Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Sieg für Robin Buffet in der Europacup-Kombination von Santa Caterina

Sieg für Robin Buffet in der Europacup-Kombination von Santa Caterina (Foto: © Robin Buffet / Instagram)

Sieg für Robin Buffet in der Europacup-Kombination von Santa Caterina (Foto: © Robin Buffet / Instagram)

Santa Caterina – Am heutigen Montag wurde im italienischen Santa Caterina eine Kombination der Herren auf Europacupebene ausgetragen. Dabei hatte der Franzose Robin Buffet in einer Zeit von 2.00,15 Minuten die Nase vorn. Hinter ihm fuhren sein Teamkollege Florian Loriot (+0,21) und der Schwede Tobias Hedström (+0,23) auf die Ränge zwei und drei.

Die beiden ÖSV-Starter Raphael Haaser (+0,57) und Pirmin Hacker (+0,78) schwangen auf den Plätzen vier und fünf ab. Zweibester Schwede wurde Olle Sundin (+0,89) auf Position sechs. Der Eidgenosse Semyel Bissig (+1,11) klassierte sich auf Rang sieben. Bester Deutsche des Tages wurde Simon Jocher (+1,26) auf Platz acht. Die besten Zehn wurden vom Schweizer Marco Kohler (+1,34) und vom Norweger Marcus Monsen (+1,60) abgerundet.

Ralph Weber, drittbester Swiss-Ski-Athlet im Klassement, verpasste als Elfter nur um eine halbe Zehntelsekunden den Sprung unter die Top-10. Die beiden Österreicher Maximilian Lahnsteiner (+1,66) und Julian Schütter (+1,89) belegten die Plätze zwölf und 13. Mit Marco Pfiffner (+1,91) schwang auch ein Liechtensteiner unter den besten 15 der Rangliste ab; er wurde 14.

Der nächste Kombination der Herren findet am 14. Februar 2020 auf dem Neveasattel, ebenfalls in Italien, statt. Das nächste Rennen auf Europacupebene findet gleich morgen statt. In Santa Caterina ist für den morgigen Dienstag ein Super-G der Männer angesetzt.

Offizieller FIS Endstand: Europacup-Kombination in Santa Caterina

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.