Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 11 Uhr ! | ]
LIVE: Slalom der Damen in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 11 Uhr !

Levi – Nun hat auch für die Slalom-Damen das lange Warten ein Ende. Drei Wochen nach dem Weltcupauftakt in Sölden wollen die weltbesten Torläuferinnen in Finnland für Furore sorgen und um Hundertstelsekunden und Punkte kämpfen. In Lappland steht der erste Slalom der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm. Der erste Lauf beginnt um 10.15 Uhr, drei Stunden später findet das Finale der besten 30 statt. (Die offizielle Startliste und Startnummern, sowie den Liveticker finden in unserem Menü oben!)
Aufgrund von Wind im oberen Teil der Strecke wurde der Start auf 11 Uhr …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Levi 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem die Damen am Samstag bereits ihr zweites Saisonrennen in Levi austragen konnten, starten am Sonntag auch die die Skiweltcup-Herren in die Saison 2018/19. Nach der witterungsbedingten Absage des Riesentorlaufs in Sölden, wird auf der „Black Levi“ erstmals im WM-Winter um Weltcuppunkte gekämpft. 1000 Kilometer nördlich von Helsinki jagt die halbe Ski-Elite Marcel Hirscher und just Marcel Hirscher will alles versuchen, um wieder einem Rentier als Taufpate zur Verfügung zu stehen. (Die offizielle FIS Startliste und die Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!)
Am Sonntag …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Auch ein Marcel Hirscher ist vor dem Slalom-Auftakt in Levi etwas nervös | ]
Auch ein Marcel Hirscher ist vor dem Slalom-Auftakt in Levi etwas nervös

Erstmals geht Marcel Hirscher am Sonntag als verheirateter Familienvater an den Start. Der Vorbereitung haben die familiären Veränderungen keinen falls geschadet. Nicht nur sein Trainer Mike Pircher, sondern auch der siebenfache Gesamtweltcupsieger blickt zufrieden auf die – durch die warmen Temperaturen nicht immer einfachen – Trainingseinheiten zurück.
Durch die professionelle Arbeit des „Teams Hirscher“, in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Skigebieten, wurde mehr auf die Qualität als auf die Quantität der Trainingstage geachtet. Egal ob auch dem Dachstein, in Pass Thurn, auf dem Mölltaler Gletscher und zur Zeit auf der Reiteralm, war …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Marc Rochat will nach oben, Levi als erster Gradmesser | ]
Marc Rochat will nach oben, Levi als erster Gradmesser

Lausanne/Levi – Der Swiss-Ski-Athlet Marc Rochat kommt aus dem Kanton Waadt. Er zählt zu großen Slalom-Hoffnungen der Schweiz. Auch wenn er im Flachland aufgewachsen ist, gehört seine Liebe den Bergen. Zum letztjährigen Saisonende hat der 25-Jährige gezeigt, was in ihm steckt. In Levi möchte der Eidgenosse an seine Leistungen anknüpfen.
Rochat wechselte von Atomic zu Nordica. In der Saisonvorbereitung ließ der Westschweizer aufhorchen. Die Liebe zum Skisport hat er im Blut; schließlich war sein Vater Jean-Philippe früher Swiss-Ski-Vizepräsident. Im Unterschied zu seinen Teamkollegen konnte er als Heranwachsender nur samstags und sonntags …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener möchte siegen, am liebsten schon in Levi | ]
Wendy Holdener möchte siegen, am liebsten schon in Levi

Levi – Endlich geht’s los. Das denken sich keineswegs nur die Swiss-Ski-Torlauf-Asse. Wendy Holdener führt die Damen an. Sie träumt vom überfälligen ersten Sieg im Slalom-Skiweltcup. Ski-Experten haben festgestellt, dass sich in der Schweizer Slalomwelt etwas getan hat. Die jahrelange Aufbauarbeit wird immer erfolgreicher.
Luca Aerni und Daniel Yule fuhren beim Klassiker auf dem Ganslernhang in Kitzbühel vor vier Jahren unter die besten Sieben. Seitdem konnten sie immer wieder aufs Neue mit sehr guten Resultaten aufhorchen lassen. Die langersehnten Podiumsplätze wurden im letzten Winter eingefahren. Ramon Zenhäusern freute sich über die …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther bricht sich Daumen – Start in Levi ist in Gefahr | ]
Felix Neureuther bricht sich Daumen – Start in Levi ist in Gefahr

