24 März 2023

Stefano Gross freut sich über Slalomgold, Federica Brignones Traum vom dritten Gold wurde vom Regen weggespült

Stefano Gross freut sich über Slalomgold, Federica Brignones Traum vom dritten Gold wurde vom Regen weggespült
Stefano Gross freut sich über Slalomgold, Federica Brignones Traum vom dritten Gold wurde vom Regen weggespült

La Thuile – Im norditalienischen La Thuile werden derzeit die nationalen Skimeisterschaften ausgetragen. Am heutigen Freitag standen sowohl der Slalom als auch der Riesentorlauf der Damen und Herren auf dem Programm.

Während die Jagd von Federica Brignone auf die dritte Goldene in Folge jäh zu Ende ging – starke Regenfälle sorgten nach 33 Athletinnen für einen Abbruch –, konnte die Herren-Entscheidung regulär über die Bühne gehen.

Bei den Männern freute sich der routinierte Stefano Gross aus dem Fassatal über seinen dritten nationalen Meistertitel. Der 36-Jährige benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.22,16 Minuten. In der Endabrechnung war er 0,11 Sekunden schneller als der auf Platz zwei abschwingende Simon Maurberger aus dem Ahrntal.

Die Ladiner Matteo Canins (+0,56) und Alex Vinatzer (+0,73) beendeten ihren Arbeitsgag auf den Rängen drei und vier. Der Rückstand des auf Position fünf klassierten Tommaso Sala auf Gross betrug schon 94 Hundertstelsekunden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner




Verwandte Artikel:

Rekordjagd in vollem Gange: Odermatt übertrifft alle Erwartungen
Rekordjagd in vollem Gange: Odermatt übertrifft alle Erwartungen

Marco Odermatt hat sich nach seinem jüngsten Sieg im Riesentorlauf in Palisades Tahoe nicht nur endgültig den dritten Weltcup-Gesamtsieg seiner Karriere gesichert, sondern auch die Möglichkeit eröffnet, in dieser Saison historische Rekorde zu brechen. Der Schweizer Ski-Star, der bereits einen Monat vor Saisonende rechnerisch nicht mehr eingeholt werden kann, steht nun vor der Chance, als… Rekordjagd in vollem Gange: Odermatt übertrifft alle Erwartungen weiterlesen

Endspurt im Ski-Weltcup 2023/24: Die Jagd auf die Kristallkugeln
Endspurt im Ski-Weltcup 2023/24: Die Jagd auf die Kristallkugeln

Der Ski-Weltcup 2023/24 nähert sich mit rasanten Schritten seinem Höhepunkt, und die Spannung steigt sowohl bei den Herren als auch bei den Damen. Während einige Entscheidungen bereits gefallen sind, bleiben andere Rennen bis zum Schluss offen und versprechen packende Wettkämpfe. Bei den Herren hat sich Marco Odermatt bereits zum dritten Mal in Folge den Sieg… Endspurt im Ski-Weltcup 2023/24: Die Jagd auf die Kristallkugeln weiterlesen

Jesper Wahlqvist gewinnt zweiten Europacup-Riesenslalom in Pass Thurn
Jesper Wahlqvist gewinnt zweiten Europacup-Riesenslalom in Pass Thurn

Im österreichischen Pass Thurn fand am Dienstag der zweite Europacup-Riesenslalom auf der Piste „Moseralm“ statt. Während sich am Vortag Österreich über einen Sieg von Noel Zwischenbrugger freuen konnte, hatten am Dienstag die Norweger allen Grund zur Freude. Dabei sicherte sich der 21-Jährige Jesper Wahlqvist, in einer Gesamtzeit von 1:51.72 Minuten seinen ersten Sieg im Europacup.… Jesper Wahlqvist gewinnt zweiten Europacup-Riesenslalom in Pass Thurn weiterlesen

Linus Strasser führt in Palisades Tahoe und hält Kampf um die Slalomkugel offen - Finale live ab 22.00 Uhr
Linus Strasser führt in Palisades Tahoe und hält Kampf um die Slalomkugel offen - Finale live ab 22.00 Uhr

Auch am Sonntag bot Palisades Tahoe den Slalom-Spezialisten perfekte Bedingungen für ihr Rennen. Mit strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel und einer exzellent präparierten Piste zeigte sich der Wintersportort von seiner besten Seite. An der Spitze des Feldes setzte sich Linus Straßer aus Deutschland mit einer beeindruckenden Zeit von 51.65 Sekunden. Sein nahezu makelloser Lauf auf der… Linus Straßer führt in Palisades Tahoe und hält Kampf um die Slalomkugel offen – Finale live ab 22.00 Uhr weiterlesen

ABGESAGT: Auch Super-G der Damen in Val di Fassa 2024 am Sonntag ist abgesagt
ABGESAGT: Auch Super-G der Damen in Val di Fassa 2024 am Sonntag ist abgesagt

Organisationskomitee Val Di Fassa: Aufgrund der starken Schneefälle über Nacht und der aktuellen Pistenverhältnisse hat die Jury zusammen mit dem LOC beschlossen, das heutige Super-G-Rennen der Frauen abzusagen.   Die Weltcup-Saison im Ski alpin wurde erneut von den Launen des Wetters beeinträchtigt, diesmal in Val di Fassa, wo sowohl der erste als auch der zweite… ABGESAGT: Auch Super-G der Damen in Val di Fassa 2024 am Sonntag ist abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de