Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin peilt in Zagreb den 100. Podestplatz ihrer Karriere an | ]
Mikaela Shiffrin peilt in Zagreb den 100. Podestplatz ihrer Karriere an

Zagreb/Agram – Wenn morgen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb die Damen mit einem Torlauf das alpine Ski Weltcup Kalenderjahr 2021 eröffnen, will die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin auf das Podest stürmen. Sollte dies der 25-Jährigen gelingen, würde sie zum 100. Mal von einem Siegerfoto der besten Drei lächeln. Und so ganz nebenbei: Sollte sie gewinnen, würde sie die alleinige Rekordhalterin auf dem Bärenberg sein. Bislang feierte sie, gemeinsam mit Marlies Schild, je vier Siege. Somit peilt die Athletin Großes an, und die Milchmädchenrechnung ist einfach: mit 100 Punkten zum 100. Podestplatz.
Shiffrin …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Erdbeben Hilfe: Schöne FIS- und OK-Geste in Zagreb | ]
Erdbeben Hilfe: Schöne FIS- und OK-Geste in Zagreb

Zagreb – Vor wenigen Tagen bebte in Kroatien die Erde. Trotzdem finden die Ski Weltcup Slalom Rennen der Damen und Herren statt. Ein Zehntel des Preisgeldes geht an die Opfer der Naturkatastrophe. Zudem wird der gleiche Beitrag seitens des Organisationskomitees gespendet. 50.000 Euro werden auf diese Weise als Hilfe für die Betroffenen zusammengetragen, weiß OK-Chef Vedran Pavlek.
Das Erdbeben im Herzen Kroatiens forderte sieben Tote; mehr als 1.000 Bauwerke wurden komplett zerstört. Mindestens so viele Häuser wurden arg beschädigt. In Zagreb/Agram gab es glücklicherweise nur kleine Schäden; dennoch kommen die Ausmaße …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für DSV Aufgebote für die Ski Weltcup Rennen in Zagreb | ]
DSV Aufgebote für die Ski Weltcup Rennen in Zagreb

Am Sonntag und dem darauffolgenden Mittwoch starten die Alpinen bei den Weltcups in Zagreb ins Jahr 2021. In Kroatien steht für Damen und Herren je ein Slalom auf dem Programm.
Bereits am Sonntag treten die Slalom-Spezialistinnen in der kroatischen Hauptstadt an. DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller hat mit Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf) und Marina Wallner (Sportclub Inzell) vier Damen in das deutsche Aufgebot berufen.
Am Dreikönigstag sind die Slalom-Herren in Zagreb gefordert. Hier vertraut DSV Herren Bundestrainer Christian Schwaiger auf Linus Straßer (TSV 1860 …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Melanie Meillard will in Zagreb den nächsten Schritt nach vorne machen | ]
Melanie Meillard will in Zagreb den nächsten Schritt nach vorne machen

Zagreb – Die Schweizerin Melanie Meillard erzielte als junge Athletin im Ski Weltcup Spitzenplätze wie am Fließband, ehe sie 19-jährig in der Saison 2017/18 unmittelbar vor ihrem Olympiaauftritt im südkoreanischen Pyeongchang von der Verletzungshexe Besuch bekam. In Asien war sie in den technischen Disziplinen zu einer heißen Anwärterin auf Edelmetall hochgehandelt worden, doch eine komplizierte Knieverletzung riss sie aus allen Träumen. Ein Kreuzbandriss und eine Außenmeniskusverletzung sorgten dafür, dass sie viele Tränen vergoss.
Die Westschweizerin musste von nun an kleinere Brötchen backen. Ferner erkannte sie schnell, dass der Grat zwischen Erfolg …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Irene Curtoni geht in Zagreb zum 12. Mal an den Start | ]
Irene Curtoni geht in Zagreb zum 12. Mal an den Start

Zagreb – Wenn am Sonntag der Ski Weltcup Winter 2020/21 das neue Jahr 2021 begrüßt, bestreiten die Damen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb einen Slalom. Das italienische Aufgebot wird von der erfahrenen Irene Curtoni angeführt, die am Bärenberg das Dutzend vollendet und sich auf ihren zwölften Einsatz freut.
Marta Rossetti, die am Semmering mit dem elften Rang ein sehr gutes Resultat erzielte, möchte den Schwung mitnehmen und auch in Kroatien erfolgreich sein. Komplettiert wird das azurblaue Sextett durch Martina Peterlini, Lara Della Mea, Anita Gulli und Carlotta Saracco. Der erste Durchgang …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin schaut positiv nach Kroatien | ]
Mikaela Shiffrin schaut positiv nach Kroatien

