Home » Alle News, Damen News, Top News

Nastasia Noens freut sich auf ihr Comeback

Nastasia Noens freut sich auf ihr Comeback (Foto: Nastasia Noens / Instagram)

Nastasia Noens freut sich auf ihr Comeback (Foto: Nastasia Noens / Instagram)

Levi – Das französische Damenteam, das am Wochenende in Levi im Einsatz ist, besteht nur aus zwei Personen. Die 26-jährige Josephine Forni aus Savoyen und die erfahrene Nastasia Noens aus Nizza vertreten die Blues in Finnland. Diese Nominierungen sind keine Überraschungen; die sehr junge Marie Lamure leidet an Rückenproblemen und kann somit in Lappland nicht an den Start gehen.

Noens feiert somit ihr Ski Weltcup Comeback, nachdem sie im Vorfeld der letzten Saison in Ushuaia zu Sturz kam und den ganzen Winter aufgrund eines Schienbeinbruchs verpasste. Es bleibt abzuwarten, wie sie sich wieder zurechtfindet und ob schon eine gute Platzierung im Bereich des Möglichen ist.

Noens, die im letzten Winter kein Rennen bestritt, um ihren Status zu schützen, kann mit einer guten Nummer an den Start gehen. Sie wird am Mittwoch in Zürich sein; dort werden alle nach Finnland fliegen. Trotzdem wird der Ausflug in den hohen Norden etwas Besonderes sein, und sie wird, sich auf ihr Comeback freuend, selbstredend bei ihrer Rückkehr in den Ski Weltcup alles geben. Beim vor kurzem ausgetragenen FIS-Slalom auf der Diavolezza von St. Moritz belegte sie den achten Platz.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.