Home » Alle News, Damen News, Top News

Knie-Operation bei Tessa Worley

© Kraft Foods / Knie-Operation bei Tessa Worley

© Kraft Foods / Knie-Operation bei Tessa Worley

Lyon – Die französische Riesentorlaufspezialistin Tessa Worley wurde in Lyon an ihrem rechten Knie operiert, nachdem sie während des Super-G’s in Lake Louise am 2. Dezember des letzten Jahres zu Sturz kam. Während der ganzen Saison litt die Athletin aus Grand Bornand unter dem lädierten Knie. Ein vorzeitiger chirurgische Eingriff hätte wohl das vorzeitige Saisonaus bedeutet. Dank ihrer Ärztin und der Physiotherapeuten konnte sie weiter Ski fahren.

Wie lange die zweifache Weltmeisterin außer Gefecht ist, und sie wieder auf Skiern stehen kann, steht noch nicht fest. Auf ihrem Instagram-Konto berichtet Worley, dass sie Dr. Sonnery Cottet und dem ganzen Lyoner Krankenhausteam dankt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.