Home » Alle News, Herren News, Top News

Marcel Hirscher fühlt sich mit Kitzbühel eng verbunden

Marcel Hirscher fühlt sich mit Kitzbühel eng verbunden (Foto: © Marcel Hirscher / Instagram)

Marcel Hirscher fühlt sich mit Kitzbühel eng verbunden (Foto: © Marcel Hirscher / Instagram)

Kitzbühel – Marcel Hirscher umschreibt einen Ausflug nach Kitzbühel auf seinem Instagram Account als magischen Kurztrip. Der achtfache Gesamtweltcupsieger postet ein Foto, das ihn im Freizeitlook auf der legendären „Streif“ in Kitzbühel zeigt. Eines ist jedoch sicher, er wird im kommenden Winter nicht die Abfahrtslatten anschnallen und Mausefalle und Co. zähmen. In den Jahren 2013 und 2017 schwang er nach dem Slalomerfolg am Ganslernhang als Erster ab, kein Wunder dass er sich mit der Gamsstadt engverbunden fühlt.

Auftritte in der Öffentlichkeit sind für den Salzburger eine Rarität geworden. Hie und da gibt es Auftritte mit Sponsoren, manchmal lässt sich der 32-Jährige zu einem Posting in den sozialen Medien verleiten… ansonsten ist er Privatier. Gemeinsam mit seiner Frau Laura und dem gemeinsamen Sohn genießt Hirscher seine Skipension in vollen Zügen. Und auch wenn er auch auf Skipisten zu sehen ist, heißt das noch lange nicht, dass er ein Comeback feiern wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: krone.at

Anmerkungen werden geschlossen.