Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[18 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Knapper Sieg für Lars Rösti beim Heim-EC-Super-G in Zinal | ]
Knapper Sieg für Lars Rösti beim Heim-EC-Super-G in Zinal

Zinal – 39, 13, 34, 14, 46, 15: Das sind nicht die magischen sechs Zahlen, die Sie zum Lottomillionär machen werden, sondern die Startnummern der sechs besten Skirennläufer, die beim heutigen Europacup-Super-G ins Ziel kamen. Es siegte der Schweizer Lars Rösti in einer Zeit von 1.06,50 Minuten. Er verwies seinen lange führenden Mannschaftskollegen Arnaud Boisset um eine lächerliche Hundertstelsekunde auf Platz zwei. Stefan Rieser (+0,34) aus Österreich schwang als Dritter ab.
Nils Mani (+0,39) ist ebenfalls für das Swiss-Ski-Team unterwegs. Er wurde heute Vierter und verwies die Österreicher Philipp Lackner (+0,47) …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz führt die schweizerische Speedgruppe in Kitzbühel an | ]
Beat Feuz führt die schweizerische Speedgruppe in Kitzbühel an

Kitzbühel – Selbst wenn die Schweizer in Wengen keine Ski Weltcup, Speedrennen bestreiten können, kann man davon ausgehen, dass sie auf der Kitzbüheler „Streif“ voll attackieren werden. Am langen Wochenende werden in der Gamsstadt zwei Abfahrten und ein Super-G über die Bühne gehen. Noch steht nicht ganz genau fest, welche Swiss-Ski-Herren in der Abfahrt und welche im Super-G an den Start gehen werden.
Das eidgenössische Aufgebot für die Abfahrt könnte demzufolge aus Beat Feuz, Carlo Janka, Urs Kryenbühl, Niels Hintermann, Gilles Roulin, Ralph Weber und Marco Odermatt bestehen. Stefan Rogentin und …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Kommt es in Crans-Montana zum Länderduell Schweiz vs. Italien? | ]
Kommt es in Crans-Montana zum Länderduell Schweiz vs. Italien?

Crans-Montana – Am bevorstehenden langen Wochenende bestreiten die Damen im schweizerischen Crans-Montana zwei Ski Weltcup Abfahrten und einen Super-G. Bei den Abfahrten werden wir Corinne Suter, Lara Gut-Behrami, Joana Hählen, Michelle Gisin, Priska Nufer, Jasmine Flury, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Noemie Kolly und Stephanie Jenal sehen.
Im Super-G gehen die zwei Suters, aber auch Gut-Behrami, Hählen, Nufer, Flury, Kopp, Gisin und Wendy Holdener an den Start. Eine weitere eidgenössische Athletin kann dessen ungeachtet für den Super-G noch aufgeboten werden.
Die italienische Delegation besteht aus acht Athletinnen. Sie wollen im eidgenössischen Kanton Wallis …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Einsatzort Hahnenkamm: Die Soldaten helfen auf der Streif | ]
Einsatzort Hahnenkamm: Die Soldaten helfen auf der Streif

Seit Montag, 7.30 Uhr, unterstützen über 70 Soldaten die Vorbereitungsarbeiten für die Hahnenkamm-Rennen. Ein traditioneller Einsatz mit Verantwortung und Freude.
Seit Montagfrüh versehen 71 Soldaten des Jägerbataillons 26 aus Spittal und vom Versorgungsregiment 1 in Gratkorn einen ganz besonderen Dienst: Sie helfen dabei, die Streif zu präparieren. In seiner Begrüßung um 7.30 Uhr vor der Talstation der Hahnenkammbahn bedankte sich OK-Chef Michael Huber für den Einsatz der Soldaten und betonte die besondere Bedeutung des 81. Hahnenkamm-Rennens während einer Pandemie und ohne Zuseher: Man wolle damit „den Menschen ein Stück Normalität liefern“.
An …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Mattia Casse und Tessa Worley trainieren in Bardonecchia | ]
Mattia Casse und Tessa Worley trainieren in Bardonecchia

Bardonecchia – Der italienische Skirennläufer Mattia Casse hat das Training wieder aufgenommen. Ab morgen wird er auf den heimischen Hängen arbeiten. Nach einer Knöchelverletzung musste er einige Ski Weltcup Rennen aussetzen. In Kürze nimmt er bei Grand-Prix-Rennen teil, um festzustellen, wie es um ihn bestellt und ob er fit für die bevorstehenden Aufgaben ist.
Bei diesen Rennen nehmen Athleten aus Italien teil. Zudem ist Bardonecchia auch Standort des Trainings der französischen Riesentorlaufspezialistin Tessa Worley. Die zweifache Weltmeisterin wird hier auch ihre Spuren hinterlassen, nachdem sie sich mit dem zweiten Platz von …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für HEAD NEWS: Erstes Slalom-Podium für Alexis Pinturault in dieser Saison | ]
HEAD NEWS: Erstes Slalom-Podium für Alexis Pinturault in dieser Saison