Bei DSV Rennläufer Felix Neureuther war erneut die Verletzungshexe zu Besuch. Beim Training für den Slalom der Herren in Levi, renkte sich der 34-Jährige am Freitag den rechten Daumen aus und zog sich zudem einen Bruch des Daumengrundgelenks zu. Nach dem der Unterarm eingegipst wurde, arbeitet man zur Zeit daran, eine Schiene anzupassen.
Der Start am Sonntag beim Skiweltcup-Slalom-Auftakt auf der „Levi Black“ ist damit in Gefahr. Über die sozialen Medien meldete sich Felix Neureuther bei seinen Fans: „Ich habe mir heute beim Training leider den Daumen ausgekugelt und gebrochen. Wenn …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt Killington grünes Licht für die Technik-Rennen der Damen | ]
FIS erteilt Killington grünes Licht für die Technik-Rennen der Damen

Die Skiweltcup Technik-Rennen der Damen am übernächsten Wochenende in Killington haben, nach der offiziellen Schneekontrolle am Donnerstag, das grüne Licht der FIS erhalten. Die Rennen finden wie geplant am 24. (Riesenslalom) und 25. November (Slalom) 2018 statt.
Das Killington Resort freut sich auf die Anreise der internationalen Rennteams aus der ganzen Welt. Am  Thanksgiving Weekend rückt das Vermont ins Zentrum der Skifans auf der ganzen Welt.
„Wir freuen uns über das grüne Licht der FIS und dass wir bald die besten Skifahrerinnen der Welt, aus über 20 Nationen, bei uns in Killington …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Über die Krankenakte der Hanna Schnarf | ]
Über die Krankenakte der Hanna Schnarf

Vail – Die WM-Saison 2018/19 von Hanna Schnarf ist schon zu Ende, bevor sie richtig begonnen hat. Die Südtiroler Skirennläuferin zog sich vorgestern beim Training in den USA einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Für die stets fröhliche Athletin war diese Verletzung die vorläufig letzte. Dennoch steckt das azurblaue Stehaufweibchen nicht den Kopf in den Sand.
Die heute 34-Jährige, noch im Frühling zu Südtirols Sportlerin des Jahres gekürt, riss sich im fernen Jahr 2006 das Kreuzband im linken Knie. Kurze Zeit vorher konnte sie sich noch für die Olympischen Winterspiele in Turin …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Hannah Köck möchte sich im Weltcup etablieren | ]
Tirolerin Hannah Köck möchte sich im Weltcup etablieren

Am kommenden Wochenende startet im finnischen Levi die Slalom-Weltcupsaison 2018/19. Neben Manuel Feller geht dort eine weitere Athletin aus dem PillerseeTal ins Rennen: Hannah Köck. Es ist der vierte Skiweltcup-Auftritt der 24-jährigen aus St. Jakob in Haus, der erste seit Jänner 2016.
Den Vorwinter konnte die PillerseeTaler Slalom-Spezialistin Hannah Köck mit einer beeindruckenden Bilanz beschließen: Fünf ihrer letzten zehn Saison-Rennen (sechs FIS-Slaloms und vier nationale Meisterschaften) gewann die 24-jährige, vier weitere Male stand sie am Podest und sicherte sich unter anderem Platz zwei bei den Österreichischen Meisterschaften, wo sie sich nur …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-News: Nach dem Tod von Gian-Luca Barandun – Erste Schritte zurück in den Alltag | ]
Swiss-Ski-News: Nach dem Tod von Gian-Luca Barandun – Erste Schritte zurück in den Alltag

Während die Techniker am Wochenende in Levi den ersten Weltcup-Slalom der Saison bestreiten, müssen sich die Speed-Fahrer noch eine Woche bis zu ihrem ersten Wettkampfeinsatz dieses Winters gedulden. Bevor sie nach Panorama aufgebrochen sind, um sich den letzten Schliff für die Rennen in Lake Louise zu holen, nahmen die Speed-Fahrer gemeinsam Abschied von ihrem verunglückten Teamkollegen Gian Luca Barandun.
Teamintern wurde am vergangenen Freitag, am Tag vor der Beerdigung, eine Gedenkfeier für den mit 24 Jahren bei einem Gleitschirm-Unfall ums Leben gekommenen Gian Luca Barandun abgehalten. Bei dieser war neben den …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: „Ich freue mich sehr auf mein Comeback hier in Levi“ | ]
Felix Neureuther: „Ich freue mich sehr auf mein Comeback hier in Levi“

