Hüftprobleme: Michaela Wenig beendet aktive Rennkarriere (Foto: DSV)

Die 28-jährige DSV Abfahrerin Michaela Wenig tritt vom alpinen Rennsport zurück. Die 28-jährige Zollbeamtin im Zoll Ski Team wollte nach ihrer Hüft-Operation im Frühjahr 2019 wieder den Anschluss an die erweiterte Weltspitze in den Speed-Disziplinen herstellen. Gesundheitliche Probleme erschwerten dieses Vorhaben jedoch. Nun entschloss sich Michaela Wenig zum Rücktritt. „Leider schränken mich meine Hüftprobleme nach… Hüftprobleme: Michaela Wenig beendet aktive Rennkarriere weiterlesen