23 Dezember 2019

Rasmus Windingstad gewinnt Parallel-Riesenslalom in Alta Badia

Rasmus Windingstad gewinnt Parallel-Riesenslalom in Alta Badia
Rasmus Windingstad gewinnt Parallel-Riesenslalom in Alta Badia

Rasmus Windingstad gewinnt den Ski Weltcup Parallel-Riesenslalom in Alta Badia. Auf der „Gran Risa“ feierte der Norweger seinen ersten Weltcupsieg. Stark zeigte auch DSV Rennläufer Stefan Luitz auf, der sich über Platz zwei freuen konnte.

Im kleinen Finale setzte sich der Österreicher Roland Leitinger klar gegen Leif Kristian Nestvold Haugen aus Norwegen durch. Damit konnte sich der Riesenslalom Vize Weltmeister von St. Moritz über seinen ersten Ski Weltcup Podestplatz freuen.

Eine starke Leistung zeigte erneut der junge Wikinger Luca Braathen der sich im direkten Duell mit Matthias Rönngren den fünften Rang sicherte. Sein Teamkollege Henrik Kristoffersen musste sich mit Platz sieben begnügen, der Schweizer Justin Murisier wurde Achter.

  

Daten und Fakten zum
1. Parallel-Riesenslalom der Herren in Alta Badia

FIS-Startliste Qualifikation in Alta Badia
FIS-Liveticker Qualifikation in Alta Badia
FIS Zwischenstand nach der Qualifikation
FIS-Startliste K.O System in Alta Badia – K.O.
FIS-Liveticker K.O. System in Alta Badia – K.O.
FIS-Endstand Parallel-Slalom in Alta Badia

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

  

 

Finale Parallel-Riesenslalom in Alta Badia

Rasmus Windingstad vs. Stefan Luitz

 

Kleines Finale Parallel-Riesenslalom in Alta Badia

Roland Leitinger vs. L. K. Nestvold-Haugen

 

Viertelfinale Parallel-Riesenslalom Alta Badia

Roland Leitinger vs. Rasmus Windingstad
L. K. Nestvold-Haugen vs. Stefan Luitz

 

Platzierungslauf um Platz 5

Lucas Braathen vs. Mattias Rönngren

Platzierungslauf um Platz 7

Henrik Kristoffersen vs. Justin Murisier

Platzierungsläufe Plätze 5 bis 8

Mattias Rönngren vs. Justin Murisier
Henrik Kristoffersen vs Lucas Braathen

 

Viertelfinale Parallel-Riesenslalom Alta Badia

Im Viertelfinale musste sich Henrik Kristoffersen, dem Österreicher Roland Leitinger geschlagen geben. Der junge Norweger Lucas Braathen scheiterte an seinem Teamkollegen Rasmus Windingstad. Nestvold Haugen setze sich gegen Justin Murisier aus der Schweiz durch, und Stefan Luitz hat das Glück mit einer Hunderstelsekunde auf seiner Seite

Lucas Braathen vs. Rasmus Windingstad
Roland Leitinger vs. Henrik Kristoffersen
L. K. Nestvold-Haugen  vs. Justin Murisier
Mattias Rönngren vs. Stefan Luitz

 

Achtelfinale Parallel-Riesenslalom Alta Badia

Alexsander Aamodt Kilde, der nach der Qualifikation als Favorit gehandelt wurde, verpasste den Sprung ins Viertelfinale, ebenso wie der Österreicher Dominik Raschner und Loic Meillard.

Aleksander Aamodt Kilde vs. Rasmus Windingstad
Pavek Trikhichev vs. Lucas Braathen
Roland Leitinger vs. River Radamus
Mathieu Faivre vs. Henrik Kristoffersen
Justin Murisier vs. Thibaut Favrot
L. K. Nestvold-Haugen vs. Dominik Raschner
Loic Meillard vs. Mattias Rönngren
Ryan Cochran-Siegle vs. Stefan Luitz

 

16/Finale Parallel-Riesenslalom Alta Badia

Der Schweizer Mauro Caviezel konnte nach einem Sturz im ersten Lauf, beim 2. Durchgang nicht mehr antreten. Für eine Überraschung sorgte Mattias Rönngren, der den Franzosen Alexis Pinturault aus dem Wettbewerb kegelte. Auch für die Südtiroler Hannes Zingerle und Simon Maurberger, war ebenso wie für Christian Hirschbühel aus Österreich und die DSV Rennläufer Alexander Schmid und Bastian Meisen im Sechzehntelfinale Endstation.

