Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Zwei Podestplätze: Ein echtes „Fill-Good-Wochenende“ in Lake Louise | ]
Zwei Podestplätze: Ein echtes „Fill-Good-Wochenende“ in Lake Louise

Lake Louise – Der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill hat einen mehr als sehr guten Saisonstart hingelegt. In der Abfahrt verpasste er um eine kleine Hundertstelsekunde den Sieg, und im Super-G lachte er als Dritter erneut vom Podium. Der Kastelruther kann es immer noch nicht glauben, zumal er sich überhaupt kein Doppel-Podest erwartet hatte. Er ist sehr glücklich, auch wenn er im Super-G noch nicht den optimalen Leistungsstand erreicht hat. Trotzdem zeigte er in Lake Louise eine mehr als ansprechende Fahrt. So erzählte der Südtiroler, dass er im ersten Abschnitt gut …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin siegt auch beim zweiten Aspen-Slalom ganz souverän | ]
Mikaela Shiffrin siegt auch beim zweiten Aspen-Slalom ganz souverän

Aspen – Am heutigen Sonntag wurde im US-amerikanischen Aspen der zweite Torlauf der Frauen ausgetragen. Dabei siegte erneut die 20-jährige Hausherrin Mikaela Shiffrin in einer Zeit von 1.40,18 Minuten. Sie analysierte ihre Leistung im TV-Gespräch: „Ich habe oben vom Platzsprecher gehört, dass Frida einen ‚Killer-Lauf‘ hatte und habe mir gedacht: Was mache ich jetzt. Ich war zu direkt dran, hatte zu kämpfen. Aber mein Kopf hat danach nur noch ‚go, go, go‘ gesagt. Es war heute mit dem Sieg von gestern doch etwas leichter. Aber es kann immer etwas passieren.“
Zweite, …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Wikinger Aksel Lund Svindal gewinnt auch Super-G von Lake Louise | ]
Wikinger Aksel Lund Svindal gewinnt auch Super-G von Lake Louise

Lake Louise – Heute bestritten die Speed-Herren im kanadischen Lake Louise den ersten Super-G der Saison 2015/16. Bei strahlendem Sonnenschein und blauen Himmel waren die äußeren Bedingungen perfekt. Und auch der Sieger wählte eine perfekte Linie. Es handelte sich dabei um den gestrigen Abfahrtssieger Aksel Lund Svindal aus Norwegen. Der Wikinger benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.29,30 Minuten. Dabei sagte er der Presse: „Oben war gut – aber dann ist wieder ein Fehler passiert. Unten habe ich dann volles Risiko genommen. Ich denke, ich hab da viel Tempo …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin führt nach dem ersten Slalom-Durchgang von Aspen überlegen das Feld an | ]
Mikaela Shiffrin führt nach dem ersten Slalom-Durchgang von Aspen überlegen das Feld an

Aspen – Einen Tag nach der Galavorstellung der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ist die 20-Jährige erneut drauf und dran, auch am heutigen Sonntag die Konkurrenz in Grund und Boden zu fahren. Nach dem ersten Lauf liegt sie in einer Zeit von 47,73 Sekunden klar vorne. Auf Position zwei und einem Rückstand von 1,69 Sekunden liegt die Tschechin Šárka Strachová; dahinter reihte sich die Schwedin Frida Hansdotter (+1,99) auf Rang drei ein. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.
Ein sehr gutes Ergebnis erzielte …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Nach der Abfahrt der Herren in Lake Louise folgt der Super-G. Auch hier war im Vorjahr der Norweger Kjetil Jansrud nicht zu stoppen. Im letzten Winter nutzte der Wikinger die Abwesenheit seines Mannschaftskollegen Aksel Lund Svindal eiskalt aus und sicherte sich am Ende einer langen und kräftezehrenden Saison die kleine Kristallkugel im Super-G-Weltcup. Am Sonntag um 19 Uhr (MEZ; 11 Uhr Ortszeit) beginnt der erste Super-G der Saison 2015/16. Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.
Neben Jansrud und Svindal gibt …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für US-Dame Mikaela Shiffrin schockiert und düpiert Konkurrenz im Slalom von Aspen zugleich | ]
US-Dame Mikaela Shiffrin schockiert und düpiert Konkurrenz im Slalom von Aspen zugleich

