Home » Alle News, Herren News, Top News

ÖSV-NEWS: Nicht nur Manuel Feller strotzt vor Energie

ÖSV-NEWS: Nicht nur Manuel Feller strotzt vor Energie (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

ÖSV-NEWS: Nicht nur Manuel Feller strotzt vor Energie (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Leogang – Die österreichischen Techniker haben in dieser Woche gemeinsam die ersten Trainings bestritten. Mit dabei waren u. a. Michael Matt und Manuel Feller. In rund sechs Wochen geht es nach Neuseeland. Zugpferd Marcel Hirscher ist noch nicht dabei, er wird als frischgebackener Ehemann und werdender Vater Anfang Juli mitteilen, wie es mit ihm weitergeht.

Feller fühlt sich pudelwohl. Seine starken Rückenprobleme scheinen der Vergangenheit anzugehören. Er hat viel Motivation im Urlaub tanken können und schaut zuversichtlich nach vorne. Er weiß, dass das Konditionstraining kein Honigschlecken ist, aber wer in der kalten Jahreszeit fit sein möchte, muss im Sommer Gas geben.

Marco Schwarz, der bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang als Vierter in der Kombination denkbar knapp an einer zweiten Medaille vorbeischrammte, freut sich auf die Einheiten in Neuseeland. Er will sehr große Umfänge fahren und weiß, dass der Schnee ähnlich wie in heimischen Gefilden ist. Matt möchte in der warmen Jahreszeit seine Hausaufgaben erledigen, hart und emsig arbeiten und seine potenziellen Schwächen ausmerzen. Dann ist alles möglich.

Bericht für skiweltcup.tv. Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Anmerkungen werden geschlossen.