Zagreb – Auch die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin hat sich für das neue Jahr 2021 einige gute Vorsätze bereit gelegt. Sie will alle negativen Gedanken, die sie das letzte Jahr belasteten, beiseiteschieben und einen neuen emotionalen Anlauf nehmen. Die 25-Jährige möchte sich vollends auf die Ski Weltcup Saison 2020/21 konzentrieren, die ihren Höhepunkt bei der Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo findet, und ihre Konkurrentinnen wieder in die Schranken weisen.
Groß gefeiert wurde am Silvesterabend nicht, für Shiffrin war es wichtiger die Akkus für die kommenden, schweren Wochen aufzuladen.  Die US-Amerikanerin hatte …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Camille Rast möchte wieder durchstarten | ]
Camille Rast möchte wieder durchstarten

Vétroz – Die eidgenössische Skirennläuferin Camille Rast wurde im März 2017 Slalom-Juniorenweltmeisterin. Eine vielversprechende Karriere bahnte sich an. Gar einige Experten waren sich einig, dass ihr die Zukunft gehören würde. Der neunte Platz, erzielt mit 17 Jahren, bei einem Ski Weltcup Riesentorlauf auf der Erta-Piste, schien die Hoffnungen zu intensivieren.
Doch die Erkrankung am Pfeiffer’schen Drüsenfieber sorgte sorgte dafür, dass die junge Schweizerin einmal gebremst wurde. Für einen Zeitraum von fast zwei langen Jahren konnte sie kein Rennen bestreiten. In der vergangenen Saison versuchte sie ein Comeback, ehe sie sich im …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Auch Valentin Giraud-Moine ist außer Gefecht | ]
Auch Valentin Giraud-Moine ist außer Gefecht

Albertville – Bei der Ski Weltcup Abfahrt in Bormio kamen gleich mehrere Skirennläufer zu Sturz. Der Franzose Valentin Giraud-Moine, der sich nach einer langen Verletzungspause tapfer zurückkämpfte, verletzte sich am linken Knie. Er wird wohl mehrere Wochen pausieren müssen. Sein neues Jahr 2021 begann im Krankenhaus von Albertville, wo er eine Magnetresonanztherapie über sich ergehen lassen musste. Die Diagnose ergab eine Knieverletzung, auch wenn das vordere Kreuzband nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Auch Giraud-Moines Teamkollege Nils Allegre kam beim gleichen Sprung auf der Stelvio zu Sturz. Bei ihm wurde eine Ultraschalluntersuchung …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Knieverletzung von Niels Hintermann könnte WM-Teilnahme gefährden | ]
Knieverletzung von Niels Hintermann könnte WM-Teilnahme gefährden

Bormio/Zürich – Der 25-jährige Schweizer Ski Weltcup Rennläufer Niels Hintermann verletzte sich in Bormio. Am gestrigen Silvesternachmittag wurde er schon in Zürich operiert. Er will bereits nach einigen Wochen wieder angreifen. Der 1995 geborene Athlet, seines Zeichens 2017 Sieger der Kombination von Wengen, war in diesem Winter recht gut unterwegs. In Val d’Isère fuhr er im oberen Streckenabschnitt sehr gut und holte über fünf Zehntelsekunden Vorsprung heraus. Auf dem Weg zur möglichen Bestzeit verlor er das Gleichgewicht. Gott sei Dank konnte er einen Sturz verhindern, zog sich dabei jedoch eine …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Der Klapperstorch hat Frida Hansdotter besucht | ]
Der Klapperstorch hat Frida Hansdotter besucht

Västerås – Die ehemalige schwedische Ski Weltcup Rennläuferin Frida Hansdotter wurde am 28. Dezember 2020 erstmals Mutter. Der kleine Sohn kam sieben Tage früher auf die Welt. Die 35-Jährige, die zu aktiven Zeiten zu den besten Slalomspezialistinnen der Welt gehörte, berichtet auf den sozialen Plattformen, dass das Jahr 2020 zum besten ihres Lebens entwickelt hat.
Im März 2019 hing die vorbildliche Athletin des Drei-Kronen-Teams ihre Skier an den Nagel. Bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang ausgetragen wurden, holte sie sich die Goldmedaille im Torlauf. Dazu gesellten sich der Gewinn der …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für die Rennen ohne Zuschauer in Adelboden | ]
Grünes Licht für die Rennen ohne Zuschauer in Adelboden