Wenn am Sonntag, nach der Absage des Riesentorlaufs in Sölden, beim Slalom in Levi endlich auch für die Herren der Startschuss in den WM-Winter 2018/19 fällt, feiern Felix Neureuther und Stefan Luitz im hohen Norden ihr Skiweltcup Comeback. Beide mussten im letzten Jahr nach einem Kreuzbandriss, frühzeitig die Saison beenden.
Für den DSV gehen bei den Slaloms in Levi insgesamt 8 Athleten an den Start: Fritz Dopfer (SC Garmisch), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), David Ketterer (SSC Schwenningen), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Dominik Stehle (SC Obermaiselstein), Linus Straßer …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Tina Geiger: „Möchte mich in der Weltrangliste schnellstmöglich nach vorne arbeiten“ | ]
Tina Geiger: „Möchte mich in der Weltrangliste schnellstmöglich nach vorne arbeiten“

Drei Wochen nach dem Saison-Auftakt in Sölden gehen die Alpinen am kommenden Wochenende beim Ski Weltcup in Levi an den Start. In Finnland steht für die Damen der erste Slalom im WM-Winter 2017/18 auf dem Programm. Für den Deutschen Skiverbands gehen mit Lena Dürr (SC Germering), Christina Geiger (SC Oberstdorf), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf), Marlene Schmotz (SC Leitzachtal) und Marina Wallner (SC Inzell) 5 Athletinnen ins Rennen.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Nach dem Weltcup-Auftakt in Sölden haben wir zunächst am Resterkogel, dem Rennzentrum der Kitzbüheler Bergbahnen, bei guten Bedingungen trainiert. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für „Winterwunderland“ Levi: Über Comebacks, Siege und Rentiere | ]
„Winterwunderland“ Levi:  Über Comebacks, Siege und Rentiere

Lappland ist der Ort, den man sich in Mitteleuropa als „Winterwunderland“ vorstellen kann. Verschneite Landschaften, kalte Temperaturen, wilde Rentiere, und mit etwas Glück kann man sogar das Nordlicht sehen und dem Weihnachtsmann begegnen.
In dieser fabelhaften Atmosphäre treffen sich seit 2004 jedes Jahr im November die besten alpinen Skirennfahrer der Welt, um die Slalomsaison des Audi FIS Ski World Cup in Levi (FIN) zu eröffnen. Auch in diesem Winter findet am 17. November ein Skiweltcup Damenslalom und am 18. November ein Skiweltcup Herrenslalom auf der „Levi Black“ statt.
Im vergangenen Winter siegte …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Katharina Gallhuber will die schnellste Skifahrerin der Welt werden | ]
Katharina Gallhuber will die schnellste Skifahrerin der Welt werden

Am 16. Februar 2018 sorgte Katharina Gallhuber bei den Olympischen Winterspielen, mit dem Gewinn der Bronzemedaille beim Olympia-Slalom im Yongpyong Ski Resort, für eine kleine Sensation. Die 21-Jährige reihte sich hinter Olympiasiegerin Frida Hansdotter aus Schweden und der Schweizerin Wendy Holdener, aber noch vor Slalom Weltmeisterin Mikaela Shiffrin aus den USA, auf dem dritten Rang ein. Neben der prestigeträchtigen Slalom-Bronzemedaille konnte sich die Göstlingerin auch über die Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb freuen.
Auch wenn die 21-Jährige im Sommer durch ein Knochenmarksödem und eine Stressfraktur am linken Fuß ausgebremst wurde, wird sie am …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill und Co. trainieren fleißig für die nächsten Aufgaben | ]
Peter Fill und Co. trainieren fleißig für die nächsten Aufgaben

Copper Mountain/Levi/Schnals – Die azurblauen Ski-Asse sind im Dauereinsatz. Die Speed-Asse trainieren in Copper Mountain, während die Slalomspezialistinnen und -spezialisten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den ersten Saisoneinsatz im lappländischen Levi vorbereiten. In Finnland sind vier Südtiroler im Einsatz. Bei den Frauen kommt keine Starterin aus dem 7.400 km² großen Land zwischen dem Brennerpass und der Salurner Klause.
Vivien Insam wäre startberechtigt, doch die Grödnerin trainiert mit Karoline Pichler aus Petersberg im Schnalstal. In Copper Mountain ist es klirrend kalt. Dominik Paris, Peter Fill und Co. spulen ihre Einheiten …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwerer Sturz von Hanna Schnarf überschattet Training in Copper Mountain | ]
Schwerer Sturz von Hanna Schnarf überschattet Training in Copper Mountain

