27 Oktober 2019

Alice Robinson: Ein neuer Star strahlt hell im alpinen Ski Weltcup?

Alice Robinson: Ein neuer Star strahlt hell im alpinen Ski Weltcup?
Alice Robinson: Ein neuer Star strahlt hell im alpinen Ski Weltcup?

Sölden – Die erst 17-jährige Neuseeländerin Alice Robinson gewann mit dem Riesenslalom im österreichischen Sölden ihr erstes Rennen im Ski Weltcup. Bereits beim vergangenen Saisonkehraus im andorranischen Soldeu wusste sie als Zweite hinter Mikaela Shiffrin zu überzeugen. Heute drehte der „freche Kiwi“ den Spieß um. Für die höchste Stufe des Podests benötigte die Teenagerin gerade einmal elf Rennen.

Im Interview sagte Robinson: „Es ist eine unglaubliche Sache für mich. Ich war am Start schon sehr nervös, habe mich dann aber auf mich konzentriert und versucht ruhig zu bleiben. Während des Laufs habe ich die tolle Atmosphäre hier in Sölden genossen. Wenn man auf die sechs Hundertstelsekunden schaut, hatte ich aber auch etwas Glück. Aber das braucht man auch.“

Seit Oktober gehört das Ausnahmetalent der Red-Bull-Familie an. Robert Trenkwalder hat die Aufgabe, aus dem jungen Mädchen einen neuen Star zu Form. Im Land der Kiwis gab es schon einige gute Skirennläuferinnen, die ihre Erfolge einfuhren, als Robinson noch nicht einmal das Licht der Welt erblickte.

Ihre Vorbilder sind jedoch Lindsey Vonn und Bode Miller, was man auch an ihrem kämpferischen Fahrstill erkennen kann. Wenn Lindsey Vonn auch 82 Weltcuprennen gewinnen konnte, hat die junge Neuseeländerin bereits am Samstag mit ihrem Idol gleichgezogen. Das US-Glamour-Girl hat nur einmal den Saisonauftakt in Sölden für sich entscheiden können.

Die 17-Jährige, die kaum zuhause ist, wird von Schneetrainer Chris Knight betreut. Letzterer gehörte zum Pool rund um Lindsey Vonn. Viel Zeit bleibt Robinson nicht fürs Feiern, denn in zwei Tagen muss die Athletin wieder die Schulbank drücken.

Daten und Fakten zum Ski Weltcup Auftakt 2019/20
1. Riesenslalom der Damen in Sölden

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 10.00 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 1. Durchgang **
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang – Start 13.00 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 2. Durchgang **
Offizieller FIS-Endstand Riesenslalom Damen in Sölden

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: laola1.at

Verwandte Artikel:

Corinne Suter verpasst verletzungsbedingt Saisonauftakt in Sölden (Foto: Corinne Suter / Instagram)
Corinne Suter verpasst verletzungsbedingt Saisonauftakt in Sölden (Foto: Corinne Suter / Instagram)

Zermatt – Corinne Suter muss kurz vor Beginn der neuen Ski Weltcup Saison einen verletzungsbedingten Rückschlag hinnehmen. Beim Auftakt in Sölden wird sie nicht am Start stehen können. Corinne Suter stürzte am Samstag beim Super-G-Training in Zermatt. Noch gleichentags erfolgten in der Klinik Hirslanden in Zürich umfassende radiologische und klinische Abklärungen. Die Abfahrts-Weltmeisterin erlitt beim… Corinne Suter verpasst verletzungsbedingt Saisonauftakt in Sölden weiterlesen

Vorbereitungen für Ski Weltcup Auftakt in Sölden laufen auf Hochtouren (Foto: © Bergbahnen Sölden)
Vorbereitungen für Ski Weltcup Auftakt in Sölden laufen auf Hochtouren (Foto: © Bergbahnen Sölden)

Sölden – Die letzten Septembertage des Kalenderjahres 2021 versprechen noch einmal sommerliche Gefühle. Der Österreichische Skiverband steckt bereits in den Vorbereitungen hinsichtlich des bevorstehenden Winters. Man geht davon aus, dass man wieder Fans zulassen kann. Generalsekretär Christian Scherer verweist bereits auf den Kartenvorkauf in Sölden. So gibt es sowohl beim Ski Weltcup Opening im Ötztal… Vorbereitungen für Ski Weltcup Auftakt in Sölden laufen auf Hochtouren weiterlesen

Lara Gut-Behrami und ihr schweres Jahr 2019
Lara Gut-Behrami und ihr schweres Jahr 2019

Sorengo – Die eidgenössische Skirennläuferin Lara Gut-Behrami erlebte im Jahr 2019 ein Seuchenjahr. Sie hatte nicht nur Probleme im Riesenslalom. Der Druck auf die 30-Jährige wurde immer intensiver, da jeder „die echte Lara“ wieder sehen wollte. Das war alles andere als lustig. Die Schweizerin musste diese Talsohle durchwandern und sich sogar anhören, die sportliche Karriere… Lara Gut-Behrami und ihr schweres Jahr 2019 weiterlesen

Tessa Worleys Trainingseinheiten in Saas Fee werden intensiver
Tessa Worleys Trainingseinheiten in Saas Fee werden intensiver

Saas Fee – Die französische Riesentorlaufspezialistin Tessa Worley trainiert mit dem cisalpinen Damenteam in der kommenden Woche, einen Monat vor Beginn der neuen Ski Weltcup Saison, in Saas Fee. Gestern sind die Blues-Frauen in die Schweiz aufgebrochen. Die Athletin aus Grand-Bornand berichtet, dass man sich in der letzten Vorbereitungsphase befindet und nun einen Gang zulegt,… Tessa Worleys Trainingseinheiten in Saas Fee werden intensiver weiterlesen

Michelle Niederwieser freut sich auf ihr Comeback (Foto © Michelle Niederwieser / Instagram)
Michelle Niederwieser freut sich auf ihr Comeback (Foto © Michelle Niederwieser / Instagram)

Buch/Sölden – Die junge ÖSV-Skirennläuferin Michelle Niederwieser zog sich im November des letzten Jahres im linken Knie einen Kreuzbandanriss zu. Wenige Monate später erlitt sie einen Knorpelschaden im anderen Knie. Die tapfere Vorarlbergerin biss die Zähne zusammen und bestritt beinahe den ganzen Winter 2020/21. Im März dieses Jahres ließ sie sich operieren. Sie kämpfte sich… Michelle Niederwieser freut sich auf ihr Comeback weiterlesen

Banner TV-Sport.de