Home » Alle News, Herren News, Top News

UPDATE: Schwerer Sturz von Klemen Kosi überschattet Abfahrt in Bormio

Schwerer Sturz von Klemen Kosi überschattet Abfahrt in Bormio

Schwerer Sturz von Klemen Kosi überschattet Abfahrt in Bormio

Ein schwerer Sturz des Slowenen Klemen Kosi hat die Abfahrt von Bormio überschattet. Nach einer Fahrzeit von 1:50 Minuten lehnte sich Kosi nach hinten, verlor die Kontrolle über die Skier und raste mit vollem Tempo in die Sicherheitsnetzte. Er durchtrennte diese und blieb zunächst reglos neben der Piste liegen.

Die Ärzte und Rettungssanitäter waren schnell zur Stelle, und Klemen Kosi war auch wieder bei Bewusstsein. Der Rettungshubschrauber kam zum Einsatz und flog den Verletzten ins Krankenhaus nach Sondalo. Das Rennen wurde für eine knappe halbe Stunde unterbrochen.

Wie der Veranstalter am Freitag mitteilte soll sich Kosi beim Sturz ein Gesichtstrauma und eine Fraktur der Nasenscheidewand zugezogen haben. Zudem habe sich der 26-Jährige einen Zahn abgebrochen.

Der Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Der Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Anmerkungen werden geschlossen.