Copper Mountain – Die WM-Saison 2018/19 ist für die Südtiroler Skirennläuferin Hanna Schnarf schneller zu Ende als ihr lieb ist. Am gestrigen Dienstag bestritt die Pustererin gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen ein Riesentorlauf-Training in Copper Mountain, ehe die Verletzungshexe grausam zuschlug. Die azurblauen Athletinnen bereiten sich gerade in Übersee auf ihre Nordamerika-Tour vor.
Die 34-Jährige kam denkbar unglücklich zu Sturz und blieb am eisigen Streckenrand schwer verletzt liegen. Die amtierende Südtiroler Sportlerin des Jahres wurde umgehend ins Hospital nach Vail gebracht, wo die Schwere der Verletzung diagnostiziert wurde. Schnarf brach sich das …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Schweden startet mit zwei Olympiasieger in die Slalom-Saison 2018/19 | ]
Schweden startet mit zwei Olympiasieger in die Slalom-Saison 2018/19

Am kommenden Wochenende steht im finnischen Levi der Skiweltcup Slalom-Auftakt auf dem Programm. Die Disziplin, in der Schweden sowohl bei den Damen mit Frida Hansdotter, als auch bei den Herren mit André Myhrer, den bzw. die Olympiasiegerin 2018 in ihren Reihen hat.
Das schwedische Team hat sich in den letzten Tagen im schwedischen Kåbdalis auf die Slalomrennen in Finnland vorbereitet. Insgesamt werden bei den Damen zehn, und bei den Herren vier Athleten/innen auf der „Black Levi“ um Weltcuppunkte kämpfen.
Angeführt wird das „Drei Kronen Team“ der Damen von Olympiasiegerin Frida Hansdotter. Aber …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Hochbetrieb bei den Italienischen Ski-Damen | ]
Hochbetrieb bei den Italienischen Ski-Damen

Schnals/Copper Mountain – In den letzten Tagen musste Laura Pirovano eine kurzfriste Trainingspause einlegen. Die 20-Jährige Athletin der Finanzwache, die sich im Januar beim Super-G der Damen in Cortina d’Ampezzo das Kreuzband und den Meniskus im rechten Knie riss, wurde von einem Bluterguss im Knie gestoppt. Dieser ist nun vollständig abgeklungen und behindert die Athletin nicht mehr.
Cheftrainer Matteo Guadagnini freut sich dass er wieder auf das Nachwuchstalent zurückgreifen kann. Seit Dienstag und bis zum kommenden Freitag, wird  Pirovano gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Vivien Insam und Karoline Pichler, die sich gezielt …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Hannah Köck: „Ich bin bestens für den Skiweltcup-Winter gewappnet.“ | ]
Hannah Köck: „Ich bin bestens für den Skiweltcup-Winter gewappnet.“

Am Montag hat ÖSV-Damen Cheftrainer Jürgen Kriechbaum das Aufgebot für den Skiweltcup Slalom-Auftakt in Levi bekannt gegeben. Mit dabei ist auch Hannah Köck. Die sympathische 24-Jährige Tirolerin weist bereits beachtliche Erfolge auf: 56 Eurocup Starts, 3 Weltcup Starts, alleine im Jahr 2018 konnte sich Hannah Köck über 5 Siege und insgesamt 10 Podestplätze bei FIS-Rennen freuen.
Skiweltcup.TV: Du hast die letzte Saison mit einem Sieg beim FIS-Rennen in Samnau beendet. Je länger die Saison lief um so besser bist Du ins Fahren gekommen. Wie war dein Sommer, und wie ist die …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Vor einem Jahr verunglückte David Poisson tödlich | ]
Vor einem Jahr verunglückte David Poisson tödlich

Heute vor einem Jahr verunglückte der Franzose David Poisson bei einem tragischen Trainingsunfall im kanadischen Nakiska tödlich. Er verlor kurz vor dem Ziel einen Ski, wodurch er stürzte, zwei Sicherheitsnetze durchbrach und frontal gegen einen Baum prallte. Alle Versuche der Rettungskräfte, ihn vor Ort wiederzubeleben, scheiterten.
Im Herzen und in den Gedanken seiner Teamkollegen lebt er jedoch weiter. Der Verlust eines guten Freundes wiegt schwer, besonders auch für Johan Clarey.
In einem Interview mit dem Onlineportal von ledauphine.com erzählte Clarey das er über einen Rücktritt von aktiven Rennsport nachgedacht hat. Trotzdem entschied …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Speed-Auftakt der Herren in Lake Louise | ]
FIS gibt grünes Licht für Speed-Auftakt der Herren in Lake Louise

In zwei Wochen starten die Skiweltcup Speed Herren in die WM-Saison 2018/19. Am heutigen Montag erfolgte, die am Samstag um 48 Stunden verschobene, Schneekontrolle in Lake Louise.
Bereits über das Wochenende konnte aufgrund der gefallenen Temperaturen in der Nacht die Schneeproduktion wieder einsetzen. Auch wenn im unteren Teil der Strecke noch einiges an Arbeit auf das Pistenpersonal wartet, gab FIS-Speed-Direktor Hannes Trinkl grünes Licht für die Rennen in Kanada.
„Während die Situation am Samstag noch kritisch zu sehen war, konnten wir dank der Bemühungen des Organisationskomitees und der positiven Prognose grünes Licht …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Slalom-Aufgebot der Österreichischen Damen und Herren in Levi (FIN) | ]
ÖSV News: Slalom-Aufgebot der Österreichischen Damen und Herren in Levi (FIN)

