Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin sichern sich die kleine Slalomkugel

Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin sichern sich die kleine Slalomkugel

Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin: Das einsammeln der Kristallkugeln 2018/19 hat begonnen.

Stockholm – Auch wenn der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher im Viertelfinale des heutigen City Events in Stockholm gegen den Schweizer Riesen Ramon Zenhäusern den Kürzeren zog, kann er zufrieden sein und erhobenen Hauptes zu den Rennen ins bulgarische Bansko reisen.

Was war geschehen? Der Salzburger sicherte sich zum wiederholten Mal die kleine Kristallkugel in der Spezialslalomwertung. Das war bereits in den Saisonen 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2016/17, 2017/18, im Torlauf der Fall.

Wenn man alle Kristallkugeln zusammenzählt, kommt der fast 30-jährige auf 18 Exemplare. So wie es aussieht, wird er wohl nach dem Ende des gegenwärtigen Winters auf 20 Kugeln kommen. Man kann auch im Umkehrschluss sagen, dass die Vitrine in Annaberg auszubauen wäre. Aber dafür hat Hirscher im Sommer wohl Zeit.

Auch die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin konnte heute nicht nur über ihren 57. Weltcupsieg jubeln! Mit dem Erfolg beim City Event in Stockholm fixiert auch sie schon vorzeitig den Sieg im Disziplinen-Weltcup und kann sich über ihre sechste Slalom-Kristallkugel freuen . Und der Gesamtweltcup ist ihr auch nur noch theoretisch zu nehmen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.