Alexis Pinturault ist auch im Slalom wieder zurück am Podium. Nach seiner grandiosen Riesenslalom-Gala in Adelboden fuhr der Franzose am Sonntag beim Ski Weltcup Slalom in Flachau als Dritter erstmals in dieser Saison in dieser Disziplin auf das Podium.
„Ich bin sehr froh. Der Winter hat nicht so einfach begonnen. Wir konnten aufgrund des speziellen Programms nicht so viel Slalom trainieren. Wir haben sehr viel gearbeitet im Training und jetzt läuft es super. Ich freue mich jetzt schon auf die Rennen in Schladming und Chamonix“, erklärte Alexis Pinturault im Ziel. In …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Die Hahnenkamm-Rennen sind bestätigt; FIS erteilt grünes Licht für Schladming | ]
Die Hahnenkamm-Rennen sind bestätigt; FIS erteilt grünes Licht für Schladming

Kitzbühel/Schladming – Die Hahnenkammrennen können über die Bühne gehen. Nachdem die Torläufe nach Flachau verlegt wurden, können die Speedspezialisten in der Gamsstadt fahren. Die Tiroler Landesregierung um Landeshauptmann Günther Platter erteilte die Freigabe zur Durchführung. So werden in Kitzbühel zwei Ski Weltcup Abfahrten und ein Super-G stattfinden. Zuschauer werden keine vor Ort sein; aber man verlässt sich auch auf die ausgezeichneten Sicherheitskonzepte des Veranstalters.
ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel ist zufrieden, dass man die rennen austragen darf. Die geringe Inzidenz, die österreichweit im Vergleich weit unter dem Schnitt liegt, ist ein Grund dafür. …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Auf der Streif ist alles im Zeitplan. | ]
Hahnenkamm News: Auf der Streif ist alles im Zeitplan.

Wenige Tage vor dem ersten Ski Weltcup Training wird der Streif etwas Ruhe gewährt. Die Piste ist fast rennfertig, aber bis Montag ist Schneefall prognostiziert. Montagfrüh wird damit begonnen, den Schnee aus der Strecke zu schaffen, um ab Dienstag trainieren zu können.
Der Streif wird in den kommenden Stunden etwas Ruhe gegönnt. Grund dafür ist der zu erwartende Niederschlag. Pistenchef Herbert Hauser erklärt warum: „Von Sonntag bis Montagmittag werden auf dem Berg 50 cm Schnee prognostiziert. Aus diesem Grund werden wir ab Montagfrüh vom Start bis zur Hausbergkante noch einmal mit …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom von Flachau | ]
Triumph für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom von Flachau

Flachau – Am heutigen Sonntag wurde der zweite Slalom der Herren in Flachau ausgetragen. Dabei feierte der norwegische Skirennläufer Sebastian Foss-Solevag seinen ersten Weltcupsieg. Für diesen benötigte er eine Zeit von 1.46,23 Minuten. Marco Schwarz (+0,76) aus Österreich wurde Zweiter; Alexis Pinturault (+0,95) aus Frankreich schwang als Dritter ab.
 
Sebastian Foss-Solevaag: „Der 2. Durchgang war ein Traumlauf! Ich musste soviel Gas geben. Wenn man als Letzter oben steht ist es schwierig, die Zeit vergeht so langsam. Das ich heute den ersten Sieg hier feiern darf, ist schön, aber auch das Ziel …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino doppelt beim Riesenslalom von Kranjska Gora nach | ]
Marta Bassino doppelt beim Riesenslalom von Kranjska Gora nach

Kranjska Gora – Am heutigen Sonntag bestritten die Weltcup-Damen einen zweiten Riesenslalom auf der eisigen Podkoren3-Piste im slowenischen Kranjska Gora. Dabei freute sich die Italienerin Marta Bassino, die auch gestern erfolgreich war, in einer Zeit von 2.18,06 Minuten über ihren Sieg. Auf Platz zwei schwang die Schweizerin Michelle Gisin (+0,66) ab; Meta Hrovat aus Slowenien (+0,73) belegte den dritten Rang.
Auf Position vier klassierte sich Gisins Teamkollegin Lara Gut-Behrami (+1,14), die Tessa Worley (+1,25) aus Frankreich auf Platz fünf verwies. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+1,27) verpatzte ihren Finallauf und verpasste als …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Update: Kreuzbandriss bringt Saisonende für Adriana Jelinkova mit sich | ]
Update: Kreuzbandriss bringt Saisonende für Adriana Jelinkova mit sich

