27 November 2022

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 20:30 Uhr

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20:30 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20:30 Uhr

Lake Louise – Nach seinem Abfahrtssieg von Lake Louise hat der Norweger Aleskander Aamodt Kilde alle Chancen der Welt, mit einem Triumph im Super-G nachzudoppeln. Er hat im Vorjahr die Disziplinenwertung für sich entschieden und wird sicher topmotiviert das zweite Speedrennen auf kanadischem Schnee in Angriff nehmen. Ob es ihm gelingt, sehen Sie ab 20.30 Uhr (MEZ). Dann wird der Franzose Blaise Giezendanner mit Startnummer 1 den ersten Super-G des WM-Winters 2022/23 eröffnen. Die offizielle FIS Startliste für den Ski Weltcup Super-G der Herren, am Sonntag um 20:30 Uhr in Lake Louise sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie in unserem Daten-Menü.

 

Daten und Fakten –
Ski Weltcup Saison 2022/23
1. Super-G der Herren in Lake Louise

FIS-Startliste – Super-G der Herren
FIS-Liveticker – Super-G der Herren
FIS-Endstand – Super-G der Herren

Gesamtweltcupstand der Herren 2022/23
Weltcupstand Super-G der Herren 2022/23

Nationencup: Herrenwertung
Nationencup: Gesamtwertung

Alle Daten werden umgehend aktualisiert 

 

Auch der Schweizer Marco Odermatt, in Sölden im Riesentorlauf Erster und in der Abfahrt Dritter kann im Super-G aufs Podest fahren. Das österreichische Duo, bestehend aus Vincent Kriechmayr – in der Abfahrt weit unter Wert geschlagen und immerhin amtierender Weltmeister – und Matthias Mayer – seines Zeichens dreifacher Olympiasieger – wollen den etablierten und schnellen ausländischen Konkurrenten das Leben schwer machen und mit einem besseren Resultat die Suppe mehr als nur versalzen.

James Crawford aus Kanada, in der vergangenen Saison sehr guter Fünfter in der Disziplinenwertung, möchte bei seinem Heimrennen, an die Leistungen des letzten Winters anknüpfen und beweisen, dass die guten Resultate keine Eintagsfliegen waren.

Einen gelungenen Saisonauftakt wünschen wir auch dem Swiss-Ski-Routinier Beat Feuz, seinem Landsmann Stefan Rogentin, dem ÖSV-Athleten Raphael Haaser und den Südtirolern Christof Innerhofer und Dominik Paris. Letzterer war in der Abfahrt pfeilschnell unterwegs, ehe ihn ein Ausfall um die etwaigen Früchte des Erfolgs brachte.

Der US-Amerikaner Ryan Cochran-Siegle, der Deutsche Andreas Sander und der Franzose Matthieu Bailet haben in der letzten Saison ordentliche Leistungen gezeigt und haben sich daher zu Recht unter den besten 15 der Disziplinenwertung wiedergefunden.

Ein gutes Auftaktergebnis ist gut für das Selbstvertrauen und man kann ohne Druck an die nächsten Aufgaben gehen. Oft kann besagtes Resultat schon ein WM-Ticket sein, wenn wir zum Beispiel die DSV-Kriterien heranziehen.

Im letzten Jahr wurde der Super-G aufgrund von schlechtem Wetter abgesagt und in Bormio nachgeholt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie gab es im Winter zuvor keine Rennen in Übersee. Daher müssen wir, wenn wir den letzten Super-G uns in Erinnerung rufen, ins Jahr 2019 zurückblicken. Es triumphierte Matthias Mayer aus Österreich vor Dominik Paris aus Südtirol. Den dritten Rang teilten sich der Schweizer Mauro Caviezel, der sich nun nach einer 21-monatigen Pause langsam wieder zurückkämpft, und Mayers Teamkollege Vincent Kriechmayr.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  




