Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen

Flachau – Die Torlaufspezialisten können sich trotz der Absage der Kitz-Rennen freuen. Am Sonntag geht es in Flachau um ein erhöhtes Preisgeld. Der Österreichische Skiverband lobt 150.000 Euro aus, am Vortag geht es immer noch um das Mindestpreisgeld. Und das sind immer noch 120.000 Euro. Auch wenn die technischen Rennen in der Gamsstadt nicht ausgetragen… Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen weiterlesen