Der Sieg ging an den Franzosen Clement Noel. Auf den Plätzen folgten Ramon Zenhäusern (SUI) und Alex Viantzer (ITA).

Die ÖSV-Asse gingen beim Ski Weltcup Slalom in Zagreb leider leer aus. Bester Österreicher wurde Marco Schwarz als Elfter. Er konnte nach einem verkorksten ersten Lauf noch elf Ränge gutmachen. Manuel Feller wurde beim Comeback beachtlicher Zwölfter. Der Sieg ging an den Franzosen Clement Noel. Auf den Plätzen folgten Ramon Zenhäusern (SUI) und Alex Viantzer… ÖSV News: Slalom Herren ohne Top Ten Platz in Zagreb weiterlesen