Aspen – Heute wurde in Aspen der erste Slalom der Damen in der Saison 2015/16 ausgetragen. Dabei fuhr die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin wie von einem anderen Stern. Mit zwei haushoch überlegenen Laufbestzeiten gewann sie in einer Zeit von 1.39,81 Minuten und lag am Ende sage und schreibe 3,07 (!) Sekunden Veronika Velez Zuzulová aus der Slowakei.
Die 20-jährige Shiffrin berichtete im TV-Gespräch: „Es ist unglaublich! Ich habe es einfach laufen gelassen – es ist ein unglaubliches Gefühl. Manchmal habe ich gedacht, ich habe nicht alles unter Kontrolle – aber das ist …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal gewinnt Abfahrt von Lake Louise äußerst knapp vor Peter Fill | ]
Aksel Lund Svindal gewinnt Abfahrt von Lake Louise äußerst knapp vor Peter Fill

Lake Louise – Heute wurde im kanadischen Lake Louise die erste Abfahrt der Herren in der Ski-Saison 2015/16 ausgetragen. Dabei feierte der Norweger Aksel Lund Svindal in einer Zeit von 1.47,29 Minuten ein Comeback nach Maß. Er entschuldigte sich fast schon für seinen Erfolg: „Ich bin sehr zufrieden. Ich wollte heut richtig schnell sein. Es ist immer cool, Rennen zu gewinnen. Jetzt ist es schon lange her, da ist es noch cooler. Ich habe oben gehört, dass Peter schnell war. Ich wollte alles riskieren, fast zu viel – ich hatte …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin dominiert 1. Slalomdurchgang in Aspen | ]
Mikaela Shiffrin dominiert 1. Slalomdurchgang in Aspen

Vor zwei Wochen verhinderte der Schneemangel in Skandinavien den Slalomsaisonauftakt für die Technik-Damen. Das abgesagte Torlaufrennen von Levi wird heute in Aspen, im US-Staat Colorado nachgetragen. Auch wenn es in der Nacht noch schneite, präsentierte sich der Nobelskiort am Morgen unter weiß-blauem Himmel und Sonnenschein. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.
Mikaela Shifrin ging, nach ihrem verpassten Sieg beim gestrigen Riesenslalom an den Start, und zeigte ihre derzeitige Ausnahmestellung im Torlauf. Nach dem 1. Durchgang führt die 20-jährige US-Amerikanerin in …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Endlich hat das lange Warten ein Ende. Die Speedspezialisten haben ihre langen Latten aus dem Keller geholt und freuen sich auf die erste Saisonentscheidung im kanadischen Lake Louise. Am Samstag um 19.30 Uhr (MEZ; 11.30 Uhr Ortszeit) geht’s los. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.
Der Norweger Kjetil Jansrud, der sich im letzten Jahr die kleine Kristallkugel in der Abfahrtswertung geholt hat, will auch in diesem Winter erfolgreich sein. Doch wie schlägt sich sein Teamkollege Aksel Lund Svindal, der aufgrund einer schweren …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Schweizerin Lara Gut freut sich über Erfolg beim RTL der Damen von Aspen | ]
Schweizerin Lara Gut freut sich über Erfolg beim RTL der Damen von Aspen

Aspen – Am heutigen Freitag wurde der zweite Riesenslalom der Damen im alpinen Ski-Winter 2015/16 ausgetragen. Dabei triumphierte die Schweizerin Lara Gut in einer Zeit von 2.02,51 Minuten. Die Eidgenossin verwies Vorjahressiegerin Eva-Maria Brem um eine Zehntelsekunde bzw. Sölden-Siegerin Federica Brignone um 34 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.
Hinter Brignone, die heute ihr 100. Weltcuprennen bestritt, landete Manuela Mölgg (+0,94) aus dem Gadertal auf dem vierten Platz und gab ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Fünfte des heutigen Rennens wurde Tessa Worley aus Frankreich; sie lag nur vier Hundertstelsekunden hinter …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom in Aspen | ]
Mikaela Shiffrin führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom in Aspen

