ski Weltcup Wochenende 2019/20 scheinen sehr gut zu werden. Wettertechnisch scheint alles gut zu laufen. Schenkt man einem Sprecher der Zentrale für Meteorologie und Geodynamik Glauben, soll es am Rettenbachferner ein strahlend schönes Wochenende geben.

Der Föhn, der in Tirol wehte, soll weniger werden und wenige Tage vor dem Rennen der Damen abflauen. Das Quecksilber, und das könnte ein Problem für die weiße Pracht sein, soll in einen deutlichen Plusbereich klettern. In den letzten Saisonen war Petrus mit Sölden keinesfalls so gnädig.

So wurden etwa 2017 beide Rennen wegen eines Sturms abgesagt. Im letzten Jahr schüttelte Frau Holle in der Nacht auf Sonntag zu eifrig ihre Betten aus. Pistenchef Isi Grüner und sein Team konnten die weißen Neuschneemassen nicht mehr termingerecht entfernen, sodass an einen Einsatz der Riesenslalom-Asse nicht zu denken war.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Anmerkungen werden geschlossen.