Am Donnerstag, 31. Dezember2020 fand die offizielle Schneekontrolle des Internationalen Skiverbands FIS am Chuenisbärgli statt. Die Piste ist bereit für die geschichtsträchtige Austragung der Ski Weltcup Rennen in Adelboden. Denn vom 8. bis 10. Januar 2021 werden drei Rennen ohne Zuschauende stattfinden.
Die Piste am Chuenisbärgli hat heute die offizielle Schneekontrolle der FIS bestanden. Die Rennstrecke ist bereit für die beiden Riesenslaloms am Freitag und Samstag, 8./9. und den Slalom am Sonntag, 10. Januar 2021. Die FIS würdigt dadurch die Arbeiten vom Beschneiungsteam der Bergbahnen Adelboden und der Pistenmannschaft rund um …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Benvenuti nel 2021: Die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo steht vor der Tür | ]
Benvenuti nel 2021: Die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo steht vor der Tür

Cortina d’Ampezzo – Die jüngsten Ski Weltcup Siege von Michelle Gisin und Matthias Mayer sind nun Teil der Skigeschichte und eines turbulenten Jahres 2020. Kurz nach dem Jahreswechsel und der mit Spannung erwarteten alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo arbeiten die Veranstalter fieberhaft daran, ein unvergessliches Sportereignis auf die Beine zu stellen. Zwischen dem 7. und 21. Februar werden die weltbesten Ski-Asse um weltmeisterliches Edelmetall kämpfen. Viele wollen sich etablieren, Dramen werden geschrieben und neue Helden können geboren werden.
In etwas mehr als 30 Tagen geht die Eröffnungsfeier über die Bühne. Doch …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für FIS-Schneekontrolle: Auch in Wengen ist man bereit für die 91. Internationalen Lauberhornrennen | ]
FIS-Schneekontrolle: Auch in Wengen ist man bereit für die 91. Internationalen Lauberhornrennen

Ein wichtiger Test kurz vor den 91. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen ist bestanden: Die Schneekontrolle durch den Internationalen Skiverband FIS. Die Organisatoren freuen sich trotz den harten Corona-Auflagen auf packende Rennen im Ski Weltcup. Sie bitten alle Skifans, die Rennen in diesem Jahr aufgrund der Pandemie am TV zu schauen, da in Wengen keine Zuschauer zugelassen sind.
Der Internationale Skiverband FIS hat am Donnerstag (31. Dezember 2020) die Ski Weltcupstrecken am Lauberhorn unter die Lupe genommen. Die Schneekontrolle fiel durchwegs positiv aus. Dank den Schneefällen in den vergangenen Tagen ist der …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur für Federica Brignone beginnt das Jahr 2021 mit einem Trainingslager | ]
Nicht nur für Federica Brignone beginnt das Jahr 2021 mit einem Trainingslager

Santa Caterina – Kaum ist das alte Jahr 2020 zu Ende, schon stehen die ersten Trainingstage des neuen Jahres 2021 auf dem Programm. Vom 2. bis zum 6. Januar 2021 arbeiten die drei Elite-Damen Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino in Santa Caterina Valfurva. Aber auch Laura Pirovano, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Nadia Delago, Verena Gasslitter und Roberta Melesi bereiten sich dort auf die nächsten Ski Weltcup Speedrennen vor. Diese finden am 9. und 10. Januar 2021 in St. Anton am Arlberg, dem WM-Ort von 2001, statt. Die azurblauen …

Alle News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski CEO Bernhard Aregger blickt zurück auf 2020 und wagt eine Ausblick auf 2021 | ]
Swiss-Ski CEO Bernhard Aregger blickt zurück auf 2020 und wagt eine Ausblick auf 2021

Ein für Swiss-Ski gleichermassen sportlich erfolgreiches wie herausforderndes Jahr geht zu Ende. Im Interview blickt der CEO Bernhard Aregger auf die Höhepunkte zurück und spricht er über die anstehenden Aufgaben.
Ein in vielerlei Hinsicht aussergewöhnliches Jahr geht zu Ende. An was denkst du zuerst, wenn du auf 2020 zurückblickst?
Bernhard Aregger: Ich versuche, immer die positiven Dinge zu sehen. Und von diesen gab es – trotz Covid-19 – viele. Aus sportlicher Sicht erlebte Swiss-Ski ein überaus erfolgreiches Jahr. Erstmals nach 31 Jahren gelang es unseren Alpinen, die Ski Weltcup Nationenwertung für sich …

Alle News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für HEAD News: Mayer und Kriechmayr sorgten für grandiosen Jahresabschluss | ]
HEAD News: Mayer und Kriechmayr sorgten für grandiosen Jahresabschluss

