Home » Alle News, Herren News, Top News

Kein Super-G in Bansko – Henrik Kristoffersen muss auf Super-G-Debüt warten

Kein Super-G in Bansko – Henrik Kristoffersen muss auf Super-G-Debüt warten

Kein Super-G in Bansko – Henrik Kristoffersen muss auf Super-G-Debüt warten

Bansko – Wenn man auf den Ski-Kalender 2018/19 schaut, wäre für den heutigen Samstag ein Super-G der Herren geplant gewesen. Doch das Rennen im bulgarischen Bansko wurde aufgrund Neuschnees abgesagt. Frau Holle hatte nachts ihre Betten derart ausgeschüttet, sodass heute kein reguläres Rennen stattfinden kann.

Morgen steht ein Riesenslalom auf dem Programm. Für den Österreicher Marcel Hirscher, den überlegenen Führenden im Gesamtweltcup, tut die Absage nicht weh. Er hat gestern mit dem zweiten Platz in der Super-Kombination schon viele Punkte gesammelt. Der Norweger Henrik Kristoffersen muss indessen auf seinen Start bei einem normalen Super-G noch etwas warten.

Ob der Super-G von Bansko nachgeholt wird, ist ungewiss. Höchstwahrscheinlich wird er nicht mehr ausgetragen. Im norwegischen Kvitfjell, wo die Speed-Asse am nächsten langen Wochenende erwartet werden, wird am Freitag schon die ursprünglich in Garmisch-Partenkirchen angesetzte Abfahrt nachgetragen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Anmerkungen werden geschlossen.