Tschechische Slalomspezialistin Martina Dubovská will mehr als nur unter die Top-10 fahren

Liptovský Mikuláš – Am heutigen Mittwoch gab die Ski Weltcup Rennläuferin Martina Dubovská bekannt, dass sich ihre Mutter bei einem Autounfall schwere Verletzungen zugezogen hatte, und an diesen schließlich verstarb. In den sozialen Netzwerken postete sie ein Foto. Dabei schrieb sie, dass sie ihre Mutter für immer liebe. Der slowakische Skirennläufer Adam Zampa sprach der… Martina Dubovská trauert um ihre Mutter weiterlesen

Blitz- Comeback von Sofia Goggia im Ski Weltcup ist schwierig, aber nicht utopisch

Bergamo – Mit Wehmut schaut die italienische Abfahrtskönigin Sofia Goggia auf die verletzungsbedingt verpasste Ski-WM in Cortina d’Ampezzo. In einem Interview mit den Kollegen von Eurosport berichtete sie, dass sie beim Training im November 2020 noch zwei Sekunden schneller als die Tschechin Ester Ledecká war. Bitter war die Erkenntnis rund um die Verletzung, die sie… Sofia Goggia will im Frühling wieder auf den Skiern stehen weiterlesen

Andrea Filser im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte bei den Olympischen Winterspielen in Peking an den Start gehen!“

Wildsteig – Die 27-jährige Skirennläuferin Andrea Filser hat im zweiten Durchgang des WM-Slaloms von Cortina d’Ampezzo eine sehr gute Leistung abgerufen. Sie wurde am Ende mit Rang 20 belohnt. Im Torlauf war sie noch nie besser. Jetzt gilt es, den guten Schwung mitzunehmen und auf die Weltcuprennen zu übertragen. Die Deutsche betonte, dass ihr der… Das gute WM-Ergebnis von Andrea Filser macht Appetit auf mehr weiterlesen

Marco Odermatt konzentriert sich wieder auf das Weltcupgeschehen

Buochs – Dass Weltmeisterschaften und Ski Weltcup Rennen zwei grundsätzlich zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind, musste Marco Odermatt am eigenen Leib erfahren. Der Schweizer Jungstar, der im Riesenslalom gemeinsam mit dem Franzosen Alexis Pinturault um die kleine Kristallkugel kämpft, musste bei den vor Kurzem zu Ende gegangenen Welttitelkämpfen ohne Edelmetall abreisen. Sicher, seine Karriere ist… Marco Odermatt konzentriert sich wieder auf das Weltcupgeschehen weiterlesen

Vize-Weltmeisterin Kira Weidle kehrt zurück an den Ort ihres größten Erfolgs

Starnberg – Die 24-jährige DSV-Speedspezialistin hat uns bei der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo mehr als nur glücklich gestimmt. Die Silbermedaille in der Abfahrt kann als Lohn für jahrelanges fleißiges Trainieren und Beharrlichkeit umrissen werden. Und je nachdem, wie die Sonne scheint, leuchtet die Medaille auch ein bisschen golden. Die Athletin, die am Wochenende zweimal deutsche… Kira Weidle hat den Durchbruch geschafft weiterlesen

Schocknachricht für Wendy Holdener: Start bei den Damen-Slaloms in Levi in Gefahr

Unteriberg – Die Schweizer Skirennläuferin Wendy Holdener hoffte, im letzten WM-Rennen in Cortina d’Ampezzo eine Medaille zu gewinnen. Doch daraus wurde nichts. Im Riesentorlauf wurde sie Achte, im Parallelslalom Siebte und jeweils im Torlauf und Teambewerb Vierte. In der Kombination kam sie nicht ins Ziel. Bislang konnte sie vier WM-Medaillen, darunter drei Goldene bei der… Trotz verpasster WM-Medaille steckt Wendy Holdener den Kopf nicht in den Sand weiterlesen

Der zweifache Slalomweltmeister Jean-Baptiste Grange beendet seine Karriere

Cortina d’Ampezzo – Der Slalom der Herren, einhergehend mit dem letzten Bewerb der diesjährigen Ski-WM in Cortina d’Ampezzo brachte keine Medaillen für die französischen Athleten. Mathieu Faivre, Clement Noel, Alexis Pinturault und Co. landeten abseits der Top-3. Es war ein bitterer Tag für die Angehörigen der Equipe Tricolore. Der zuletzt angeführte Skirennläufer, der kurz vor… Für Jean-Baptiste Grange steht das mögliche Karriereende bevor weiterlesen

Lara Gut-Behrami und ihr schweres Jahr 2019

Fassatal – In wenigen Tagen bestreiten die Speedspezialistinnen nach der Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo ihre ersten Rennen im Ski Weltcup. Lara Gut-Behrami, die in den bellunesischen Dolomiten sehr gute Leistungen abrufen konnte, will ihre gute Form weiterhin behalten und auch im Trentino für Furore sorgen. Sie ist die ärgste Widersacherin der Slowakin Petra Vlhová, wenn… Lara Gut-Behrami hat mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel einen besonderen Bewunderer weiterlesen

Ski-WM 2021: Das waren die Tops und Flops der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo

Cortina d’Ampezzo – Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo sind zu Ende gegangen. Auch wenn coronabedingt keine Fans dabei sein konnten, waren die diesjährigen Welttitelkämpfe reich an Emotionen. Wir zählen Ihnen hier einige Tops der Weltmeisterschaften in den bellunesischen Dolomiten auf. Katharina Liensberger: Die Österreicherin, die bis heute noch kein Weltcuprennen für sich entschieden hat,… Ski-WM 2021: Das waren die Tops und Flops der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo weiterlesen

Vincent Kriechmayr würde sich über die Wahl zum Sportler des Jahres freuen

Die HEAD World Cup Rebels sorgten für Furore bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina: Sieben der zwölf Einzel-Goldmedaillen holte das HEAD-Team – in allen vier Speed-Bewerben, in beiden Riesenslaloms und im Parallel-Bewerb der Männer. Mit Lara Gut-Behrami, Mathieu Faivre und Vincent Kriechmayr stellt HEAD drei Doppel-Weltmeister. Insgesamt gingen zwölf Medaillen an die beste Ski-Marke der… Ski WM 2021: HEAD ist die erfolgreichste Ski-Marke der Weltmeisterschaft weiterlesen