Grandioser Jahresabschluss für die HEAD World Cup Rebels bei der Abfahrt in Bormio: Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr sorgten am Mittwoch beim letzten Rennen im Jahr 2020 auf der selektiven Stelvio für einen Doppelsieg. Bereits am Vortag holte sich Kriechmayr beim Super-G in Bormio als Zweiter seinen ersten Podestplatz in dieser Saison.
Die beiden Österreicher lieferten sich bei der Abfahrt einen Hundertstelkrimi. Letztendlich hatte Matthias Mayer im Ziel vier Hundertstelsekunden Vorsprung vor seinem Landsmann. Für Mayer war es der erste Sieg in Bormio, der sechste in einer Abfahrt und der insgesamt …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger hat noch lange nicht genug | ]
Katharina Liensberger hat noch lange nicht genug

Semmering – Die 23-jährige österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger bezwang bei ihrem Heimrennen auf dem Semmering die Slalomgrößen Mikaela Shiffrin und Petra Vlhová. Am Ende wurde sie hinter der Schweizerin Michelle Gisin Zweite. Wenn man die Entwicklung der Vorarlbergerin unter die Lupe nimmt, erkennt man, dass der Sprung auf die höchste Stufe des Podests wohl nur noch eine Frage der Zeit ist. Für Liensberger fühlt sich der zweite Platz wie ein Sieg an..
So oder so könnte die lange slalomsieglose Zeit der ÖSV-Dame bald ein Ende finden. Nicole Hosp gewann zuletzt im …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Urs Kryenbühl will nicht mit dem Hundertstelpech hadern | ]
Urs Kryenbühl will nicht mit dem Hundertstelpech hadern

Bormio – Am Mittwoch wurde in Bormio die letzte Ski Weltcup Abfahrt des Kalenderjahres 2020/21 ausgetragen. Dabei entwickelte sich das Ganze zu einem wahren Hundertstelsekundenkrimi. Beim österreichischen Doppelsieg, eingefahren von Matthias Mayer vor Vincent Kriechmayr, belegte der Schweizer Urs Kryenbühl mit einem Rückstand von gerade einmal winzigen 0,06 Sekunden den dritten Platz. Überhaupt konnte wieder einmal das kompakte Swiss-Ski-Team überzeugen: drei Athleten unter den besten Zehn sprechen eine deutliche Sprache.
Kryenbühl bezeichnete den Ritt auf der Stelvio-Piste, die sich gewohnt hart und eisig präsentierte, als einen Kampf, der sehr streng war. …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander und seine Suche nach einem Spitzenresultat | ]
Andreas Sander und seine Suche nach einem Spitzenresultat

Bormio – Auch wenn der 19. Platz, erzielt auf der pickelharten Stelvio-Piste von Bormio, auf den ersten Blick nicht einem Spitzenergebnis ähnelt, kann Andreas Sander doch zufrieden auf die bisherige Ski Weltcup Speedsaison blicken. Der deutsche Skirennläufer war in der Lombardei mit der Nummer 30 an den Start gegangen und etwas verhalten unterwegs. ZDF-Experte Marco Büchel attestierte Sander eine konstante Fahrweise, wenn er aber ganz vorne mitspielen wolle, müsse man mit noch mehr Risiko fahren.
Das Bormio-Wochenende war aus deutscher Sicht nicht so gut. Trotzdem kamen neben Sander Romed Baumann, Manuel …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin möchte die Euphorie ins neue Jahr mitnehmen | ]
Michelle Gisin möchte die Euphorie ins neue Jahr mitnehmen

Engelberg – Über 18 Jahre lang warteten die schweizerischen Ski-Damen auf einen Sieg im Slalom Ski Weltcup. Die 27-jährige Michelle Gisin beendete diese lange Serie mit ihrem Erfolg am Semmering. Sie tanzte wie keine andere im Stangenwald auf niederösterreichischem Schnee und ließ Disziplinengrößen wie etwa Mikaela Shiffrin aus den USA und Petra Vlhová aus der Slowakei hinter sich. Da auch die Österreicherin Katharina Liensberger knapp vor ihrem ersten Sieg steht, kann man sich auf ein spannendes Jahr 2021 gefasst machen.
Gisin möchte die Euphorie ins neue Jahr mitnehmen und weiterhin absolut …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Flavio Roda: Lob für Bormio 2020, aber Infrastruktur für Olympia 2026 muss verbessert werden. | ]
Flavio Roda: Lob für Bormio 2020, aber Infrastruktur für Olympia 2026 muss verbessert werden.