Innsbruck – Der heutige Weltcup-Riesentorlauf der Damen von Kranjska Gora forderte ein Opfer. Bei einem schweren Sturz kam die niederländische Athletin Adriana Jelinkova böse zu Sturz. Dabei riss sie sich das vordere Kreuzband. Sie begibt sich morgen oder übermorgen in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck unters Messer.
Weitere Untersuchungen ergaben, dass die 25-Jährige in dieser Saison keine Rennen mehr bestreiten wird. Für das gerissene Kreuzband wird eine Erholungsphase von sechs bis neun Monaten anberaumt. Kurz nach dem Start verlor die Athletin die Kontrolle über die Skier.

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Marco Schwarz stürmt in Flachau als Zweiter aufs Podest | ]
ÖSV News: Marco Schwarz stürmt in Flachau als Zweiter aufs Podest

Beim zweiten Ski Weltcup Slalom in Flachau konnte Marco Schwarz ein weiteres Mal auf das Podest fahren. Der Drittplatzierte von gestern konnte sich auch im heutigen Rennen dank eines starken zweiten Durchgangs auf das Podium hieven. Der Sieg ging an den Norweger Sebastian Foss-Solevaag und Platz drei holte Alexis Pinturault.
Marco Schwarz bleibt im Slalom weiter die Konstanz in Person. Bei den bisherigen sechs Weltcupslaloms schaffte der Kärntner fünfmal den Sprung auf das Podest, einzig in Madonna belegte Schwarz den achten Platz. Das Fundament zu seinem heutigen Erfolg legte der 25-Jährige …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Ramona Siebenhofer wurde erneut beste Österreicherin in Kranjska Gora | ]
ÖSV News: Ramona Siebenhofer wurde erneut beste Österreicherin in Kranjska Gora

Ramona Siebenhofer wurde auch beim zweiten Ski Weltcup Riesentorlauf in Kranjska Gora (SLO) beste Österreicherin. Die Steirerin kam mit den eisigen Bedingungen gut zurecht und sicherte sich den 12. Platz. Der Sieg ging erneut an die Italienerin Marta Bassino, vor Michelle Gisin (SUI) und der Lokalmatadorin Meta Hrovat (SLO).
Gestern Rang sieben und heute Platz 12 – Ramona Siebenhofer zeigte im Riesentorlauf auf. Die eisigen Bedingungen in Kranjska Gora lagen der Steirerin und dies spiegeln auch die Platzierungen wieder. Nach einem starken Rennen gestern, bewies sie auch heute ihre Klasse und …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch für die junge Italienerin Marta Rossetti ist die Saison vorbei | ]
Auch für die junge Italienerin Marta Rossetti ist die Saison vorbei

Mailand – Ein Kreuzbandriss als Folge eines Trainingssturzes sorgte dafür, dass die italienische Skirennläuferin Marta Rossetti bittere Tränen weinte. Ihre Saison 2020/21 ist somit vorzeitig beendet, eine Teilnahme an der Heim-WM in Cortina d’Ampezzo utopisch. Der azurblaue Wintersportverband FISI teilte das Ganze nach dem Besuch der Athletin in den Räumen der ärztlichen Kommission in Mailand mit.
Die Ski Weltcup Slalomspezialistin, die am Semmering mit Rang elf die beste Platzierung in ihrer Karriere erreichte, kann somit nicht an der Ski-WM 2021am Fuße der bellunesischen Dolomiten teilnehmen. Der chirurgische Eingriff steht in wenigen …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Halbzeitführung für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom in Flachau – Final-Durchgang live ab 13.45 Uhr | ]
Halbzeitführung für Sebastian Foss-Solevag beim 2. Slalom in Flachau – Final-Durchgang live ab 13.45 Uhr

Flachau – Am heutigen Sonntag wird in Flachau der zweite Weltcupslalom der Herren innerhalb von zwei Tagen ausgetragen. Der Norweger Sebastian Foss-Solevag führt nach dem ersten Lauf. Der Wikinger benötigt dafür eine Zeit von 53,50 Sekunden. Auf den Rängen zwei bis vier liegen die drei ÖSV-Asse Fabio Gstrein (+0,27), Manuel Feller (+0,29) und Marco Schwarz (+0,34). Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom-Finallauf in Flachau um 13.45 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
 