In Aspen, im US-Staat Colorado, steht am heutigen Freitag der Riesenslalom der Damen auf dem Programm. Im bekannten Nobelskiort hat die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin nach dem 1. Durchgang die Skispitze vorne. Die 20-Jährige aus Vail führt in einer Zeit von 59.04 Sekunden mit einem Vorsprung von 11 Hundertstel Sekunden vor der Sölden Auftaktsiegerin Federica Brignone (+ 0.11) aus Italien. Trotz Problemen im Mittelteil zeigte Lara Gut (+ 0.96 Sekunden) aus der Schweiz eine technisch gute Fahrt und schob sich auf den dritten Platz. Ihr Rückstand beträgt aber bereits eine knappe …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesentorlauf der Damen in Aspen, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesentorlauf der Damen in Aspen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Aspen – Gelingt der Italienerin Federica Brignone nach ihrem Triumph in Sölden der zweite Streich? Diese Frage wird beim zweiten Riesentorlauf des Ski-Winters 2015/16 beantwortet. Die azurblaue Skirennläuferin, die beim ersten Saisonrennen im Ötztal ganz oben stand, ist eine sehr heiße Favoritin auf den Sieg. Am Freitag um 18 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf, um 21 Uhr startet die 30. des ersten Durchgangs in die Entscheidung. Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.
Neben Brignone, die in Aspen ihr 100. Weltcuprennen bestreitet, will …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud beim 2. Abfahrtstraining in Lake Louise mit Tagesbestzeit | ]
Kjetil Jansrud beim 2. Abfahrtstraining in Lake Louise mit Tagesbestzeit

Das 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise fand bei strahlenden Sonnenschein und Tiefkühltemperaturen. Bei – 24° Grad versuchten die meisten Athleten schnellst möglich ins Ziel und damit wieder ins Warme zu kommen.
Am schnellsten schaffte dies der Norweger Kjetil Jansrud, der mit einer Gesamtzeit von 1:48.97 Minuten den US-Amerikanischen Vizeweltmeister Travis Ganong (+ 0.13) und Max Franz (+ 0.23) auf die Plätze zwei und drei verwies.
Am „Thanksgiving Day“ zeigte auch der 25-jährige Kärntner Matthias Mayer (+ 0.50) dass er sich immer besser mit der „Mens Olympic Downhill Run“ anfreunden kann. …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal dominiert 1. Abfahrtstraining in Lake Louise | ]
Aksel Lund Svindal dominiert 1. Abfahrtstraining in Lake Louise

Am heutigen Mittwoch (19.30 Uhr / Ortszeit 11.30 Uhr) stand in Lake Louise das erste offizielle Abfahrtstraining der Herren auf dem Programm. Dabei präsentierte sich der Banff-Nationalpark bei Sonnenschein aber sehr frostigen Temperaturen (- 10°).
Die erste Trainingseinheit wurde von den norwegischen „Elchen“ dominiert. Die Tagesbestzeit, in 1:49.51 Minuten erzielte dabei Aksel Lund Svindal, der am Wochenende auf der „Mens Olympic Downhill Run“ sein Comeback im Skiweltcup-Zirkus geben wird. Mit einem Rückstand von 72 Hundertstelsekunden folgt sein Teamkollege und Vorjahressieger Kjetil Jansrud auf dem zweiten Platz. Auch Erik Guay (+ 1.63) …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[23 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter und Stacey Cook gewinnen FIS-Abfahrten in Cooper Mountain | ]
Corinne Suter und Stacey Cook gewinnen FIS-Abfahrten in Cooper Mountain

In Copper Mountain standen am Sonntag zwei FIS Abfahrtsläufe der Damen auf dem Programm. Die beiden Rennen nutzen viele Athletinnen für eine aktuelle Standortbestimmung vor dem  Speedauftakt in Lake Louise, welcher übernächste Woche ausgetragen wird.
Im ersten Rennen sicherte sich die Schweizerin Corinne Suter in 1:36.98 Minuten hauchdünn den Sieg vor der US Amerikanerin Stacey Cook (+ 0.02 Sekunden) und ihrer Teamkollegin Fabienne Suter (+ 0.10).
Die Liechtensteinerin Tina Weirather (+ 0.16) verpasste das Podium um lediglich sechs Hundertstelsekunden und klassierte sich vor der Kanadierin Larisa Yurkiw (+ 0.72) und der Südtirolerin …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[22 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Willibald überzeugt mit FIS-Slalomsieg in Echo Mountain | ]
Elisabeth Willibald überzeugt mit FIS-Slalomsieg in Echo Mountain

Am Sonntag stand in Echo Mountain ein FIS Slalomrennen der Damen auf dem Programm. Das Echo Mountain Resort liegt ca. vierzig Minuten Fahrzeit von Denver entfernt und ist vor allem als Paradies für Freerider bekannt. Über den Sieg konnte sich DSV Rennläuferin Elisabeth Willibald aus Jachenau freuen. Die 19-jährige Oberbayerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:32.44 Minuten vor den beiden Sloweninnen Marusa Ferk (+ 0.71) und Ana Bucik (+ 0.90) durch.
Barbara Wirth (+ 1.38) vom SC Lenggries verpasste das Podium um 48 Hundertstelsekunden und reihte sich vor ihrer Teamkollegin …

