Home » Alle News, Herren News, Top News

Henrik Kristoffersen testet in Sestriere und wird in Bozen erwartet

Henrik Kristoffersen testet in Sestriere und wird in Bozen erwartet

Henrik Kristoffersen testet in Sestriere und wird in Bozen erwartet

Sestriere – Der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen testete mit Rossignol-Skiern in Sestriere. Der amtierende Riesentorlauf-Weltmeister aus dem hohen Norden Europas hat in Italien gearbeitet. Der französische Ausrüster ist seit dem Weltcupdebüt des Wikinger immer an der Seite von Kristoffersen. Noch in der letzten Woche stand der Wikinger mit dem norwegischen Skiverband vor Gericht, um seine Zusammenarbeit mit Red Bull als Helmsponsor abzuklären. Kurz vor, bzw. nach Ostern wird hier ein Urteil erwartet.

In Sestriere wollte der 24-Jährige aus Lørenskog sich wieder auf seine Arbeit konzentrieren. Auch wenn es in den letzten Tagen geschneit hat, konnte Kristoffersen gezielt arbeiten. Er wird bis Mittwoch testen, ehe er am Donnerstag auch bei der Prowinter-Messe in Bozen zu Gast sein wird. Am letzten Sonntag war der Norweger noch in Lech, in Vorarlberg. Der Norweger nahm an einem Treffen mit seinem Sponsor Reusch teil.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.