Sebastian Foss-Solevaag: Ich war heute noch etwas wütend wegen …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Halbzeitführung für Mikaela Shiffrin beim 2. Riesentorlauf von Kranjska Gora – Final-Durchgang live ab 12.15 Uhr | ]
Halbzeitführung für Mikaela Shiffrin beim 2. Riesentorlauf von Kranjska Gora – Final-Durchgang live ab 12.15 Uhr

Kranjska Gora – Auch heute wird auf der Podkoren3 in Kranjska Gora ein Weltcup-Riesenslalom der Damen ausgetragen. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die mit der Startnummer 1 das Rennen eröffnet hat, knallt mit einer Zeit von 1.10,42 Minuten die Bestzeit in den Schnee. Die italienische Vortagessiegerin Marta Bassino ist als Zweite genau drei Zehntelsekunden langsamer als Shiffrin; die auf Position drei abschwingende Swiss-Ski-Vertreterin Michelle Gisin liegt 44 Hundertstelsekunden zurück. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Riesenslalom-Finallauf in Kranjska Gora um 12.15 Uhr, finden Sie, gleich nach …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Update: Kreuzbandriss bringt Saisonende für Aleksander Aamodt Kilde mit sich | ]
Update: Kreuzbandriss bringt Saisonende für Aleksander Aamodt Kilde mit sich

Innsbruck – Ein Moment der Unachtsamkeit, einhergehend mit einem Sturz in Hinterreit, sorgte für das vorzeitige Saisonende des norwegischen Skirennläufers Aleksander Aamodt Kilde. Da er sich einen Kreuzbandriss, bestätigt durch eine Magnetresonanztherapie in Innsbruck, im rechten Knie zuzog, kann er auch nicht mehr die große Kristallkugel gewinnen, den Gesamtweltcup verteidigen.
Für den Wikinger ist es ärgerlich. Er befand sich gerade in der Form seines Lebens. Mehrere gute Ergebnisse wie beispielsweise der Doppelsieg in Gröden sind uns lebhaft in Erinnerung. Er wird sich schon am morgigen Sonntag unters Besser gegeben.
Für die nordeuropäische …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher freut sich mit Manuel Feller über dessen ersten Weltcupsieg | ]
Marcel Hirscher freut sich mit Manuel Feller über dessen ersten Weltcupsieg

Flachau – 123 Rennen musste der österreichische Skirennläufer Manuel Feller auf seinen ersten Sieg bei einem Ski Weltcup Auftritt warten. Nun hat es heute in Flachau endlich geklappt. Beim 124. Anlauf triumphierte der Tiroler vor dem Franzosen Clement Noel und dem Kärntner Marco Schwarz. Darüber hinaus erhielt Feller jede Menge Lob von seinem ehemaligen Teamkollegen Marcel Hirscher.
Der Salzburger, der acht große Kristallkugeln in Folge gewann, war über die Fahrt sehr erfreut, zumal das Skifahren voll am Limit und auch von der Linienführung genial war. Zudem sei Feller der Übergang nach …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Slalom der Herren am Sonntag in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 10.30 Uhr / 13.45 Uhr | ]
LIVE: 2. Slalom der Herren am Sonntag in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 10.30 Uhr / 13.45 Uhr

Flachau – 24 Stunden nach dem ersten Einsatz sind die Weltcup-Herren ein zweites Mal in Flachau gefragt. Der zweite Slalom steht vor der Türe. In der Disziplinenwertung geht es knapp zur Sache. So duellieren sich die Österreicher Manuel Feller und Marco Schwarz um das rote Trikot des Führenden – das Duo liegt nur um einen winzigen Punkt auseinander. Jeder Fehler, der gemacht wird, kann am Ende bestraft werden. Der erste Durchgang beginnt um 10.30 Uhr (MEZ), das Finale auf der nach Hermann Maier benannten Strecke geht ab 13.45 Uhr (MEZ) …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[17 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Riesentorlauf der Damen in Kranjska Gora 2021 am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.15 Uhr / 12.15 Uhr | ]
LIVE: 2. Riesentorlauf der Damen in Kranjska Gora 2021 am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.15 Uhr / 12.15 Uhr

Kranjska Gora – Ähnlich wie die Slalom-Herren in Flachau bestreiten die Riesentorlauf-Damen 24 Stunden nach ihrem ersten Einsatz in Kranjska Gora ein zweites Rennen. Der zweite Riesentorlauf steht vor der Türe. Der erste Durchgang beginnt um 9.15 Uhr (MEZ), das Finale auf der steilen und eisigen Podkoren3- Strecke findet drei Stunden später statt. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim 2. Riesenslalom der Damen, am Sonntag um 09.15 Uhr in Kranjska Gora, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Wenn man den zweiten Riesenslalom von Courchevel ausklammert, besticht die Italienerin Marta Bassino durch ihre sehr gute Form. Drei Siege in vier Rennen unterstreichen ihre Kristall-Ambitionen mehr als deutlich.