Damen News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für US-Ski-Delegation 2015/16 in Copper Mountain vorgestellt | ]
US-Ski-Delegation 2015/16 in Copper Mountain vorgestellt

Copper Mountain – Im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado wurde das Skiteam Amerikas für die Saison 2015/16 vorgestellt. Neben den erfolgreichen Ted Ligety, Lindsey Vonn und Mikaela Shiffrin wollen viele junge Athletinnen und Athleten in diesem Winter den Durchbruch schaffen. Ob Bode Miller seine Karriere beendet, ist noch nicht sicher. Insgesamt wurden 58 Sportler vorgestellt.
US-Alpindirektor Patrick Riml: „Das Jahr, auch wenn keine Olympischen Winterspiele und keine WM ausgetragen werden, kann ein wichtiges Jahr für das US-Team sein. Die Zielsetzungen sind hoch. Bei den Athletinnen und Athleten mit Weltklasseniveau kann man bei den …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht auch für Beaver Creek und die „Birds of Prey“ | ]
Grünes Licht auch für Beaver Creek und die „Birds of Prey“

Nach Lake Louise und Aspen hat FIS Race Direktor Markus Waldner, nun auch „Grünes Licht“ für die Speed Rennen im US-Amerikanischen Beaver Creek gegeben. Vom 04. bis 06.12.2015 steht im Austragungsort der WM 2015 eine Abfahrt, ein Super-G und ein Riesenslalomrennen der Herren auf der berühmt berüchtigten „Birds of Prey“ auf dem Programm.
An die WM-Abfahrt im Februar dieses Jahres erinnern sich insbesondere die Schweizer mit großer Freude, konnten sich die Eidgenossen doch über zweifaches Edelmetall freuen. Der Sieg und die Goldmedaille ging an Patrick Küng, über Bronze freute sich Beat …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Damenrennen in Aspen | ]
FIS gibt grünes Licht für Damenrennen in Aspen

Aspen – Gute Nachrichten für alle Skiweltcupfans. Die nächsten Damenrennen, die vom 27. bis 29. November in Aspen geplant sind, können durchgeführt werden. Eine FIS-Delegation gab dem Veranstalter grünes Licht. Damen-Weltcupchef Atle Skardaal und die Organisatoren prüften den Schnee und kamen zur Übereinkunft, dass das Rennen gestartet werden kann.
Bereits am Freitag, den 27.11.2015 wird der Riesenslalom ausgetragen. Der 1. Durchgang wird um 18.00 Uhr, der Finallauf um 21.00 Uhr gestartet. Der in Levi abgesagte Slalom der Damen wird am Samstag, 28.11.2015 nachgeholt. Startzeit erster Lauf 18.15 Uhr, Finale 21.15 Uhr. …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Bulgariens Cheftrainer Drago Grubelnik in Sölden tödlich verunglückt. | ]
Bulgariens Cheftrainer Drago Grubelnik in Sölden tödlich verunglückt.

Schock für das Bulgarische Skiteam und die gesamte Skiweltcup-Familie. Am Dienstag, 17. November 2015 um 11.00 Uhr ist in Sölden, bei der Kehre sieben ein Auto 270 Meter in das Rettenbachtal gestürzt. Das Fahrzeug war mit 3 Personen besetzt, gelenkt wurde es vom ehemaligen slowenischen Skirennläufer Drago Grubelnik, der beim Bulgarischen Verband als Cheftrainer unter Vertrag stand.
Drago Grubelnik überlebte das Unglück nicht, seine zwei bulgarischen Mitfahrer wurden schwer verletzt nach Innsbruck und in das bayerische Krankenhaus nach Murnau eingeliefert. Drago Grubelnik wurde nur 39 Jahre alt.
In der Saison 1999/2000 erreichte …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt grünes Licht für Rennen in Lake Louise | ]
FIS erteilt grünes Licht für Rennen in Lake Louise

Lake Louise – Der Weltskiverband FIS erteilte für die bevorstehenden Rennen in Lake Louise grünes Licht. So können die Einsätze in Kanada ohne Probleme durchgeführt werden. Besonders freuen wird diese Entscheidung die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die zwar in Vergangenheit von ihren Hunden beim Spielen mit einer Frisbeescheibe gebissen wurde, aber hier immer mit dem notwendigen Biss unterwegs war und einen beträchtlichen Teil ihrer in der Summe 67 Weltcupsiege einfahren konnte. Nicht umsonst wird der Klassiker in Kanada oft scherzhaft und ironisch Lake Lindsey genannt.
Im letzten Jahr siegte bei der Herrenabfahrt …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[15 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz gewinnt am Passt Thurn | ]
Marco Schwarz gewinnt am Passt Thurn