Bormio – Flavio Roda, der Präsident des italienischen Wintersportverbandes, gratulierte allen, die für den Erfolg der beiden Weltcuptage in Bormio gearbeitet hatten. Ferner forderte er die Behörden und Verwaltungen auf, die Dinge zu beschleunigen, wenn es um den Aufbau der Infrastrukturen geht, die für die Unterbringung der Herren anlässlich der alpinen Olympiarennen 2026 in Mailand und Cortina d’Ampezzo unerlässlich sind.
Die Entscheidung, aufgrund starken Schneefalls, die Ski Weltcup Rennen um einen Tag zu verlegen, war richtig. Doch Roda glaubt nicht, dass der aktuelle Zielbereich in Bormio deckungsleich mit jenem im Olympiajahr …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer rast mit der Glücksnummer 13 zum Abfahrtssieg von Bormio | ]
Matthias Mayer rast mit der Glücksnummer 13 zum Abfahrtssieg von Bormio

Bormio – Heute wurde mit dem Abfahrtsklassiker der Herren in Bormio das letzte Skirennen des Kalenderjahres 2020 ausgetragen. Auf der gewohnt pickelharten und eisigen Stelvio-Piste beendete Matthias Mayer die lange, sieglose Serie des ÖSV. Die rot-weiß-roten Ski-Asse gewannen in der bisherigen WM-Saison 2020/21 kein einziges Rennen. Der Kärntner benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.57,32 Minuten. Knapp dahinter reihte sich sein Teamkollege Vincent Kriechmayr (+0,04), der in der bisherigen Abfahrtssaison eher bescheidene Resultate einfuhr, auf Platz zwei ein. Und auch der Rückstand des auf Rang drei abschwingenden Schweizers Urs …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Herren feiern mit Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr Doppelsieg auf der Stelvio | ]
ÖSV Herren feiern mit Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr Doppelsieg auf der Stelvio

Beim letzten Ski Weltcup Rennen im Jahr 2020 gelang den ÖSV-Herren der erste Sieg in dieser Saison. Matthias Mayer konnte sich beim Abfahrtsklassiker in Bormio in einem Hundertstelkrimi vor seinem Teamkollegen Vincent Kriechmayr durchsetzen (+0,04 Sek.). Dritter wurde Urs Kryenbühl aus der Schweiz (+0,06 Sek.).
Matthias Mayer, der im gestrigen Super-G nicht über Rang zehn hinauskam, zeigte am heutigen Tag, bei optimalen Bedingungen, einen Traumlauf und konnte sich um vier Hundertstel durchsetzen. Der Kärntner feierte damit seinen zehnten Weltcupsieg, den ersten auf der Stelvio in Bormio. Dem 30-Jährigen gelang zudem der …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[30 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Bormio 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 11.30 Uhr | ]
LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Bormio 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 11.30 Uhr

Bormio – Nachdem der Super-G vorgezogen und dennoch aufgrund des starken Schneefalls um einen Tag verschoben wurde, bestreiten die Abfahrer erst am morgigen 30. Dezember ihr letztes Rennen im Kalenderjahr 2020. Schauplatz des Geschehens ist die steile und eisige Piste in Bormio. Um 11.30 Uhr (MEZ) eröffnet die Startnummer 1 das Rennen. Die offizielle FIS Startliste für die Ski Weltcup Abfahrt, am Dienstag um 11.45 Uhr in Bormio, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. Der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle hat die zwei Probeläufe nahezu dominiert und seine sehr gute Form mit dem Super-G-Sieg eindrucksvoll bestätigt. Es wäre falsch, wenn man ihn nun auch in der Abfahrt nicht zum heißesten Favoriten hinsichtlich eines Tagessieges küren würde.

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Innerhofer und Paris hoffen bei der Abfahrt auf der Stelvio auf Wiedergutmachung. | ]
Innerhofer und Paris hoffen bei der Abfahrt auf der Stelvio auf Wiedergutmachung.

Dominik Paris, der beim Ski Weltcup Super-G in Bormio mehr als zwei Sekunden auf den US-amerikanischen Tagessieger einbüßte, war unglücklich. Auch wenn das Kraftpaket aus dem Ultental bester azurblauer Athlet war, war Rang 18 alles andere als befriedigend. Paris, der auf der Stelvio schon sechsmal gewann, gab an, dass ihm noch die Selbstverständlichkeit fehle und noch nicht alles wie am Schnürchen laufe. Begibt man sich ans Limit, kann es passieren, dass Fehler unterlaufen. Und wer Fehler begeht, verliert Zeit. Trotzdem will der 31-Jährige hinsichtlich der heutigen Abfahrt optimistisch bleiben. Das …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin triumphiert im heutigen Semmeringer Nachtslalom | ]
Michelle Gisin triumphiert im heutigen Semmeringer Nachtslalom