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Klarer Erfolg für Marta Bassino beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora | ]
Klarer Erfolg für Marta Bassino beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Heute wurde auf der Podkoren3 in Kranjska Gora ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei freute sich Marta Bassino aus Italien. Dank einer fulminanten Fahrt gewann sie in einer Zeit von 2.11,90 Minuten. Nach Sölden und Courchevel I war es ihr dritter Saisonsieg in dieser Disziplin. Tessa Worley, 2013 und 2017 im Riesentorlauf Weltmeisterin, schwang mit einem Rückstand von acht Zehntelsekunden auf Platz zwei ab. Auf Position drei landete Michelle Gisin (+1,46) aus der Schweiz.
 
ACHTUNG ALLE INFORMATIONEN ZUM RIESENSLALOM DER DAMEN AM SONNTAG IN KRANJSKA GORA – BITTE …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller feiert beim Slalom in Flachau seinen 1. Ski Weltcup Sieg | ]
Manuel Feller feiert beim Slalom in Flachau seinen 1. Ski Weltcup Sieg

Flachau – Wenige Tage nach dem ominösen „Märchenwiese“-Sager hat der Österreicher Manuel Feller den heutigen Slalom von Flachau gewonnen. Für seinen ersten Sieg bei einem Weltcuprennen benötigte der Tiroler eine Zeit von 1.50,27 Minuten. Bedingt durch seinen Erfolg schlüpfte er wieder in das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung. Auf Platz zwei schwang der zur Halbzeit führende Franzose Clement Noel (+0,43) ab; Fellers Teamkollege Marco Schwarz (+0,70) klassierte sich auf Position drei.
 
ACHTUNG ALLE INFORMATIONEN ZUM SLALOM DER HERREN AM SONNTAG IN FLACHAU – BITTE HIER KLICKEN
 
Manuel Feller: „Die Story …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora | ]
ÖSV News: Ramona Siebenhofer mit starker Leistung beim 1. Riesenslalom in Kranjska Gora

Ramona Siebenhofer wurde beim Riesentorlauf in Kranjska Gora (SLO) beste Österreicherin. Sie zeigte bereits im ersten Durchgang einen starken Lauf und konnte sich danach um noch einen weiteren Platz verbessern. Für die Steirerin war dies ihr zweitbestes RTL-Ergebnis im Weltcup überhaupt. Der Sieg ging an die Italienerin Marta Bassino, vor Tessa Worley (FRA) und Michelle Gisin.
Ramona Siebenhofer präsentierte sich beim heutigen Riesentorlauf in Kranjska Gora sehr stark. Bereits nach Lauf eins lag sie als beste Österreicherin auf dem achten Rang und bewies ihre gute Form. Die eisigen Pistenverhältnisse lagen der …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Manuel Feller feiert in Flachau ersten Weltcupsieg | ]
ÖSV News: Manuel Feller feiert in Flachau ersten Weltcupsieg

Manuel Feller gewinnt den ersten Ski Weltcup Slalom in Flachau und konnte sich damit seinen ersten Sieg im Weltcup sichern. Mit Marco Schwarz auf Rang drei landete noch ein weiterer ÖSV-Athlet am Podium. Platz zwei ging an den Franzosen Clement Noel.
Nach der Absage der Rennen in Wengen und der neuerlichen Verschiebung der beiden Slaloms von Kitzbühel nach Flachau konnten die ÖSV-Slalom Asse am heutigen Samstag erneut eine mannschaftlich starke Leistung abliefern. Gleich sieben Österreicher konnten sich in den Punkterängen platzieren.
Allen voran Manuel Feller, der bereits nach einem guten ersten Durchgang …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für FIS-Renndirektor Markus Waldner blickt optimistisch auf das Kitz Speed-Wochenende | ]
FIS-Renndirektor Markus Waldner blickt optimistisch auf das Kitz Speed-Wochenende