Pass Thurn – Dank eines fulminanten zweiten Durchgangs siegte heute mit Marco Schwarz erneut ein ÖSV-Athlet den Slalom am Pass Thurn. Der Kärntner gewann in einer Gesamtzeit von 1.33,61 Minuten und verwies den zur Halbzeit führenden Finnen Joonas Räsänen (+0,63) und Teamkollegen Marc Digruber (+0,77) auf die Positionen zwei und drei. Schwarz freute sich über seinen Erfolg im Allgemeinen und die erzielten zwei Stockerlplätze an diesem Wochenende im Besonderen. Darüber hinaus sagte er: „Heute hat alles perfekt zusammengepasst.“
Auf den Plätzen vier und fünf reihten sich mit Thomas Hettegger (+0,90) und …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller gewinnt FIS-Slalomrennen am Pass Thurn | ]
Manuel Feller gewinnt FIS-Slalomrennen am Pass Thurn

Pass Thurn – Mit einem ÖSV-Dreifacherfolg endete der heutige erste von zwei FIS-Torläufen am Pass Thurn. Dabei hatte der Tiroler Manuel Feller in einer Zeit von 1.35,02 Minuten die Nase vorn. Er verwies seine Mannschaftskollegen Christian Hirschbühl um 69 bzw. Marco Schwarz um 72 Hundertstelsekunden auf die Positionen zwei und drei.
Hinter dem Finnen Joonas Räsänen (4.; +0,90) und dem Deutschen Johannes Stehle (5.; +0,98) konnten sich mit Marc Digruber (6.; +1,42) und Matthias Tippelreither (10.; +1,81) zwei weitere rot-weiß-rote Athleten unter den besten Zehn klassieren. ÖSV-Sportdirektor Hans Pum war voll …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Offiziell: Levi Slalom der Damen wird in Aspen nachgeholt | ]
Offiziell: Levi Slalom der Damen wird in Aspen nachgeholt

Frohe Kunde für die Skifans. Der im finnischen Levi an diesem Wochenende abgesagte Slalom der Damen wird in Aspen (USA) nachgeholt. Aufgrund des Nachholtermins hat sich das Programm in Aspen wie folgt geändert.
Bereits am Freitag, den 27.11.2015 wird der Riesenslalom ausgetragen. Der 1. Durchgang wird um 18.00 Uhr, der Finallauf um 21.00 Uhr gestartet. Der in Levi abgesagte Slalom der Damen wird am Samstag, 28.11.2015 nachgeholt. Startzeit erster Lauf 18.15 Uhr, Finale 21.15 Uhr. Der offizielle Aspen Slalom der Damen geht am Sonntag, 29.11.2015 über die Bühne. Hier starten die …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Julia Mancuso hat Hüftoperation gut überstanden | ]
Julia Mancuso hat Hüftoperation gut überstanden

Die US-Amerikanerin Julia Mancuso hat ihre Hüftoperation in Vail gut überstanden. Die Olympiasiegerin meldete sich aus dem Vail Valley Medical Center über Facebook bei ihren Fans. „Die Operation ist gut verlaufen. Leider ist es etwas schlimmer als ich erwartet habe. Die nächsten zwei Wochen darf ich meine Hüfte nicht belasten. Das wird mich etwas bremsen aber hier bin ich in den besten Händen.“
Wer Mancuso kennt weiß jedoch dass sie alles daran setzen wird um ihr großes Fernziel, die Olympischen Spiel 2018 in Pyeongchang, zu erreichen. In dieser Saison wird Mancuso …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Carmen Thalmann entscheidet FIS-Slalom auf der Diavolezza für sich | ]
Carmen Thalmann entscheidet FIS-Slalom auf der Diavolezza für sich

Pontresina – Auf der Diavolezza, gelegen auf dem Gemeindegebiet von Pontresina in Graubünden in der südöstlichen Schweiz, wurde heute ein gut besetzter FIS-Torlauf der Damen ausgetragen. Siegerin des Tages wurde die gestrige Zweite, nämlich Carmen Thalmann aus Österreich. Sie benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.33,30 Minuten. Auf Platz zwei landete mit Julia Grünwald (+0,92) eine weitere, jedoch sehr junge ÖSV-Athletin. Dritte im Bunde wurde die Eidgenossin Melanie Meillard (+1,29).
Hinter der Swiss-Ski-Athletin zeigten die rot-weiß-roten Damen ihre mannschaftliche Geschlossenheit und brachten mit Katharina Huber (+1,47) und den zeitgleichen Katharina …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Hüftoperation: Julia Mancuso fällt für die gesamte Saison aus | ]
Hüftoperation: Julia Mancuso fällt für die gesamte Saison aus