Semmering – Am heutigen Dienstag ging auf dem Semmeringer Zauberberg vor den Toren Wiens der letzte Slalom der Damen im Kalenderjahr 2021 über die Bühne. Dabei gewann die Schweizerin Michelle Gisin aus der Schweiz in einer Zeit von 1.42,05 Minuten. Sie beendete mit ihrem ersten Hunderter im Slalom die 28 Rennen andauernde Torlauf-Siegesserie von Mikaela Shiffrin (19) und Petra Vlhová (9 Erfolge). Außerdem wurde das leidvolle Swiss-Ski-Kapitel beendet; seit 19 Jahren gelang den Eidgenossinnen kein Sieg mehr in dieser Disziplin. Auf Position zwei schwang die Österreicherin Katharina Liensberger (+0,11) ab. …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Katharina Liensberger fährt am Semmering auf Rang zwei | ]
ÖSV News: Katharina Liensberger fährt am Semmering auf Rang zwei

Katharina Liensberger feierte beim Slalom am Semmering ihre beste Weltcupplatzierung. Die Vorarlbergerin verpasste den Sieg um 0.11 Sekunden und stellte mit dem zweiten Rang ihre beste Platzierung ein. Die Schweizerin Michelle Gisin konnte ihren ersten Weltcupsieg feiern, Rang drei belegte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin.
Nach Lauf eins lag Liensberger noch an dritter Stelle und legte im zweiten Durchgang noch einen drauf. Geschlagen wurde sie nur von der Schweizerin Gisin, welche um 0.11 Sekunden schneller war. Shiffrin, welche zur Halbzeit noch führte, komplettiert das Podest mit Rang drei. Für die Vorarlbergerin war …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin beim Slalom auf dem Semmering hauchdünn in Führung – 2. Durchgang ab 18.30 Uhr live | ]
Mikaela Shiffrin beim Slalom auf dem Semmering hauchdünn in Führung – 2. Durchgang ab 18.30 Uhr live

Semmering – Am gestrigen Montag musste der Riesentorlauf der Damen am Semmering nach orkanartigen Windböen noch vor dem Beginn des entscheidenden zweiten Durchgangs abgebrochen werden. Dem heutigen Slalom steht vor den Toren Wiens nichts im Wege. Nach dem ersten Lauf führt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die am Zauberberg bereits viermal zaubern bzw. einen Sieg einfahren konnte. Sie benötigt eine Zeit von 51,09 Sekunden. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
 
Mikaela Shiffrin: „Der 1. Lauf hat sich sehr gut …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Ryan Cochran-Siegle dominiert Super-G in Bormio | ]
Ryan Cochran-Siegle dominiert Super-G in Bormio

Bormio – Drei Super-G’s wurden in diesem Winter ausgetragen. Dabei erlebten wir drei verschiedene Sieger. Der dritte Bewerb fand heute auf der Stelvio-Piste in Bormio statt. Dabei bestätigte der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle seine ausgezeichneten Abfahrtstrainingsleistungen mehr als nur eindrucksvoll. Der zweifache Juniorenweltmeister feierte seinen ersten Weltcupsieg und verwies in einer Zeit von 1.29,43 Minuten den Österreicher Vincent Kriechmayr (+0,79) und den Wikinger Adrian Smiseth Sejersted (+0,94) relativ klar auf die Positionen zwei und drei.
 
Ryan Cochran-Siegle: „Es ist ein Wahnsinn, dass es jetzt auch im Super-G so gut geht. Ich bin …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Super-G in Bormio: Vincent Kriechmayr stürmt auf das Podest | ]
Super-G in Bormio: Vincent Kriechmayr stürmt auf das Podest

Beim überlegenen Premierensieg des US-Amerikaners Ryan Cochran-Siegle wurde Vincent Kriechmayr mit 79 Hundertstel Rückstand Zweiter. Der Oberösterreicher holte damit seinen ersten Podestplatz in dieser Saison. Dritter wurde Adrian Smiseth Sejersted aus Norwegen (+0,94 Sek.).
Kriechmayr gelang mit Startnummer fünf ein starker Lauf und erwischte vor allem den unteren Teil nahezu perfekt. Cochran-Siegle setzte noch einen drauf und pulverisierte mit einem Traumlauf die Bestzeit von Vincent Kriechmayr um ganze 0,79 Sekunden. Für den Oberösterreicher, der in dieser Ski Weltcup Saison zum ersten Mal auf das Podium fuhr, war es der 16. Podestplatz …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Mauro Caviezel landet im Super-G von Bormio als bester Schweizer auf Rang fünf | ]
Mauro Caviezel landet im Super-G von Bormio als bester Schweizer auf Rang fünf