Kitzbühel – Nach einem stürmischen Mittwoch gingen die Vorbereitungen für das 81. Hahnenkammrennen am Donnerstag und Freitag bei Sonnenschein weiter.
Rund 40 Zentimeter Neuschnee fielen seit Dienstagnacht auf dem Hahnenkamm und nach dem stürmischen Mittwoch wurde am Donnerstag damit begonnen, ihn aus der Piste zu bringen. Drei an Stahlseilen gesicherte Pistengeräte und ihre konzentrierten Lenker waren am Vormittag am Start- sowie Steilhang damit beschäftigt. Gleichzeitig wurde bereits wieder damit begonnen, die Streif mit Wasser kompakter zu machen.
Ab Seidlalm und Lärchenschuss zeigt sich die die Piste bereits wieder im „Rennoutfit” und so …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen hofft auf ein WM-Wunder | ]
Thomas Dreßen hofft auf ein WM-Wunder

Mittenwald – Katja Ebstein sang einmal „Wunder gibt es immer wieder“. Und in der Tat: Sollte der deutsche Thomas Dreßen, der im letzten Winter drei Abfahrten für sich entschieden hat, bei den Ski-Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo an den Start gehen, könnte man von einem Wunder sprechen. Gegenwärtig spult der DSV-Speedspezialist nach seiner Hüft-OP seine Rehabilitation ab. Ein medizinischer Check in der nächsten Woche kann Klarheit schaffen. Geben ihm die Mediziner grünes Licht, so wird der Skirennläufer in das Skitraining einsteigen.
Dreßen will bei der Weltmeisterschaft dabei sein. Auch wenn das Ziel …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Jasmine Flury freut sich über Europacup-Abfahrtssieg in Crans-Montana | ]
Jasmine Flury freut sich über Europacup-Abfahrtssieg in Crans-Montana

Crans-Montana – Heute wurde nach langer, langer Zeit des Wartens (endlich) die erste Europacup-Abfahrt der Damen in der Saison 2020/21 ausgetragen. Nach den Ausfällen der Entscheidungen in Tignes und im Fassatal gewann die Schweizerin Jasmine Flury in einer Zeit von 1.45,54 Minuten. Die mit der Startnummer 33 ins Rennen gegangene Athletin verwies die lange führende Österreicherin Lisa Grill (+0,15) auf Platz zwei. Mit der Drittplatzierten Noemie Kolly (+0,32) kletterte eine zweite Edigenossin aufs Podest.
Auf Position vier schwang die Französin Laura Gauche (+0,37) ab. Sie ließ Kolly lange zittern, da sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Hans Pieren hört als Rennleiter der Ski-Weltcup Rennen in Adelboden nach 2022 auf | ]
Hans Pieren hört als Rennleiter der Ski-Weltcup Rennen in Adelboden nach 2022 auf

Hans Pieren hat sich entschieden, sein Engagement als Rennleiter beim Ski-Weltcup Adelboden nach der Austragung im Jahr 2022 zu beenden. Er blickt auf eine langjährige und eindrückliche Laufbahn zurück.
Rennleiter Hans Pieren meint dazu: «Nach den Rennen 2022 ist Schluss.28 Jahre als Rennleiter vom schönsten und schwierigsten Weltcup Riesenslalom und vom nicht weniger schwierigen und spektakulären Slalom sind genug. Nächstes Jahr werde ich sechzigjährig und das ist doch eine schöne runde Zahl, um aufzuhören und die Adelbodner Rennen in jüngere Hände zu geben.»
Hans Pieren hat im Sommer 1994 als Rennleiter begonnen …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino führt im Riesentorlauf von Kranjska Gora nach dem ersten Lauf – Final-Durchgang ab 14.00 Uhr live | ]
Marta Bassino führt im Riesentorlauf von Kranjska Gora nach dem ersten Lauf – Final-Durchgang ab 14.00 Uhr live

Kranjska Gora – Normalerweise hätten in diesem Winter die Weltcup-Riesentorläuferinnen einen Einsatz in Maribor gehabt, doch da die Bedingungen nicht günstig waren, mussten sie slowenienintern nach Kranjska Gora ausweichen. Dort finden sowohl heute als auch morgen zwei Rennen statt. Nach dem heutigen ersten Durchgang führt die Italienerin Marta Bassino in einer Zeit von 1.04,15 Minuten. Sie möchte im vierten Saisonrennen den dritten Erfolg feiern. Auf Platz zwei liegt die Schweizerin Michelle Gisin (+0,27). Die Slowakin Petra Vlhová (+0,54) schwingt als Dritte ab. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Halbzeitführung für Clement Noel beim Slalom von Flachau – Final-Durchgang live ab 12.30 Uhr | ]
Halbzeitführung für Clement Noel beim Slalom von Flachau – Final-Durchgang live ab 12.30 Uhr

Flachau – Clement Noel aus Frankreich führt nach dem ersten Slalomlauf von Flachau. Der Angehörige der Equipe Tricolore benötigt eine Zeit von 54,87 Sekunden und bleibt als einziger unter 55 Sekunden. Auf Platz zwei schwingt der Norweger Sebastian Foss-Solevag (+0,23) ab. Der Österreicher Manuel Feller (+0,25) liebäugelt als derzeitiger Dritter mit einem Platz auf dem Podest. Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom-Finallauf in Flachau um 12.30 Uhr, finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!
 