Vail – Olympiasiegerin Julia Mancuso wird sich heute an der Steadman-Klinik in Vail einer Operation an der Hüfte unterziehen. Damit fällt sie für die ganze Saison aus. Sie hofft, dass sie Ende März 2016 wieder auf den Skiern steht. Dann kann sie sich auf ihr Fernziel – die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang – vorbereiten.
Schon in Sölden vor einigen Wochen war die US-Amerikanerin nicht am Start. Und auch im letzten Jahr meinte es die Gesundheit nicht gut mit der Skirennläuferin; so musste sie den WM-Winter 2014/15 vorzeitig abbrechen. Die seit …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[10 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr gewinnt FIS Slalom auf der Diavolezza | ]
Lena Dürr gewinnt FIS Slalom auf der Diavolezza

Im schweizerischen Gemeindegebiet Pontresina (Graubünden) stand am heutigen Dienstag auf der Diavolezza ein FIS-Slalomrennen der Damen auf dem Programm. Den Sieg sicherte sich DSV Rennläuferin Lena Dürr in einer Gesamtzeit von 1:32.54 Minuten vor der Kärntnerin Carmen Thalmann (+ 0.53) und ihrer Mannschaftskollegin Barbara Wirth (+ 0.58).
In der südöstlichen Schweiz verpasste mit Susanne Weinbuchner (Platz 4 – + 0.64) eine weitere DSV Rennläuferin um sechs Hundertstelsekunden den Sprung auf das Podest.
Als beste Schweizerin klassierte sich Chiara Gmür (6. – + 1.26) zwischen den beiden ÖSV Rennläuferinnen Katharina Gallhuber (5. – …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[9 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Ersatzprogramm für ÖSV-Damen und Herren | ]
ÖSV NEWS: Ersatzprogramm für ÖSV-Damen und Herren

Der Österreichische Skiverband, der SC Mittersill und die Bergbahnen Kitzbühel haben nach der Absage der Weltcuprennen im finnischen Levi zwei FIS Herren Slalomrennen am Pass Thurn (Resterkogel) organisiert.

„Ich bin froh, dass wir so kurzfristig ein Ersatzprogramm für unser Slalomteam organisieren konnten. Das Rennen ist vor allem für unsere jungen Athleten sehr wichtig und eine erste Standortbestimmung“, so der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puealcher. ………

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn – Ein Unglück kommt selten alleine | ]
Lindsey Vonn – Ein Unglück kommt selten alleine

Lindsey Vonn wird zur Zeit nicht gerade vom Glück verfolgt. Drei Monate nach ihrem Knöchelbruch im neuseeländischen Sommertraining musste sich die vierfache Gesamtweltcupsiegerin erneut in ärztliche Behandlung begeben. Diesmal passierte das Malheur jedoch abseits der Skipiste.
Das „Unglück“ nahm beim Spielen mit ihrem Hund  seinen Anfang. Die 31-Jährige machte etwas, was man als Hundehalter eigentlich vermeiden sollte. Zwei Hunde stritten um eine Frisbeescheibe, die vierfache Gesamtweltcupsiegerin ging dazwischen und wurde unglücklicher Weise in die rechte Hand gebissen.
Ein Video, welches Lindsey Vonn über Facebook veröffentlichte zeigte sie auf dem Operationstisch mit einer …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther wird als „Sportler mit Herz 2015“ ausgezeichnet | ]
Felix Neureuther wird als „Sportler mit Herz 2015“ ausgezeichnet

Am heutigen Samstag wird Felix Neureuther beim Deutschen Sportpresseball, in der Alten Oper in Frankfurt, als  Sportler mit Herz 2015“ ausgezeichnet.
Wenn man als Sohn von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther geboren wird, im zarten Alter von knapp drei Jahren erstmals auf Skiern steht und kurz darauf sein erstes Rennen gewinnt, dann sagen alle: Na ja, bei den Eltern… Heute ist Felix Neureuther nicht länger „der Sohn von“. Heute ist er Felix Neureuther, Deutschlands erfolgreichster Skiprofi und einer der besten Slalomspezialisten der Welt, der mit seinem unverkennbaren Fahrstil, aber auch mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Kreuzbandriss und Saisonaus für DSV-Athletin Marina Wallner | ]
UPDATE: Kreuzbandriss und Saisonaus für DSV-Athletin Marina Wallner