Das erste Skiweltcup Slalom-Weltcupwochenende der Damen und Herren in Levi (FIN) steht vor der Türe. Für die Rennen am 17.11.2018 und am 18.11.2018 haben die sportlichen Leiter Jürgen Kriechbaum (Damen) und Andreas Puelacher (Herren) folgende Läuferinnen und Läufer nominiert.
Damenaufgebot für den Ski Weltcup Slalom am Samstag, 17.11.2018 (10.15 / 13.15 Uhr CET): Michaela Dygruber, Katharina Gallhuber, Franziska Gritsch, Katharina Huber, Hannah Köck, Katharina Liensberger, Bernadette Schild, Marie-Therese Sporer und Katharina Truppe
Herrenaufgebot für den Ski Weltcup Slalom am Sonntag, 18.11.2018 (10.15 / 13.15 Uhr CET): Marcel Hirscher, Christian Hirschbühl, Manuel Feller, …

Alle News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Der Slalom-Weltcupauftakt 2018/19 in Levi im TV: Die live Übertragungszeiten | ]
Der Slalom-Weltcupauftakt 2018/19 in Levi im TV: Die live Übertragungszeiten

Am 17. und 18. November geht der Skiweltcup, nach dem Prolog in Sölden, erst so richtig los. Die Slalomspezialisten machen im nördlichsten Weltcuport der Saison, dem finnischen Levi, Station.
170km nördlich des Polarkreises machen die Frauen am Samstag den Anfang, während sich die Männer am Sonntag auf die Piste begeben. Traditionell wurde schon am letzten Oktoberwochenende im österreichischen Sölden mit den Riesenslalom der Frauen der Weltcupwinter 2018/19 eröffnet. Der Riesentorlauf der Herren musste wegen starken Schneefall und Sturm abgesagt werden.
In diesem Jahr können sich auch die TV-Zuschauer in Deutschland auf eine …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Was man über Levi wissen sollte | ]
Was man über Levi wissen sollte

Levi – Endlich ist es soweit. Nun beginnt für die weltbesten Torläuferinnen und Torläufer die neue Saison, ja der Ernst des Lebens. Die FIS hat für die Rennen in Levi das grüne Licht erteilt, und nun müssen die Ski-Stars auf der „Black Levi“ im Kampf um Hundertstelsekunden, Sieg oder Niederlage, Podestplatzierungen und Weltcupzähler ihr Bestes geben.
Wenn wir daheim uns im Warmen einmal die Europalandkarte anschauen, erkennen wir, dass Levi ganz weit oben liegt. Etwa 170 km nördlich des Polarkreises gelegen, sagen sich hier in Lappland wahrlich nur Fuchs und Hase …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Unterarmbruch: Franzose Brice Roger muss Pause einlegen | ]
Unterarmbruch: Franzose Brice Roger muss Pause einlegen

Der Franzose Brice Roger hat sich am Montag, beim Training in Copper Mountain eine Verletzung am rechten Arm zugezogen. Die Diagnose ergab das es sich dabei um einen Fraktur der Elle im Unterarm handelt. Der 28-jährige Skifahrer aus La Plagne wird umgehend die Heimreise nach Frankreich antreten, und sich dort einer Operation unterziehen.
Laut Angaben des Französischen Skiverbandes wird Brice Roger ca. vier Wochen ausfallen. Damit verpasst der Franzose nicht nur den Skiweltcup Speedauftakt in Lake Louise, sondern muss auch die Rennen in Beaver Creek auslassen.
Brice Roger überzeugt bei der Olympischen …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Französische Slalom-Herren möchten in Levi fleißig punkten | ]
Französische Slalom-Herren möchten in Levi fleißig punkten

In den nächsten Wochen kommt der Skiweltcup richtig in Fahrt. Nach dem Riesentorlauf-Auftakt der Damen, und der witterungsbedingten Absage des Riesenslalom der Herren in Sölden, steht im finnischen Levi am kommenden Woche der Slalom-Weltcupauftakt der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm.
Nach dem Sieg von Tessa Worley auf dem Rettenbachferner in Sölden, wollen die französischen Athleten auch auf der „Levi Black“ viele Weltcuppunkte einfahren. Insbesondere bei den Slalom-Herren hofft man auf einen Spitzenplatz; bei den Damen würde man sich bereits über einige Weltcuppunkte freuen.
In der letzten Saison konnte nur Nastasia Noens, mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup 2018/19: Die Termine der Frauen (Rennkalender) – Kalender mit allen Terminen | ]
Ski Weltcup 2018/19: Die Termine der Frauen (Rennkalender) – Kalender mit allen Terminen