Samu Torsti  vs. Aleksander Aamodt Kilde
Rasmus Windingstad vs. Hannes Zingerle
Pavek Trikhichev vs. Mauro Caviezel
Stefan Hadalin vs. Lucas Braathen
Tommy Ford vs. Roland Leitinger
Zan Kranjec vs. River Radamus
Fabian Wilkens Solheim vs. Mathieu Faivre
Christian Hirschbühel vs. Henrik Kristoffersen
Justin Murisier vs. Alexander Schmid
Atle Lie McGrath vs. Thibaut Favrot
Simon Maurberger vs. Dominik Raschner
L. K. Nestvold-Haugen vs. Matts Olsson
Mattias Rönngren vs. Alexis Pinturault
Loic Meillard vs. Bastian Meisen
Ryan Cochran-Siegle vs. Michael Matt
Stefan Luitz vs. Filip Zubcic

 

Verwandte Artikel:

LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt in Beaver Creek am Sonntag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.00 Uhr
LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt in Beaver Creek am Sonntag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 20.00 Uhr

Beaver Creek – Am zweiten Adventssonntag geht die zweite Abfahrt der Herren auf der Raubvogelpiste von Beaver Creek über die Bühne. Die Speedspezialisten bestreiten folglich das vierte Rennen in vier Tagen. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde fuhr im ersten Abfahrtslauf wie vom anderen Stern und verwies unter anderem Lake Louise-Sieger Matthias Mayer aus Österreich in… LIVE: 2. Ski Weltcup Abfahrt in Beaver Creek am Sonntag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.00 Uhr weiterlesen

Sofia Goggia auch in der zweiten Ski Weltcup Abfahrt von Lake Louise unschlagbar
Sofia Goggia auch in der zweiten Ski Weltcup Abfahrt von Lake Louise unschlagbar

Lake Louise – Heute wurde im kanadischen Lake Louise, idyllisch gelegen in den Rocky Mountains, die zweite Damenabfahrt in der Skiweltcupsaison 2021/22 ausgetragen. Dabei siegte, wie gestern, die Italienerin Sofia Goggia, wenngleich mit einem etwas geringeren Vorsprung auf die Konkurrenz. In einer Zeit von 1.28,42 Minuten verwies sie abermals die US-Amerikanerin Breezy Johnson (+0,84) auf… Sofia Goggia ist auch in der 2. Ski Weltcup Abfahrt von Lake Louise eine Klasse für sich weiterlesen

Cornelia Hütter konnte sich bei der zweiten Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise über Platz vier freuen.
Cornelia Hütter konnte sich bei der zweiten Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise über Platz vier freuen.

In der zweiten Lake Louise (CAN) Abfahrt präsentierte sich das Damen-Team wieder sehr stark. Cornelia Hütter und Christine Scheyer zeigen starke Leistungen und platzierten sich auf den Rängen vier und fünf. Damit führen sie eine starke Mannschaftsleistung an. Der Sieg ging, wie schon gestern, an die Italienerin Sofia Goggia, vor Breezy Johnson (USA) und Corinne… Cornelia Hütter und Christine Scheyer zeigen bei zweiter Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise starke Leistungen weiterlesen

Aleksander Aamodt Kilde lässt beim 1. Abfahrtslauf von Beaver Creek nichts anbrennen
Aleksander Aamodt Kilde lässt beim 1. Abfahrtslauf von Beaver Creek nichts anbrennen

Beaver Creek – Am heutigen Samstagabend fand im US-amerikanischen Beaver Creek die erste von zwei Herren-Weltcupabfahrten statt. Dabei siegte der Norweger Aleksander Aamodt Kilde, der in einer Zeit von 1.39,63 Minuten mehr als nur sehr gut unterwegs war und wohl seinen Triumph seinem möglicherweise schwer verletzten und vor dem unmittelbaren Karriere-Ende stehenden Teamkollegen Kjetil Jansrud… Aleksander Aamodt Kilde lässt beim 1. Abfahrtslauf von Beaver Creek nichts anbrennen weiterlesen

Nur Aleksander Aamodt Kilde verhindert Abfahrtssieg von Matthias Mayer auf der Birds of Prey
Nur Aleksander Aamodt Kilde verhindert Abfahrtssieg von Matthias Mayer auf der Birds of Prey

Bei der ersten von zwei Abfahrten auf der Birds of Prey Strecke in Beaver Creek wurde Matthias Mayer starker Zweiter. Der Sieg ging, wie schon im gestrigen Super-G, an Aleksander Aamodt Kilde (NOR). Dritter wurde der Schweizer Beat Feuz. Bei optimalen äußeren Bedingungen ging die erste Abfahrt in Beaver Creek über die Bühne. Als erster… Nur Aleksander Aamodt Kilde verhindert Abfahrtssieg von Matthias Mayer auf der Birds of Prey weiterlesen

Banner TV-Sport.de