München/Planegg (dsv) – Für Marina Wallner ist die Saison beendet, bevor sie begonnen hat. Die Rennfahrerin von SC Inzell hat sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und muss voraussichtlich sechs bis acht Monate pausieren.
Am Mittwoch hatte sich die 20-jährige Technikspezialistin beim Slalom-Training in Hochgurgl am rechten Knie verletzt. Mannschaftsarzt Dr. Peter Brucker diagnostizierte einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie eine Quetschung des Innenmeniskus.
Operation erfolgreich
Kniespezialist Dr. Ernst-Otto Münch führte am heutigen Freitag in der Orthopädischen Chirurgie München (OSM) einen arthroskopischen Eingriff an dem verletzten Knie durch, wobei das gerissene Kreuzband …

Alle News, Top News »

[5 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Weltcup-Slaloms im finnischen Levi abgesagt | ]
Weltcup-Slaloms im finnischen Levi abgesagt

Levi – Bedingt durch die warmen Temperaturen, Schneemangel und der ungünstigen Wettervorhersage wurden die Slaloms der Damen und der Herren vom 14. und 15. November abgesagt. Somit fallen die Flutlichtrennen in Finnland ins Wasser, mögliche Ersatzrennen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Die FIS sendete ein offizielles Bulletin in die Redaktionsstuben, das wir sinngemäß nun veröffentlichen.
„In Levi gibt es eine der effizientesten Beschneiungsanlagen und eine gut vorbereitete und erfahrene Truppe. Das Wetter jedoch hat dem Weltcupteam vor Ort nicht die Möglichkeit gegeben, gut zu arbeiten“, so Levi-Generalsekretär Janne Pelkonen.
Vom finnischen …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für DSV Damencheftrainer Markus Anwander im skiweltcup.tv-Interview: „In Levi wird ein Sextett dabei sein!“ | ]
DSV Damencheftrainer Markus Anwander im skiweltcup.tv-Interview: „In Levi wird ein Sextett dabei sein!“

Herzogenaurach – Vor kurzer Zeit fand die DSV-Einkleidung in Herzogenaurach statt. Herzogenaurach ist vielen Sportfreunden ein Begriff, sind hier doch die Sportartikelhersteller Adidas und Puma zuhause. In der Stadt im mittelfränkischen Landkreis Erlangen-Höchstadt schnürte einst auch ein gewisser Lothar Matthäus seine Schuhe, ehe er von Borussia Mönchengladbach, Bayern München, Inter Mailand, wiederum Bayern München und den New York Metro Stars um den halben Fußballglobus jettete. Mit 150 Länderspielen verbucht der Franke die meisten Einsätze eines Kickers für das DFB-Nationalteam. In Herzogenaurach ging es dieses Mal nicht um Fußball, sondern um …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer im Skiweltcup.TV Interview: „Im Slalom bin ich durchaus konkurrenzfähig.“ | ]
Fritz Dopfer im Skiweltcup.TV Interview: „Im Slalom bin ich durchaus konkurrenzfähig.“

Sölden – Schneemangel im hohen Norden. Eigentlich wollten die DSV-Herren am morgigen Dienstag nach Nordeuropa zum Trainingslager und zur Vorbereitung auf den Weltcupslalom im finnischen Levi aufbrechen. Dieses Vorhaben musste nun aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt werden. Die deutschen Slalom-Asse bereiten sich zunächst weiter in Sölden auf den ersten Weltcuptorlauf der Saison 2015/16 vor. Mit dabei ist natürlich auch Fritz Dopfer, der uns für ein kurzes Interview zur Verfügung stand.
skiweltcup.tv: „Fritz, das erste Saisonrennen liegt hinter dir. Welches Fazit kannst du ziehen?“
Fritz Dopfer: „Der erste Lauf war noch in Ordnung, aber …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Okt 2015 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher Österreichs Sportler des Jahres 2015 | ]
Marcel Hirscher Österreichs Sportler des Jahres 2015

