Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Die XXIII. Olympischen Winterspiele in PyeongChang sind beendet

IOC-Präsident Thomas Bach sprach die offizielle Formel und beendete die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea.

IOC-Präsident Thomas Bach sprach die offizielle Formel und beendete die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea.

Die 23. Olympischen Winterspiele 2018 sind Geschichte. Um 21.40 Uhr Ortszeit sprach IOC-Präsident Thomas Bach, im PyeongChang Olympic Stadium, die offizielle Formel und beendete die Olympischen Spiele in Südkorea. Gleichzeitig lud Bach, die Sportler/innen sowie die Fans, zu den XXIV. Winterspielen 2022 in Peking ein.

Die Olympiamannschaft aus Norwegen war mit 14 Gold- und Silbermedaillen und elf Bronzemedaillen die erfolgreichste Nation. Mit ebenfalls 14 Goldmedaillen fuhr die deutsche Mannschaft ihr bestes Ergebnis bei Winterspielen ein.

Mit einem farbenprächtigen Spektakel, umrandet von künstlerischen Einlagen und einem bombastischen Feuerwerk, verabschiedete sich PyeongChang von den Athleten und Athletinnen.

Im Rückblick kann man die Spiele 2018 als sehr gelungen bezeichnen. Neben dem Organisationstalent, den bestens vorbereiteten Wettkampfstätten, stach vor allem die Gastfreundlichkeit der Südkoreaner ins Auge.

Danke PyeongChang 2018 – Wir sehen uns wieder in Peking 2022

Die XXIII. Olympischen Winterspiele in PyeongChang sind beendet

Die XXIII. Olympischen Winterspiele in PyeongChang sind beendet

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.