Verwandte Artikel:

Die amtierende Super-G Weltmeisterin und Titelverteidigerin Lara Gut-Behrami zählt zu den engsten Favoritinnen
Die amtierende Super-G Weltmeisterin und Titelverteidigerin Lara Gut-Behrami zählt zu den engsten Favoritinnen

Méribel – Die Liste der Gold-Favoritinnen hinsichtlich des WM-Super-G’s von Méribel ist groß. Fünf Rennen wurden im gegenwärtigen Skiweltcupwinter 2022/23 bislang ausgetragen; und fünfmal gewann eine andere Athletin. Die Entscheidung der Damen beginnt um 11.30 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS Startliste für den Super-G der Damen in Méribel auf der Piste «Roc de Fer» am… LIVE: WM-Super-G der Damen in Méribel 2023 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

LIVE: 1. WM-Abfahrtstraining der Herren in Meribel 2023 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 11.00 Uhr
LIVE: 1. WM-Abfahrtstraining der Herren in Meribel 2023 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 11.00 Uhr

Courchevel – Am Mittwoch um 11.00 Uhr steht für die Speed-Herren auf der „Piste L’Éclipse“ der 1. Trainingslauf für die am Sonntag (12.00 Uhr MEZ) anstehende Abfahrt auf dem Programm. Bei den „Buchmachern“ werden Marko Odermatt aus der Schweiz und Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen als Top-Favoriten gehandelt. Auch dem amtierenden Weltmeister Vincent Kriechmayr aus… LIVE: 1. WM-Abfahrtstraining der Herren in Meribel 2023 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.00 Uhr weiterlesen

Ski WM 2023: Mikaela Shiffrin gibt sich trotz WM-Kombi-Ausfall nicht geschlagen
Ski WM 2023: Mikaela Shiffrin gibt sich trotz WM-Kombi-Ausfall nicht geschlagen

Méribel – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin, die als Titelverteidigerin in die WM-Kombination von Méribel gestartet war, fädelte kurz vor dem Gewinn eines sicheren Edelmetalls ein. Die Medaillen holten mit Federica Brignone aus Italien, Wendy Holdener aus der Schweiz und Ricarda Haaser aus Österreich andere. Die Saisondominatorin – elf Siege sprechen eine Sprache für sich… Ski WM 2023: Mikaela Shiffrin gibt sich trotz WM-Kombi-Ausfall nicht geschlagen weiterlesen

Ski WM 2023: Cornelia Hütter ist eine der Medaillenhoffnungen im ÖSV Team
Ski WM 2023: Cornelia Hütter ist eine der Medaillenhoffnungen im ÖSV Team

Méribel – Wenn man die diesjährige Super-G-Weltcupsaison der Damen näher betrachtet, sind die ÖSV-Damen reif für einen Podestplatz. Mirjam Puchner fuhr im kanadischen Lake Louise auf Platz drei. Ramona Siebenhofer und Tamara Tippler wussten bei ihren Heimeinsätzen in St. Anton am Arlberg zu überzeugen und belegten jeweils den fünften Rang. Ein weiterer Blick auf die… Ski WM 2023: ÖSV-Speeddamen peilen eine WM-Medaille an weiterlesen

Ski WM 2023: Ski-Talent Lara Colturi fällt mit Kreuzbandriss lange aus
Ski WM 2023: Ski-Talent Lara Colturi fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Lara Colturi, ein vielversprechendes Talent im alpinen Skisport, hat sich beim Aufwärmen vor dem ersten Training für die Ski-Weltmeisterschaft 2023 in Courchevel und Méribel einen vorderen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Das berichtete der Albaneische Skiverband (ASF), für den die gebürtige Italienerin startet. Lara ist 16 Jahre alt und hat bereits fünf Mal Punkte im… Ski WM 2023: Ski-Talent Lara Colturi fällt mit Kreuzbandriss lange aus weiterlesen