8 Februar 2020

ÖSV News: Elisabeth Reisinger beste Österreicherin bei Abfahrt in Garmisch

Elisabeth Reisinger beste Österreicherin bei Abfahrt in Garmisch
Elisabeth Reisinger beste Österreicherin bei Abfahrt in Garmisch

Die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen (GER) verlief für die ÖSV-Damen nicht nach Wunsch. Eisige Bedingungen versprachen bereits vor dem Bewerb ein spannendes Rennen, Elisabeth Reisinger wurde als beste Österreicherin Zehnte.

Wie bei den Herren vor einer Woche, können die Deutschen einen Heimsieg feiern. Viktoria Rebensburg bewältigte die Kandahar-Abfahrt am schnellsten und fährt damit ihren ersten Erfolg in einer Abfahrt ein. Zweite wurde die Italienerin Federica Brignone mit einem Rückstand von 0.61 Sekunden. Platz drei ging an die Tschechin Ester Ledecka.

Ramona Siebenhofer hätte das Rennen mit Startnummer eins eröffnen sollen, ging aber nicht an den Start. Gemeinsam mit dem Ärzteteam wurde beschlossen, das Rennen auszulassen, denn sie ist noch immer nicht zu 100% fit. Elisabeth Reisinger war am heutigen Tag die einzige rot-weiß-rote Athletin, welche mit ihrem Ergebnis zufrieden war. Die Oberösterreicherin wurde Zehnte und damit beste Österreicherin. Dies ist damit ihre zweites Top-10 Ergebnis in dieser Saison, in einer Abfahrt.

Elisabeth Reisinger: „Ich glaube es war eine gute Fahrt, während des Rennens habe ich mich ziemlich am Limit gefühlt. Hatte das Gefühl, dass ich alles gegeben habe und das spiegelt auch das Ergebnis wider. Manche Passagen habe ich gut erwischt, andere wäre besser gegangen, aber das denkt man sich nach jedem Rennen und im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden.“

Die restlichen Österreicherinnen waren mit ihren Leistungen nicht zufrieden. Stephanie Venier wird Zwölfte, Nicole Schmidhofer 16., Nina Ortlieb 18., Tamara Tippler 23. und Anna Veith sicherte sich als 30. noch einen Weltcuppunkt.

Morgen steht der Super-G in Garmisch-Partenkirchen am Programm.

 

Ski Weltcup Daten und Fakten zur
6. Abfahrt der Damen in Garmisch-Partenkirchen

FIS-Startliste – 1. Training in Garmisch
FIS-Liveticker – 1. Training in Garmisch
FIS-Endstand – 1. Training in Garmisch

FIS-Startliste – 2. Training in Garmisch
FIS-Liveticker -2. Training in Garmisch
FIS-Endstand – 2. Training in Garmisch
FIS-Startliste – Abfahrt Damen in Garmisch
FIS-Liveticker – Abfahrt Damen in Garmisch
FIS-Endstand – Abfahrt Damen in Garmisch

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Das Abfahrtspodest von Garmisch 2020: Federica Brignone, Viktoria Rebensburg und Ester Ledecka.
Das Abfahrtspodest von Garmisch 2020: Federica Brignone, Viktoria Rebensburg und Ester Ledecka.

 

Quelle: www.OESV.at

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)

Kronplatz – Nun steht der Riesentorlauf der Damen auf dem Kronplatz auf dem Programm. Sara Hector, und das darf man schon als kleine Überraschung ansehen, führt in der Disziplinenwertung. Die kecke Schwedin fährt den etablierten Konkurrentinnen auf und davon und möchte dann auch bei den Olympischen Winterspielen in Peking auftrumpfen. Aber vorher will sie auch… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr

Schladming – Der letzte Slalom der Herren vor den Olympischen Winterspielen in Peking findet in Schladming statt. Angesichts der Tatsache, dass in dieser Weltcupsaison alles möglich ist, können wir uns auf ein actionreiches „Nightrace“ auf der Planai einstellen. Der erste Lauf beginnt um 17.45 Uhr (MEZ); das Finale geht ab 20.45 Uhr (MEZ) über die… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Schladming 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 17.45 Uhr / 20.45 Uhr weiterlesen

Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz
Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz

Kronplatz – Wenn morgen auf der Erta-Piste am Kronplatz der letzte Riesentorlauf der Damen vor den Olympischen Winterspielen über die Bühne geht, wird die Schweizerin Lara Gut-Behrami fehlen. Die Eidgenossin hat sich entschieden, dieses Rennen auszulassen und am Wochenende nicht in Garmisch-Partenkirchen an den Start zu gehen. In Bayern finden eine Abfahrt und ein Super-G… Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz weiterlesen

Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an
Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an

Innsbruck/Peking – Die große Skination Österreich befand sich in der misslichen Lage, in der olympischen Männerdelegation neun Athleten aufbieten zu können. Bei den Frauen konnte man mit elf Athletinnen aus dem Vollen schöpfen. Am frühen Nachmittag wurde das olympische Aufgebot mit Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Manuel Feller, Marco Schwarz, Michael Matt, Johannes Strolz, Otmar Striedinger,… Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an – Michael Matt positiv auf Covid-19 getestet. weiterlesen

Olympia 2022: Sofia Goggia kämpft wie eine Löwin um ihren Olympiatraum
Olympia 2022: Sofia Goggia kämpft wie eine Löwin um ihren Olympiatraum

Peking/Bergamo – Die alpine Skirennen im Rahmen der bevorstehenden Olympischen Winterspiele laufen Gefahr, ohne eine ihrer besten Athletinnen über die Bühne zu gehen. Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia zog sich bei ihrem gestrigen Sturz im Super-G von Cortina d’Ampezzo mehrere Verletzungen am linken Knie zu. Bevor in Peking die Medaillen vergeben werden, muss die 1992… Olympia 2022: Sofia Goggia kämpft wie eine Löwin um ihren Olympiatraum weiterlesen