Den ersten Skiweltcup Slalom der WM-Saison bestreiten die Frauen in Levi. In Nordamerika sind die Damen zu Gast in Killington und Lake Louise, bevor es wieder nach Europa zurück geht.
Hier stehen Rennen in St. Moritz, Val d’Isere, Courchevel, Semmerin, Oslo, Zagreb, Flachau, St. Anton, Kronplatz, Cortina d’Ampezzo, Garmisch-Partenkirchen und Maribor auf dem Programm.
Vom 6.2.2019 bis 17.2.2019 geht es im schwedischen Aare um WM-Medaillen.
Die Entscheidungen um die Vergabe der kleinen und der großen Kristallkugel werden danach in Stockholm, Crans-Montana, Rosa Khutor, Spindlermühle und beim Weltcup-Finale 2019 in Soldeu fallen.
SKI WELTCUP 2018/19: TERMINE …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup 2018/19: Die Termine der Männer (Rennkalender) – Kalender mit allen Terminen | ]
Ski Weltcup 2018/19: Die Termine der Männer (Rennkalender) – Kalender mit allen Terminen

Im Hohen Norden, genauer gesagt im finnischen Levi sind am 18.11.2018 die Slalom Herren zu Gast. Danach siedeln die Skiweltcup-Männer nach Nordamerika über. Es finden Rennen in Lake Louise und Beaver Creek statt. Ab dem 8.12.2018 ist man wieder in Europa zurück. Es stehen Rennen in Val d’Isere, Gröden, Alta Badia, Madonna di Campiglio, Bormio, Oslo, Zagreb, Adelboden, Wengen, Kitzbühel, Schladming und Garmisch-Partenkirchen auf dem Programm.
Die Ski-Weltcup-Saison findet ihren Höhepunkt bei der Ski-WM 2019 im schwedischen Aare (6.2.2019 bis 17.2.2019).
Die Entscheidungen um die Vergabe der kleinen und der großen Kristallkugel werden …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS-Schneekontrolle in Lake Louise wurde auf Montag verschoben | ]
FIS-Schneekontrolle in Lake Louise wurde auf Montag verschoben

Das Organisationskomitee in Lake Louise arbeitet zur Zeit intensiv, um der FIS eine rennfertige Skiweltcup Rennpiste präsentieren zu können. Trotzdem musste FIS-Renndirektor Hannes Trinkl, wie bereits in den vergangenen Jahren, den Termin der Schneekontrolle nach hinten verschieben. Der nächste Prüfungstermin der FIS, für die Abfahrts- und Super-G-Rennen auf der „Mens Olympic Downhill Run“ wurde für Montag, den 12. November 2018 neu angesetzt.
„Nach einem relativ warmen Herbst werden wir durch das aktuelle Wetter und die bevorstehenden Prognosen ermutigt und sind zuversichtlich, dass unsere Freiwilligen und das Lake Louise Ski Resort bis …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramon Zenhäusern hat den Kopf nicht mehr frei! | ]
Ramon Zenhäusern hat den Kopf nicht mehr frei!

Endlich ist die sprichwörtliche Kuh vom Eis. Ramon Zenhäusern hat den Werbeplatz auf seinem Helm und seiner Mütze, eine Woche vor dem Slalom-Weltcup-Auftakt in Levi vermarkten können. Der Online-Händler Brack.ch wird ab sofort als neuer Kopfsponser den Werbeplatz einnehmen.
Ramon Zenhäusern ist nicht nur Aufgrund seiner Körperlänge ein ganz Großer im Skiweltcup-Zirkus. Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea holte er sich im Mannschafts-Wettbewerb die Goldmedaille, und konnte im prestigeträchtigen Slalom die Silbermedaille gewinnen. Da es sich bei dem 26-Jährigen noch dazu um einen sehr sympathischen Rennläufer handelt, wird der Online-Händler Brack.ch …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen: Norwegens Antwort auf Marcel Hirscher | ]
Henrik Kristoffersen: Norwegens Antwort auf Marcel Hirscher

