Ryan Cochran-Siegle steht wieder auf den Skiern

Burlington – Der US-amerikanische Skirennläufer Ryan Cochran-Siegle wurde in den letzten Stunden an der Halswirbelsäule operiert. Auch wenn er seine beste Saison vorzeitig beenden musste, kann er in ein paar Monaten wieder Ski fahren. Nach seinem Sturz in Kitzbühel war ihm klar, dass es auch viel schlimmer enden hätte können. Der Skirennläufer war ohne Zweifel… Halswirbelsäulen-OP bringt vorzeitiges Saisonende von Ryan Cochran-Siegle mit sich weiterlesen

Banner TV-Sport.de