Home » Alle News, Damen News, Top News

UPDATE: Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22 (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/Marco Trovati)

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22 (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/Marco Trovati)

UPDATE: Wie bei den Herren, wird es wohl auch bei den Damen einige Änderungen im vorläufigen FIS-Rennkalender für den Olympiawinter 2021/22 geben. Um auf die unsichere Corona-Lage in der kommenden Saison gut vorbereitet zu sein, wird man die Technik- sowie die Speed-Veranstaltungen voneinander trennen. Auch sollen die Damen und Herren nicht gemeinsam ihre Rennen, mit wenigen Ausnahmen, an einem Rennort austragen.

Am Mittwoch (12.05.2021) wurde dem FIS Sub-Komitee der neu überarbeitete Entwurf des Ski Weltcup Kalenders 2021/22 vorgelegt, dieser muss jedoch noch am 2. Juni bei der Kalenderkonferenz vom FIS-Vorstand abgesegnet werden. So sollen auch in der kommenden Saison keine Kombinationen und nur ein Parallelbewerbe ausgetragen werden. Dieser soll, wie bereits im Vorjahr in Lech/Zürs stattfinden.

Auch wenn in der kommenden Saison keine Kombination auf dem Programm steht werden, bei den Olympischen Spielen in Peking im Februar 2022, in dieser Disziplin Medaillen vergeben.

FIS Renndirektor Markus Waldner hat, in Zusammenarbeit mit seinen Kollegen, einen für die Technik- und Speed-Athletinnen fairen Kalender präsentiert. Dabei hat man sich auf die klassischen Disziplinen Abfahrt (10), Super-G (9), Riesentorlauf (9) und Slalom (9) konzentriert. Wobei zur Zeit für Lake Louise noch drei Abfahrten im Entwurf stehen, was jedoch etwas ungewöhnlich ist.

Hier der „noch“ vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22
Änderungen werden sofort nach der „FIS Calendar Conference 2021“ eingetragen

Stand 13. Mai 2021

23.10.2021: Riesenslalom der Damen in Sölden (AUT)
13.11.2021: Parallelrennen der Damen (Lech Zürs)
20.11.2021: Slalom der Damen in Levi (FIN)
21.11.2021: Slalom der Damen in Levi (FIN)
27. 11.2021: Riesenslalom der Damen (Killington – USA)
28. 11.2021: Slalom der Damen (Killington – USA)
02.12.2021:  Abfahrt der Damen in Lake Louise (CAN)
03.12.2021:  Abfahrt der Damen in Lake Louise (CAN)
04.12.2021:  Abfahrt der Damen in Lake Louise (CAN)
05.12.2021:  Super-G der Damen in Lake Louise (CAN)
11.12.2021: Super-G der Damen in St. Moritz (SUI)
12.12.2021: Super-G der Damen in St. Moritz (SUI)
18.12.2021: Abfahrt der Damen in Val d’Isère (FRA)
19.12.2021: Super-G der Damen in Val d’Isère (FRA)
20.12.2021: Riesenslalom der Damen in Courchevel (FRA)
21.12.2021: Parallelrennen der Damen in Courchevel (FRA)
28.12.2021: Riesenslalom der Damen (Lienz – AUT)
29.12.2021: Slalom der Damen (Lienz – AUT)
04.01.2022: Slalom der Damen in Zagreb (CRO)
08.01.2022: Riesenslalom der Damen in Maribor (SLO)
09.01.2022: Slalom der Damen in Maribor (SLO)
18.01.2022: Slalom der Damen in Flachau (AUT)
15.01.2022: Abfahrt der Damen in Zauchensee (AUT)
16.01.2022: Super-G der Damen in Zauchensee (AUT)
22.01.2022: Abfahrt der Damen in Cortina d’Ampezzo (ITA)
23.01.2022: Super-G der Damen in Cortina d’Ampezzo (ITA)
25.01.2022: Riesenslalom der Damen am Kronplatz (ITA)
29.01.2022: Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen (GER)
30.01.2022: Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen (GER)

04.02.2022 bis 20.02.2022: Olympische Winterspiele in Peking

26.02.2022: Abfahrt der Damen in Crans Montana (SUI)
27.02.2022: Abfahrt der Damen in Crans Montana (SUI)
05.03.2022: Super-G der Damen in Lenzerheide (SUI)
06.03.2022: Riesenslalom der Damen in Lenzerheide (SUI)
11.03.2022: Riesenslalom der Damen in Are (SWE)
12.03.2022: Slalom der Damen in Are (SWE)
16.03.2022: Abfahrt der Damen in Coruchevel/Meribel (FRA)
17.03.2022: Super-G der Damen in Coruchevel/Meribel (FRA)
18.03.2022: Teambewerb in Coruchevel/Meribel (FRA)
19.03.2022: Slalom der Damen in Coruchevel/Meribel (FRA)
20.03.2022: Riesenslalom der Damen in Coruchevel/Meribel (FRA)

 

Sölden – Nach der Saison ist vor der Saison. Wir werfen heute einen Blick auf den vorläufigen Ski Weltcup Kalender der Damen im Olympiajahr 2021/22. Am 23. Oktober bestreiten die Frauen mit dem Riesentorlauf am Rettenbachferner hoch ober Sölden – wie mittlerweile gewohnt – das erste Rennen im neuen Winter. Nachdem die Corona-Pandemie in der vergangenen Saison keine Rennen in Nordamerika zuließ, hoffen alle, dass der Ski Weltcup Zirkus Ende des Jahres wieder in den USA und in Kanada gastieren kann. Während man in den Staaten noch auf die Bestätigung eines Austragungsorts wartet, freut man sich in Lake Louise auf drei Speedrennen.

Neu ist das in Davos ausgetragene Parallelrennen am Neujahrstag. In der Schweiz gelegen und durch den Spengler-Cup bekannt, wird im Bündner Ort das neue Jahr 2022 eingeläutet. Als Saisonhöhepunkt können ohne Zweifel die Olympischen Winterspiele in der chinesischen Hauptstadt Peking angesehen werden. Das Finale eines hoffentlich langen Winters ohne viele Absagen oder Verschiebungen wird im französischen Courchevel/Méribel stattfinden. Diese Einsätze sind mit der WM-Generalprobe für das Jahr 2023 gleichzusetzen.

Bleibt zu hoffen, dass die Entscheidungen alle spannend und fair verlaufen, dass es kaum schwerwiegende Verletzungen gibt, und Corona den Ski Weltcup Kalender nicht durcheinander wirbelt.

Anmerkungen werden geschlossen.