Home » Alle News, Herren News, Top News

Michael von Grüningen wird 50, wir gratulieren!

Michael von Grüningen wird 50, wir gratulieren!

Michael von Grüningen wird 50, wir gratulieren!

Schönried – Am heutigen Donnerstag wird der Schweizer Michael von Grünigen 50 Jahre alt. Er war nicht nur erfolgreich, sondern auch bescheiden, zurückhaltend und ruhig. Von seinen Konkurrenten wurde er Mister Riesenslalom genannt. Dabei war sein Leben von einigen Schicksalsschlägen gekennzeichnet, zumal er bereits mit neun Jahren Vollwaise wurde.

In seiner von 1989 bis 2003 andauernden Laufbahn fuhr er 48 Mal aufs Podest. In der Summe gewann er 23 Siege, die er allesamt im Riesentorlauf für sich verbuchen konnte. Der Eidgenosse wurde 1997 in Sestriere und 2001 in St. Anton am Arlberg Weltmeister in seiner Paradedisziplin. Ein Jahr zuvor, die Weltelite war in der spanischen Sierra Nevada zu Gast, holte sich von Grüningen sowohl im Slalom als auch im Riesentorlauf die Bronzemedaille.

Auch freute sich Michael von Grüningen über den Gewinn der olympischen Bronzemedaille, die er sich im japanischen Nagano im fernen Jahr 1998 nach dem Riesenslalom umhängen ließ. Zum Drüberstreuen gab es noch vier kleine Riesentorlauf-Kristallkugeln und fünf nationale Meistertitel.

Sein Sohn Noel will auch seinem Namen alle Ehre machen und macht seine ersten Schritte im Weltcup. Ende 2018 leuchteten die Augen des Vaters stolz, als der Nachwuchs im Konzert der Großen debütierte. Wir wünschen Mikael von Grünigen alles Gute zum runden Geburtstag und hoffen, dass er im Kreis seiner Lieben feiern und sich über kurz oder lang über die Errungenschaften seines Stammhalters in skifahrerischer Manier freuen wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.