Bormio – Heute wurde auf der legendären Stelvio-Piste ein Ski Weltcup Super-G der Herren ausgetragen. Mauro Caviezel landete beim Erfolg des US-Amerikaners Ryan Cochran-Siegle als bester des Swiss-Ski-Teams auf Platz fünf. Sein Rückstand auf den erfolgreichen Mann von der anderen Seite des großen Teichs betrug 1,36 Sekunden.
Urs Kryenbühl und Marco Odermatt waren fast gleich schnell und büßten auf Cochran-Siegle einen Rückstand von beinahe eineinhalb Sekunden ein. Am Ende reichte es für die beiden Jungstars für die Plätze acht und neun. Mauro Caviezels Bruder wurde Elfter; und auch Loic Meillard freute …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen am Semmering 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker. Startzeiten Dienstag 15.15 / 18.30 Uhr | ]
LIVE: Slalom der Damen am Semmering 2020 – Vorbericht, Startliste und Liveticker. Startzeiten Dienstag 15.15 / 18.30 Uhr

Semmering – Auch die Slalomspezialistinnen sind in Semmering im Einsatz. Für sie ist es nach der Doppelveranstaltung im lappländischen Levi das dritte Rennen. In der Disziplinenwertung hat die Slowakin Petra Vlhová nach zwei Siegen das Punktemaximum von 200 Zählern erreicht. Wer die erfolgreiche und ehrgeizige Athletin kennt, weiß, dass sie ihr Konto weiter ausbauen will. Um 15.15 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf; der zweite Durchgang wird um 18.30 Uhr (MEZ) eröffnet. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang beim Slalom der Damen, am Dienstag um 15.15 Uhr am …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren am Dienstag in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.30 Uhr | ]
LIVE: Super-G der Herren am Dienstag in Bormio, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.30 Uhr

Bormio – Es ist wohl zur Tradition geworden, dass die Speedspezialisten nach den Weihnachtsfeiertagen in Bormio an den Start gehen. Zugegeben, ab und zu gaben sie sich in Santa Caterina Valfurva ein Stelldichein, aber die eisige und pickelharte Stelvio-Piste ist schon etwas Besonderes für die wagemutigen Athleten. In diesem Jahr hat man das Programm getauscht. Somit wird der Super-G vor der Abfahrt ausgetragen. Morgen am Dienstag geht’s los. Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der Herren, am Dienstag um 11.30 Uhr in Bormio, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben. Auch wenn sich der Schweizer Mauro Caviezel den Finger brach, besticht er in diesem noch jungen Super-G-Winter durch mehr als nur konstante Ergebnisse……..

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener will frisch motiviert im Slalom punkten | ]
Wendy Holdener will frisch motiviert im Slalom punkten

Semmering – Am gestrigen Montag wurde der Finaldurchgang des Damen-Riesentorlaufs am Semmering im wahrsten Sinn des Wortes verblasen. Somit sahen sich die Organisatoren gezwungen, das Rennen abzubrechen. Am Semmering kann es nicht Nachgetragen werden. Heute findet vor den Toren Wiens ein Slalom statt. Am Zauberberg möchte die zuletzt ein bisschen schwächelnde Wendy Holdener aus der Schweiz allzu gerne eine magische Nacht erleben.
Bei den Rennen in Courchevel wurde sie einmal 21.; das andere Mal schied sie aus. Mittlerweile hat die Eidgenossin diese bescheidenden Resultate, die nicht zu ihrem Skifahren passen, verdaut. …

Alle News, Damen News, Startlisten, Top News »

[28 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Riesenslalom der Damen am Semmering abgebrochen | ]
Riesenslalom der Damen am Semmering abgebrochen

Semmering – Am heutigen Montag hätte am niederösterreichischen Semmering der vierte Ski Weltcup Riesentorlauf der Damen im Weltcupwinter 2020/21 stattfinden sollen. Der Start des zweiten Laufs wurde aufgrund starker Windböen nach unten verlegt, ein Reservestart musste angelegt werden und auch der für 13 Uhr angesetzte Starttermin konnte nicht eingehalten werden. Nach mehreren Versuchen wurde das Rennen definitiv abgesagt.
Nach dem ersten Lauf führte die Slowakin Petra Vlhová. Morgen hoffen die Veranstalter, dass zumindest der Slalom vor den Toren Wiens über die Bühne gehen kann. Ob und wann der heute ausgefallene Riesentorlauf …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[28 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova übernimmt die Führung beim Riesentorlauf auf dem Zauberberg in Semmering – Entscheidung live ab 13.00 Uhr | ]
Petra Vlhova übernimmt die Führung beim Riesentorlauf auf dem Zauberberg in Semmering – Entscheidung live ab 13.00 Uhr