Am kommenden Sonntag, den 18. November 2018, starten nun auch die Skiweltcup-Herren in die WM-Saison 2018/19. Nach der Absage des Riesenslalom in Sölden, steht im finnischen Levi der Slalom auf dem Programm. Der erste Durchgang wird um 10.15 Uhr gestartet, ab 13.15 Uhr geht das Final der besten 30 über die Bühne.
Dabei kommt es auch zum ersten Aufeinandertreffen zwischen dem siebenfachen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher und seinem Herausforderer Henrik Kristoffersen. Im vergangenen Winter war der Norweger der größte Konkurrent im Kampf um die große Kristallkugel. In der WM-Saison will der 24-Jährige …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Schafft Aleksander Aamodt Kilde den „Turnaround“ | ]
Schafft Aleksander Aamodt Kilde den „Turnaround“

Wohin geht der Weg von Aleksander Aamodt Kilde? Der Gewinner der Super-G Disziplinenwertung  2015/16, konnte sich in der Saison 2016/17 noch über zwei Siege (Super-G in Hinterstoder, Abfahrt Garmisch Partenkirchen) und insgesamt vier Podestplätze freuen. Vor der Saison 2017/18 wechselte er von Atomic auf HEAD Skier.
Im ersten Saisonabschnitt konnte Kilde noch beim Super-G in Lake Louise und Gröden, sowie beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia, mit drei vierten Plätzen überzeugen. Danach konnte er sich nur noch in Garmisch-Partenkirchen, als Sechster im Riesentorlauf, über eine einstellige Platzierung im Skiweltcup freuen.
Beim Saisonhöhepunkt, den …

Herren News, Startlisten, Top News »

[9 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Adrien Théaux und der Traum von einer zweiten WM-Medaille | ]
Adrien Théaux und der Traum von einer zweiten WM-Medaille

Frankreichs Speed-Gruppe reist am kommenden Mittwoch in die USA um sich in einem letzten Vorbereitungs-Trainingslager auf den Skiweltcup Speed-Auftakt in Lake Louise vorzubereiten. Mit an Bord ist auch Adrien Théaux. Der 34-jährige Vorzeigeathlet feierte seine Weltcup-Debüt am 28.02.2004 im slowenischen Kranjska Gora und hat bisher 254 Skiweltcup-Rennen bestritten. Der Franzose stand dreizehnmal auf einem Weltcup-Podest und konnte sich dabei über drei Abfahrtssiege freuen.
Seinen ersten Abfahrtssieg feierte er am 16.03.2011 in Lenzerheide, zwei weitere folgten im norwegischen Kvitfjell am 02.03.2013 und im italienischen Santa Caterina am 29.12.2015.
Bereits im Sommer hat sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-Team reist zuversichtlich zum Skiweltcup-Slalom-Auftakt nach Levi | ]
Swiss-Ski-Team reist zuversichtlich zum Skiweltcup-Slalom-Auftakt nach Levi

Levi – Die Schweiz hat ihr Aufgebot für den Skiweltcup-Slalom im finnischen Levi bekannt gegeben. Bei den Herren gehen mit Daniel Yule, Ramon Zenhäusern, Luca Aerni, Loïc Meillard, Marc Rochat, Reto Schmidiger, Tanguy Nef, Sandro Simonet und Noel von Grünigenan, neun Athleten an den Start.
Im Vorjahr konnte sich das Schweizer-Herren-Team über sechs Fahrer innerhalb der Top 30 freuen. Dabei konnten sich Luca Aerni und Daniel Yule über den geteilten vierten Platz freuen. Innerhalb der Top 10 reihten sich Loic Meillard und Reto Schmidiger auf den Rängen sechs und zehn ein. …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Businessman Felix Neureuther? „Das hört sich furchtbar an!“ | ]
Businessman Felix Neureuther? „Das hört sich furchtbar an!“

Vor dem Start in seine 17. Skiweltcup-Saison spricht Deutschlands bester Skifahrer Felix Neureuther mit ISPO.com über die Motivation nach seiner schweren Verletzung, sein Social-Media-Rezept und seine ersten Schritte als Geschäftsmann.
Felix Neureuther will es noch einmal wissen. Knapp ein Jahr nachdem ihm ein Kreuzbandriss im Training die Olympiasaison kostete, hat sich der beste deutsche Skifahrer zurückgekämpft und greift erneut im Slalom-Weltcup an.
Bei den Sponsoren ist Neureuther auch nach der langen Verletzungspause beliebt wie eh und je: Zum Saisonstart 2018/19 verkündeten Neureuther und Sony Music eine Zusammenarbeit für sein Projekt „Beweg dich …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Skiweltcup Slalom-Auftakt in Levi 2018 | ]
FIS gibt grünes Licht für Skiweltcup Slalom-Auftakt in Levi 2018