ACHTUNG ALLE INFORMATIONEN ZUM SLALOM DER HERREN AM SONNTAG …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Slalom der Herren in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.30 Uhr / 12.30 Uhr | ]
LIVE: 1. Slalom der Herren in Flachau 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 9.30 Uhr / 12.30 Uhr

Flachau – Das Coronavirus hat den Weltcupkalender fest im Griff. Nachdem Kitzbühel für Wengen einsprang und es auch in Nordtirol auch zu Fällen rund um die Virusmutation kam, wird nun in Flachau der Slalom der Herren (und gleich doppelt) ausgetragen. Marco Schwarz und Co. bestreiten ihren ersten Einsatz am Samstag. Um 9.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf; das Finale geht drei Stunden später über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Slalom der Herren, am Samstag um 09.30 Uhr in Flachau, sowie die Startnummern und …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[16 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 11.00 / 14.00 Uhr | ]
LIVE: 1. Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten 11.00 / 14.00 Uhr

 
Kranjska Gora – Eigentlich sollten die Riesentorlauf-Damen beim „Golden Fox“ in Maribor ihr Können unter Beweis stellen, doch die ungenügende weiße Pracht sorgte dafür, dass der Ski Weltcup Tross slowenienintern ein paar Kilometer weiter nach Kranjska Gora ziehen musste, um auf der Podkoren3 zwei Rennen auszutragen. Am Samstag wird der 1. Durchgang um 11 Uhr gestartet. Drei Stunden später greifen die 30 besten Athletinnen des ersten Durchgangs im Finallauf an und machen den Sieg unter sich aus. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen, am …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen | ]
Marco Schwarz will nicht nur vom zweiten Slalomsieg in Folge träumen

Flachau – Die Torlaufspezialisten können sich trotz der Absage der Kitz-Rennen freuen. Am Sonntag geht es in Flachau um ein erhöhtes Preisgeld. Der Österreichische Skiverband lobt 150.000 Euro aus, am Vortag geht es immer noch um das Mindestpreisgeld. Und das sind immer noch 120.000 Euro. Auch wenn die technischen Rennen in der Gamsstadt nicht ausgetragen werden, kann sich Marco Schwarz bei einem Sieg über eine ordentliche finanzielle Spritze freuen.
Seit 2011 gibt es keine Herren Ski Weltcup Rennen mehr in Hermann Maiers Heimat. Die Infrastruktur ist rennfertig. Alle, auch wenn die …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Brunner freut sich auf die Rennen in Kranjska Gora | ]
Stephanie Brunner freut sich auf die Rennen in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Der Ski Weltcup Zirkus der Damen machen derzeit in Kranjska Gora Halt. Auf der Podkoren 3 werden am Wochenende zwei Riesenslaloms ausgetragen. Als Favoritinnen auf einen Sieg können die Italienerinnen Federica Brignone und Marta Bassino namentlich angeführt werden. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, frischgebackene Slalomsiegerin von Flachau, will natürlich ein Wörtchen mitreden. Und auch die Vorjahressiegerin Alice Robinson möchte wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.
Die ÖSV-Damen haben beim ersten Rennen des Winters in Sölden keine gute Figur abgegeben. In Courchevel ging es schon besser; und nachdem das Heimrennen am …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino träumt vom dritten Riesenslalom-Sieg | ]
Marta Bassino träumt vom dritten Riesenslalom-Sieg

Kranjska Gora – Die italienische Skirennläuferin Marta Bassino hat den Riesenslalom-Ausfall von Courchevel abgehakt. Die Athletin will in Kranjska Gora wieder gewinnen. Basino freut sich auf das Rennen in Slowenien und nimmt gerne die Herausforderung auf der steilen und pickelharten Piste an. Sofia Goggia will kämpfen und Federica Brignone das rote Leibchen der Führenden in der Disziplinenwertung behalten. So kann man in kurzen Worten die Lage der Dinge aus azurblauer Sicht beschreiben. Das Riesenslalom-Team ist zurzeit das Aushängeschild der italienischen Skimannschaft, und Basino und Brignone zählen am Samstag und Sonntag …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für „Märchenwiese“ – Ein Vergleich von Manuel Feller sorgt für Kritik | ]
„Märchenwiese“ – Ein Vergleich von Manuel Feller sorgt für Kritik

