Home » Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News

Ski WM 2021: Keine Medaille für die ÖSV-Damen beim WM-Super-G

Beste Österreicherin wurde Tamara Tippler als Siebente

Beste Österreicherin wurde Tamara Tippler als Siebente

Cortina d’Ampezzo – Der verspätete WM-Start brachte den ÖSV-Athletinnen kein Glück. Beim heutigen Super-G in Cortina d’Ampezzo (ITA) verpassten alle vier Läuferinnen die Medaillenränge – beste Österreicherin wurde die Steirerin Tamara Tippler als Siebente. Der Sieg ging an die Schweizerin Lara Gut-Behrami, vor ihrer Teamkollegin Corinne Suter und der Titelverteidigerin aus den USA, Mikaela Shiffrin.

Die ÖSV-Super-G Damen konnten bei der ersten WM-Entscheidung keine Medaille einfahren. Beste Österreicherin wurde Tamara Tippler als Siebente – sie kam mit einem Rückstand von 0,87 Sekunden in das Ziel. Die Steirerin war nach ihrer Fahrt sichtlich enttäuscht und mit ihrer Leistung nicht zufrieden.

Tamara Tippler: „Ich habe es probiert, ich war nicht übermotiviert, sondern voll bei der Sache und habe auf mein Können und mein Skifahren vertraut, aber im unteren Teil hat es ein wenig gezwickt und im Mittelteil war ich bei den Wellen immer Passagier, meine Ski sind gegangen wie die Feuerwehr, aber das alleine hilft nichts.“

Ariane Rädler feierte beim heutigen Rennen ihr WM-Debüt und konnte ihre Leistung nicht ganz zeigen. Sie belegte, mit einem Rückstand von 1,59 Sekunden, den 16. Rang. Auch die Vorarlbergerin war nach dem Rennen sichtlich enttäuscht.

Ariane Rädler: „Der erste Start ist jetzt mal geschafft, ich hätte mir heute schon mehr erwartet. Die Kurssetzung mag ich eigentlich gerne, wenn es dreht und genau bei diesen Passagen bin ich nicht gut gefahren. Bin zu gerade reingefahren und dann habe ich immer nach dem Tor nachdrücken müssen. Draußen ist der Schnee sehr weich und da bekommt man nichts mehr zurück.“

Christine Scheyer und Stephanie Venier hatten mit der Sicht im Mittelteil zu kämpfen und belegten die Plätze 17 und 20. Der Auftakt der WM verlief demnach nicht ganz nach Wunsch, aber der Blick ist nach vorne gerichtet und bereits morgen geht es mit dem Abfahrtstraining für den nächsten Speedbewerb am Samstag weiter.

 

Daten und Fakten zur SKI WM 2021 –
Der WM Super-G der Damen in Cortina

FIS-Startliste – Super-G der Damen in Cortina
FIS-Liveticker – Super-G der Damen in Cortina
FIS-Endstand – Super-G der Damen in Cortina

Bei der WM werden keine Punkte für den
Ski Weltcup und Nationencup vergeben

Gesamtweltcupstand der Damen 2020/21
Weltcupstand Super-G der Damen 2020/21

Nationencup: Gesamtwertung
Nationencup: Damenwertung

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Quelle: www.OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.