21 November 2020

Blinddarm Operation: Alex Vinatzer wird nicht am Parallel-Event in Lech/Zürs teilnehmen

Alex Vinatzer wird nicht am Parallel-Event in Lech/Zürs teilnehmen
Alex Vinatzer wird nicht am Parallel-Event in Lech/Zürs teilnehmen

Lech/Zürs – Am 26. und am 27. November steht im österreichischen Lech/Zürs der einzige Parallelbewerb der Damen und der Herren in der heurigen Ski Weltcup Saison 2020/21 auf dem  Programm. Während Manfred Mölgg und Simon Maurberger aus unterschiedlichen Gründen auf ihr Startrecht verzichten müssen, ist auch Alex Vinatzer nicht von der Partie. Der Grödner Jungspund ließ sich in den letzten Stunden den Blinddarm entfernen. Somit werden wir in Vorarlberg nur die azurblauen Herren Luca De Aliprandini, Giovanni Borsotti, Roberto Nani und Hannes Zingerle sehen.

„Alle neune“ (ganz nach alter Kegeltradition) heißt es hingegen bei den Frauen. Die drei Elite-Damen Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia sind im Ländle im Einsatz. Zudem runden Lara Della Mea, Martina Peterlini, Marta Rossetti, Nicol Delago, Roberta Melesi und Laura Pirovano das italienische Damenkontingent ab.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: neveitalia.it, sportnews.bz

Verwandte Artikel:

LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 19.45 Uhr
LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 19.45 Uhr

Beaver Creek – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Nachdem im kanadischen Lake Louise ihr erster Saisoneinsatz abgesagt wurde, bestreiten sie im US-amerikanischen Beaver Creek ihr erstes Rennen. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letzterer ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der… LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 19.45 Uhr weiterlesen

LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr

Wenn wir einen Blick auf die Wettervorhersage für Donnerstag werfen, scheint es schier unmöglich, dass das 3. Abfahrtstraining der Damen stattfinden kann. Vor allem die Sturmböen die in der Spitze 70km/h erreichen sollen und der erwartete starke Schneefall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird eine Pistenpräparation kaum möglich machen. Auch wenn man beim… LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 20.30 Uhr weiterlesen

Vincent Kriechmayr geht als Mitfavorit in die Super-G Rennen am Donnerstag und Freitag
Vincent Kriechmayr geht als Mitfavorit in die Super-G Rennen am Donnerstag und Freitag

Auf die Ski Weltcup Speed-Herren wartet an diesem Wochenende in Beaver Creek ein wahres Mammutprogramm. So stehen am Donnerstag und Freitag zwei Super-G Rennen auf dem Programm; am Samstag und Sonntag finden auf der „Birds of Prey“ zwei Abfahrten statt. Heute wollen wir einen Blick auf die Favoriten der beiden Super-G Rennen wagen, die auf… Ski Weltcup News: Was Sie über den Super-G der Herren in Beaver Creek wissen sollten. weiterlesen

Ski Weltcup News: Die Geschichte der „Birds of Prey“ in Beaver Creek
Ski Weltcup News: Die Geschichte der „Birds of Prey“ in Beaver Creek

Die Birds of Prey Rennstrecke in Beaver Creek wurde im Sommer 1997 in Vorbereitung auf die Alpinen Skiweltmeisterschaften 1999 gebaut.  Die Raubvogelpiste wurde vom olympischen Abfahrts-Goldmedaillengewinner Bernhard Russi aus der Schweiz entworfen und beginnt westlich der Spitze des Sessels Nr. 8 und endet am Fuße des Red Tail am Zusammenfluss der Sessel Nr. 10 und… Ski Weltcup News: Die Geschichte der „Birds of Prey“ in Beaver Creek weiterlesen

Tessa Worley will bei beiden Riesenslaloms in Courchevel erfolgreich sein
Tessa Worley will bei beiden Riesenslaloms in Courchevel erfolgreich sein

Courchevel – Der Ski Weltcup Riesentorlauf der Damen, der im US-amerikanischen Killington nach neun Starterinnen witterungsbedingt und nach Problemen mit der Zeitnahme abgebrochen wurde, wird nun in Frankreich nachgeholt. Das teilte der Weltskiverband FIS in einem Pressekommuniqué mit. Somit werden in Courchevel zwei Rennen ausgetragen. Das Rennen von Killington findet am 22. Dezember statt. Vielleicht… Ski Weltcup News: Tessa Worley will bei beiden Riesenslaloms in Courchevel erfolgreich sein weiterlesen

Banner TV-Sport.de