Vösendorf – Letztes Jahr fehlte Marcel Hirscher eine winzige Stimme zur Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres. Der Salzburger Skirennläufer unterlag ganz knapp gegen den Fußballer David Alaba, der derzeit sowohl im ÖFB-Team als auch beim FC Bayern München mehr als nur eine fixe Größe und wichtige Stütze ist.
Doch nun drehte der vierfache Skigesamtweltcupsieger den Spieß um. Marcel Hirscher wurde österreichischer Sportler des Jahres 2015. Die kurze und einprägsame Laudatio hielt sein langjähriger Teamkollege Benjamin Raich, der vor kurzer Zeit Vater wurde. Hirscher dankte allen und fand die Ehrung gewaltig. …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Okt 2015 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger wird erwartungsgemäß Sportlerin des Jahres in Österreich | ]
Anna Fenninger wird erwartungsgemäß Sportlerin des Jahres in Österreich

Vösendorf – Anna Fenninger hat es geschafft! Die Salzburgerin wurde nach 2013 und 2014 zum dritten Mal in Folge zur Österreichs Sportlerin des Jahres gekürt. Die zweifache Gesamtweltcupsiegerin und Doppel-Weltmeisterin von Vail/Beaver Creek ist derzeit leider verletzt. Eine schwere Knieverletzung, zugezogen wenige Tage vor dem Saisonauftakt in Sölden, lässt ein Antreten in diesem Ski-Winter nicht zu.
Mit ihrem Hattrick wiederholte die Salzburgerin den Erfolg der einstigen ÖSV-Skigröße Petra Kronberger. Auch sie gewann die beliebte Auszeichnung in den Jahren 1990 bis 1992, also dreimal in Folge. Hinter Anna Fenninger landete die Snowboarderin …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[29 Okt 2015 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg, Felix Neureuther und Fritz Dopfer mit Goldenen Ski 2015 ausgezeichnet | ]
Viktoria Rebensburg, Felix Neureuther und Fritz Dopfer mit Goldenen Ski 2015 ausgezeichnet

Am Donnerstag wurden in Herzogenaurach die Gewinner des Goldenen Skis 2015 bekanntgegeben.  Aus dem Ski Alpin Bereich konnten sich Felix Neureuther (Partenkirchen) Fritz Dopfer (Garmisch) und Viktoria Rebensburg (Kreuth) über die Ehrung freuen.
Neben den Alpin Rennläufer/innen des DSV wurden auch Severin Freund (Skispringer – Rastbüchl), Laura Dahlmeier (Biathletin – Partenkirchen), Johannes Rydzek (Nordischer Kombinierer – Oberstdorf) Erik Lesser (Biathlet  – Fankenhain), Nicole Fessel (Langläuferin – Oberstdorf), Eric Frenzel (Nordischer Kombinierer – Oberwiesenthal), Carina Vogt (Skispringerin – Degenfeld), Paul Eckert (Sicrosser – Samerberg) und Lisa Zimmermann (Skifreestylerin – Fürth) mit dem …

Herren News, Top News »

[28 Okt 2015 | Kommentare deaktiviert für Nächster Tiefschlag für Carlo Janka, Patrick Küng und Marc Berthod stehen wieder auf den Skiern | ]
Nächster Tiefschlag für Carlo Janka, Patrick Küng und Marc Berthod stehen wieder auf den Skiern

Obersaxen –  Vor fast 14 Tagen gab der Schweizer Skifahrer Carlo Janka bekannt, dass er wegen Rückenproblemen nicht in Sölden an den Start gehen wird. Nun ist die anfängliche Zuversicht verflogen, zumal durch die angewandte Manualtherapie die gewünschte Besserung nicht eintritt. Der Grund liegt in einem Ermüdungsbruch eines Wirbels im unteren Lendenbereich. Das ergab eine Magnetresonanztomographie.
Das klingt gar nicht gut. In einigen Tagen wird sich der Bündner mit seinen Trainern und dem Arzt zusammensetzen, um das weitere Prozedere zu besprechen. Janka will keine Operation, aber es gibt in diesem Fall …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Okt 2015 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Saisonende für Joachim Puchner | ]
ÖSV News: Saisonende für Joachim Puchner

Der Salzburger Joachim Puchner muss aufgrund einer Verletzung am rechten Knie die Saison frühzeitig beenden. Der aktuelle Gesamtsieger der Europacup-Abfahrtswertung, laboriert seit einem Trainingsunfall Ende Juni auf der Slackline an einer hartnäckigen Patellasehnenverletzung. Auf Anraten von ÖSV-Arzt Helmuth Eggl muss der 25-Jährige eine mehrmonatige Pause einlegen.
„Das ist sehr bitter und ein massiver Rückschlag für mich. Diese Nachricht habe ich erst verdauen müssen. In der jetzigen Situation ist es schwer abzuschätzen, wie lange diese Pause dauert. In den nächsten Wochen habe ich noch mehrere Untersuchungen, erst dann kann ich mir Gedanken …