Beim vierten Riesenslalom der Damen, vor den Toren Wiens am Semmering, hat Petra Vlhova nach dem 1. Durchgang die Führung übernommen. Die Slowakin meisterte den Zauberberg in einer Zeit von 1:02.15 Minuten und verwies die Italienerin Marta Bassino (+ 0.22) und Michelle Gisin (+ 0.35) auf die Plätze zwei und drei. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Menüleiste oben.
ACHTUNG: Wegen starker Windböen ist der Start des Finaldurchgangs auf 13.30 Uhr verschoben
 
Petra Vlhova: „Ich war im Ziel schon etwas überrascht, das ich …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Startlisten, Top News »

[28 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Super-G der Herren in Bormio ist auf Dienstag verschoben – Abfahrt auf der Stelvio findet am Mittwoch statt | ]
Super-G der Herren in Bormio ist auf Dienstag verschoben – Abfahrt auf der Stelvio findet am Mittwoch statt

Wie erwartet haben in der Nacht zum Montag die Schneefälle in Bormio eingesetzt. Die Besichtigung hat planmäßig stattgefunden, jedoch stand das Rennen bereits am frühen Morgen auf wackeligen Beinen. Da man nicht mit schwerem Gerät in die Piste fahren konnte, war es problematisch auf die kurze Zeit, die Sturzräume freizumachen. Neben der Sicherheit auf der Rennstrecke, konnte auch der Einsatz des Rettungshubschraubers, aufgrund der Wetterbedingungen, nicht gewährleitet werden.
In weiser Voraussicht hat man bei der FIS bereits ein Ersatzprogramm aktiviert. Der Ski Weltcup Super-G von heute wird auf den morgigen Dienstag …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Update Nici Schmidhofer: Zweite Operation planmäßig verlaufen | ]
Update Nici Schmidhofer: Zweite Operation planmäßig verlaufen

Nach der schweren Knieverletzung, die sich Nici Schmidhofer beim Ski Weltcup Rennen in Val d’Isere zugezogen hat, wurde die 31-Jährige gestern im AUVA UKH Steiermark-Standort Graz erneut operiert. Der Eingriff verlief planmäßig und wurde – wie schon die erste Operation – vom stellv. Abteilungsvorstand OA Dr. Günter Kohrgruber und den Kniespezialisten OA Dr. Jürgen Mandl und OA Dr. Johann Steinböck erfolgreich durchgeführt.
„Die Schienbeinkopfimpression wurde planmäßig versorgt und die äußeren und inneren Bänder rekonstruiert und verstärkt. Nici Schmidhofer geht es recht gut. In ca. 8 bis 10 Wochen steht bei gutem …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Saison-Aus für Bernadette Schild | ]
ÖSV News: Saison-Aus für Bernadette Schild

Kein positives Ende nahm der heutige Trainingstag auf der Reiteralm für Bernadette Schild, die sich bei einer Slalomeinheit am linken Knie verletzte. Bei einer MRT-Untersuchung in Innsbruck wurde ein vorderer Kreuzband- und Meniskusriss sowie ein Bone Bruise diagnostiziert. Die Salzburgerin wurde heute im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck bereits operiert.
Bereits beim Start in den letzten Ski Weltcup-Winter, klopfte die Verletzungshexe ungebetener weise am die Türe der Saalfelderin. Die Saison war vorbei, noch ehe sie richtig begonnen hatte. Die heute 31-jährige Technik-Spezialistin stürzte beim Riesenslalom-Weltcupauftakt in Sölden und zog sich dabei einen …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für Für Klemen Kosi ist die WM-Saison 2020/21 vorbei | ]
Für Klemen Kosi ist die WM-Saison 2020/21 vorbei

Bormio – Die eisige „Stelvio“-Piste forderte mit dem Slowenen Klemen Kosi ein weiteres Opfer. Beim zweiten Trainingslauf kam der 29-jährige Skirennläufer aus Maribor/Marburg schwer zu Sturz. Dabei verletzte er sich am rechten Knie. Er wurde ins nahegelegene Krankenhaus nach Sondrio gebracht wo er auch bis mindestens Montag verbleiben muss.
Laut inoffiziellen Informationen handelt es um eine komplexe Bandverletzung im Knie. Der Verdacht auf einen Kreuzbandriss liegt nahe. Wann und wo die Operation stattfinden kann, wird noch abgeklärt. Man kann jedoch davon ausgehen, dass der WM-Winter 2020/21 für den Speedspezialisten beendet.
Spela Pretnar, …