25 Februar 2019

River Radamus ist Riesenslalom Junioren-Weltmeister 2019

River Radamus ist Riesenslalom Junioren-Weltmeister 2019
River Radamus ist Riesenslalom Junioren-Weltmeister 2019

Bei der Junioren-Skiweltmeisterschaft in Val di Fassa hat sich am Montag River Radamus im Riesentorlauf seinen zweiten Junioren-WM-Titel gesichert. In einer Zeit von 1:57.96 Minuten setzte sich der US-Amerikaner vor dem Südtiroler Tobias Kastlunger (2. – + 0.84) und Sam Maes (3. – + 0.93) aus Belgien durch.

Der zur Halbzeit auf Rang zwei platzierte Norweger Lucas Braathen, schied nach schnellster Zischenzeit, ebenso wie der Südtiroler Alex Vinatzer im Finaldurchgang aus. Semyel Bissig aus der Schweiz verzichtete verletzungsbeding auf eine Teilnahme am 2. Durchgang.

Bei strahlendem Sonnenschein, hatten die Riesenslalom-Junioren mit höheren Startnummern, auf der sehr gut präparierten „Aloch“ Piste, mit den Spuren im Frühlingsschnee zu kämpfen. Der Norweger Halvor Hilde Gunleiksrud (4. – + 1.18) nutze seine Startnummer und verbesserte sich, mit Laufbestzeit im Finale, um elf Plätze und reihte sich auf dem vierten Rang ein. Am Ende fehlten dem Wikinger 25 Hundertstelsekunden auf den Bronzemedaillenplatz.

Während der Franzose Leo Anguenot (5. – + 1.50) im 2. Durchgang um zwei Ränge zurückfiel, verbesserte sich sein Teamkolleg vom Florian Loriot (6. – + 1.74) vom 18. auf den 6. Platz.

Den größten Sprung nach vorne machte jedoch der Finne Turo Torvinen (7. – + 1.77), der sich um 13 Ränge verbessern konnte, und sich, vor dem Schweizer Fadri Janutin (8. – + 1.94) und Jonas Stockinger (9. + 1.98) aus Deutschland, auf dem siebten Platz klassierte.

Hinter Samuel Moling (10. – + 2.00) aus Südtirol und dem Franzosen Jeremie Lagier (11. – + 2.05) reihte sich Moritz Opetnik (12. – + 2.20) als bester Österreicher auf dem zwölften Rang ein. Sein Teamkollege Lukas Feuerstein (16. – + 2.29) beendete den Junioren-WM Riesenslalom auf Platz 16.

Am Dienstag stehen mit dem Slalom der Herren, und am Mittwoch bei der Abfahrt der Damen noch zwei weitere Medaillenentscheidungen auf dem Programm.

Offizieller FIS Endstand: Junioren-WM Riesenslalom der Herren in Val di Fassa

Verwandte Artikel:

Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen
Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen

Killington – Der heutige Riesentorlauf der Frauen in Killington, gelegen im US-Bundestaat Vermont, wurde nach neun Läuferinnen abgebrochen. Zu jener Zeit führte die routinierte Französin Tessa Worley, die in dieser Disziplin bereits zweimal Weltmeisterin wurde. Als Begründungen für den Entscheid der Jury, die den Rennstart nach unten verlegte und schon die Startzeit verschob, wurden das… Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Rennen abgebrochen – Weitere Infos folgen weiterlesen

Das Riesenslalom Duell zwischen Mikaela Shiffrin und Lara Gut-Behrami geht in die nächste Runde
Das Riesenslalom Duell zwischen Mikaela Shiffrin und Lara Gut-Behrami geht in die nächste Runde

Killington – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und die Schweizerin Lara Gut-Behrami möchten sich beim Riesentorlauf in Killington nichts schenken. Während die zuerst angeführte Athletin mit ihrem Sieg in Sölden und zwei zweiten Rängen in Levi sehr gut in den Winter 2021/22 gestartet ist, muss sich ihre um vier Jahre ältere Konkurrentin nicht verstecken. Bereits in… Das Riesenslalom Duell zwischen Mikaela Shiffrin und Lara Gut-Behrami geht in die nächste Runde weiterlesen

Alexis Pinturault bestreitet die Abfahrt von Lake Louise
Alexis Pinturault bestreitet die Abfahrt von Lake Louise

Lake Louise – Der französische Ski Weltcup Rennläufer Alexis Pinturault wird die Abfahrt am Freitag bestreiten. Sie findet in Lake Louise statt. Von morgen bis zum Sonntag finden in Kanada zwei Abfahrten und ein Super-G der Herren statt. Der amtierende Gesamtweltcupsieger nutzte die beiden Probeläufe, um sich mit den Speedspezialisten zu messen. Sein Teamkollege Johan… Alexis Pinturault bestreitet die Abfahrt von Lake Louise weiterlesen

Banner TV-Sport.de