Levi – Die FIS hat bei ihrer Schneekontrolle den Veranstaltern das Einverständnis zur Austragung der zwei Ski-Weltcup-Slaloms in Finnland gegeben. Sie werden traditionsgemäß als Slalom-Weltcupauftakt stattfinden. Ski-Fans können sich also den 17. und den 18. November 2018 rot in ihren Kalender eintragen.
Die Veranstalter konnten in diesem Jahr bereits im Vorfeld von Schneefällen und den angelegten Schnee-Depots profitieren. Auch wenn zur Zeit in Finnland Temperaturen bis zu 8 Grad plus herrschen und es regnet, sind sich die FIS und das Organisations-Team sicher, faire Rennen auf der „Levi Black“ präsentieren zu können.
Im …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Slalom-Auftakt in Levi: Italien mit fünf Damen und sechs Herren am Start | ]
Slalom-Auftakt in Levi: Italien mit fünf Damen und sechs Herren am Start

Chiara Costazza, Irene Curtoni, Roberta Midali, Martina Peterlini und Marta Bassino werden am Samstag, den 17. November, beim Skiweltcup Slalom-Auftaktrennen der Damen im finnischen Levi für Italien an den Start gehen. In der wohl schwächsten Disziplin der italienischen Damen befinden sich Costazza und Curtioni auf den Plätzen 14 und 15 auf der WSCL Slalom-Weltrangliste. Midali, Peterlini und Bassino starten außerhalb der Top 30. Die Athletinnen haben in den letzten Tagen im Südtiroler Schnalstal trainiert.
Während man sich bei den Damen nur Außenseiter-Chancen ausrechnen kann, möchten bei den italienischen Herren Manfred Mölgg …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und ÖSV Speed-Damen auf dem Dachsteingletscher im Einsatz | ]
Marcel Hirscher und ÖSV Speed-Damen auf dem Dachsteingletscher im Einsatz

Mike Pircher, der Trainer von Marcel Hirscher, hat seine Fühler ausgefahren und bei der Suche nach einer geeigneten Trainingspiste für den siebenfachen Gesamtweltcupsieger ein bestens geeignetes Terrain gefunden. Auf dem Dachstein bereitet sich Marcel Hirscher zur Zeit auf den Slalom-Skiweltcup-Auftakt im finnischen Levi vor. Kurz vor dem Abflug nach Finnland will man auch noch einige Trainingseinheiten auf dem Kitzsteinhorn abspulen.
Auf dem Dachsteingletscher bereiten sich bis Mittwoch auch die österreichischen Abfahrts- und Super-G Spezialistinnen Christine Scheyer, Nicole Schmidhofer, Mirjam Puchner, Stephanie Venier, Cornelia Hütter und Tamara Tippler auf den Ski Weltcup …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für PillerseeTaler Niklas Köck: „Ich will dort anschließen, wo ich aufgehört habe.“ | ]
PillerseeTaler Niklas Köck: „Ich will dort anschließen, wo ich aufgehört habe.“

Nachdem Niklas Köck im vergangenen Winter sein erstes Top-11-Ergebnis im Weltcup einfuhr, beendete eine Knieverletzung die Saison vorzeitig. Wie es dem PillerseeTaler nun zehn Monate nach Operation, Reha und Wintervorbereitung geht, warum beim gemeinsamen Training mit Manuel Feller bei Gernot Schweizer die Motivation nie gefehlt hat, und wohin es für ihn in diesem Skiwinter gehen soll, erzählt der 26-Jährige in einem Gespräch.
Niklas, wie geht es dir zehn Monate nach deiner Knie-Operation?
Sehr gut würde ich sagen. Die Reha und das Training mit Gernot Schweizer im Sommer in Aigen/Salzburg war super. Acht …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Andrea Ellenberger und der mühsame und steinige Weg zurück | ]
Andrea Ellenberger und der mühsame und steinige Weg zurück

Die Schweizer Skirennläuferin Andrea Ellenberger hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Eine im Januar 2016 erlittene Knieverletzung (Anriss des Kreuzbandes rechts), hatte die 25-Jährige wieder einmal ausgebremst. Zunächst fuhr sie zwar mit einer Knieschiene weiter, musste sich dann aber im Oktober 2016 einer Kreuzband-Operation unterziehen.
Neben dem Knie hatte Ellenberger ein weiteres Problem zu überstehen. Im April 2017 musste sie sich einer Rückenoperation unterziehen. Im Laufe der Zeit stellte sicher heraus, dass die Rückenreha größere Hindernisse mit sich brachten als die Knieoperation. Die Riesentorlauf-Spezialistin blieb jedoch positiv und hatte immer ihr …