Flachau – Die Slalom Artisten machen nach der Absage von Kitzbühel nun in Flachau Halt. Manuel Feller bezeichnete den Ski Weltcup Hang im Salzburger Land, im Vergleich mit dem Ganslernhang, als „Märchenwiese“. Diese Aussage schmeckte ÖSV-Damentrainer Christian Mitter gar nicht. Der Steirer, der in der Vergangenheit auch die norwegischen Herren betreute, betonte, dass der Tiroler dann, wenn alles so einfach ist, auch dort gewinnen muss.
Fellers Reaktion auf Instagram ließ nicht lange auf sich warten: Der Skirennläufer, der nach seinem Ausfall am Chuenisbärgli das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová ist bereit für den Riesenslalom in Kranjska Gora | ]
Petra Vlhová ist bereit für den Riesenslalom in Kranjska Gora

Tarvis – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová möchte den für sie enttäuschenden vierten Platz beim Nachtslalom von Flachau vergessen. Jetzt stehen zwei Riesenslaloms im slowenischen Kranjska Gora an. Sie will hier zweimal sehr gut fahren und auch die in der Disziplinenwertung führenden Italienerinnen Federica Brignone und Marta Bassino hinter sich lassen. Doch auch Mikaela Shiffrin aus den USA oder die Schweizerin Michelle Gisin wollen das verhindern.
Vlhová trainiert mit ihrem Team unter der Leitung von Trainer Livio Magoni in Tarvis. Dort traf sie auf die Eidgenossin Lara Gut-Behrami, die nach ihrem …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Kranjska Gora ist bereit für die Ski Weltcup Riesenslalom Rennen der Damen | ]
Kranjska Gora ist bereit für die Ski Weltcup Riesenslalom Rennen der Damen

In Kranjska Gora ist es kalt geworden. Ein 65-köpfiges Pisten-Personal trotzt der Kälte und ist mit der Präparierung der Rennpiste auf dem Podkoren. Um für alle Rennläuferinnen faire Bedingungen zu schaffen, wird mit viel Wasser an der Oberflächenverfestigung gearbeitet.
Bei der 57. Golden Fox Veranstaltung am Podkoren wird die Athletinnen eine pickelharte Piste erwarten, denn die Wettervorhersage verspricht extreme Kälte mit Temperaturen um minus 20° in der Nacht und minus 15° am Tag.
OK und Pistenchef Mitja Dragšič ist mit der Arbeit der Pisten-Crew mehr als zufrieden: „Alles läuft wie geplant, wie …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer: „Wir müssen dankbar sein, dass wir unseren Sport überhaupt ausüben dürfen.“ | ]
Linus Straßer: „Wir müssen dankbar sein, dass wir unseren Sport überhaupt ausüben dürfen.“

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Weltcups in Österreich und Slowenien an den Start. Für die Herren stehen in Flachau am Samstag (Ersatz für Wengen) und Sonntag (Ersatzort für Kitzbühel) zwei Slalombewerbe auf dem Programm. Die Damen kämpfen in Kranjska Gora (Ersatzort für Maribor) bei zwei Riesenslaloms um Weltcup-Punkte.
Während die DSV-Damen beim Riesenslalom in Kranjska Gora nur mit Andrea Filser (SV Wildsteig) an den Start gehen, werden mit Linus Straßer (TSV 1860 München), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim), Anton Tremmel (SC Rottach-Egern), Fabian Himmelsbach …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová und das Problem mit den Speed-Trainingsstrecken | ]
Petra Vlhová und das Problem mit den Speed-Trainingsstrecken

Kranjska Gora – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová hat bisher eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich. Sie führt nicht nur in der Gesamtwertung, sondern auch im Torlauf. Während ihr Heimatland die Leistungen der Athletin honoriert und begeistert sind, sind die Gegnerinnen zum Teil sehr frustriert. Ausländische Teams versuchen, das Team um Vlhová in Bredouille zu bringen.
Am letzten Wochenende hatte die frühere slowakische Skirennläuferin Veronika Velez-Zuzulová im Fernsehen angedeutet, dass Vlhová mit der deutschen Mannschaft in den Speeddisziplinen trainieren wollte, aber die DSV-Athletinnen hätten sich schließlich mit den US-Ladys zusammengetan, die …