Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Europacup

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Elia Zurbriggen beendet seine Karriere | ]
Schweizer Elia Zurbriggen beendet seine Karriere

Elia Zurbriggen hat seinen Rücktritt aus dem aktiven Rennsport bekanntgegeben. Sein Debüt im Ski Weltcup feierte der 29-Jährige Sohn von Pirmin Zurbriggen am 12.01.2013 beim Riesentorlauf von Adelboden. Im Berner Oberland war er auch letztmals am 11.01.2020, bei einem Ski Weltcup Riesenslalom am Start.
Insgesamt bestritt er 47 Weltcup-Riesenslalomrennen. Sein bestes Ergebnis erzielte Elia Zurbriggen am 04. März 2017, mit dem 8. Platz in Kranjska Gora. In der Saison 2016/2017 konnte er sich auch über den Sieg in der Europacup Riesentorlauf-Wertung freuen.

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Rücktritt beim DSV: Christina Ackermann (Tina Geiger) stellt die Skier in den Keller | ]
Rücktritt beim DSV: Christina Ackermann (Tina Geiger) stellt die Skier in den Keller

Christina Ackermann verabschiedet sich vom alpinen Skirennsport. Die Junioren-Weltmeisterin im Slalom von 2010 nahm in ihrer langen und erfolgreichen Karriere unter anderem an drei Olympischen Spielen und vier Weltmeisterschaften teil.
Trotz vieler verletzungsbedingter Rückschläge fuhr die Sportsoldatin aus Oberstdorf 28 mal unter die besten Zehn im Weltcup und stand dabei dreimal auf dem Siegerpodest. Damit gehörte Christina zu den konstantesten Slalom-Fahrerinnen im Deutschen Skiverband, auch wenn ihr die ganz großen Erfolge verwehrt blieben.
Ihr bestes Ski Weltcup Resultat feierte die Oberstdorferin mit Platz zwei im vergangenen Jahr beim City-Event in Stockholm. Am …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[14 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Ein Rückblick auf eine sehr erfolgreiche Europacup-Saison. | ]
ÖSV News: Ein Rückblick auf eine sehr erfolgreiche Europacup-Saison.

Nach 56 Rennen ging die Europacup Saison durch die Absagen der letzten Rennen vorzeitig zu Ende. Aus österreichischer Sicht war es eine äußerst erfolgreiche. Gleich sieben ÖSV-Athleten konnten sich durch ihre Leistungen einen Fixplatz in der kommenden Weltcupsaison sichern.
Europacup der Damen:
29 Rennen (9 SL, 7 RTL, 6 Super-G, 5 Abfahrt, 2 Kombi)
21 Podestplätze (9×1., 8×2., 4×3.)
3 Saisonsiegerinnen (Fest 7x, Schneeberger 1x, Mörzinger 1x)
Nadine Fest war in dieser Saison eine Klasse für sich. Die Kärntnerin stand zehn Mal auf dem Podest, konnte sieben Rennen gewinnen und sicherte sich souverän die Europacup-Gesamtwertung. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Damen in der Saison 2019/20 | ]
Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Damen in der Saison 2019/20

Wie bei den Herren endet auch die Europacup-Saison 2019/20 der Damen vorzeitig. Nach dem Ski Weltcup hat der Coronavirus auch das Europacup-Finale in Österreich in die Knie gezwungen. Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung von der FIS gibt, wird es angesichts der dramatischen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus, keine Neuansetzung der Rennen geben.
 
Der Gesamtsiegerin des Europacups erhält für die folgende Weltcupsaison einen Fixstartplatz in allen Disziplinen. Zudem erhalten die besten drei jeder Disziplinenwertung einen Weltcupfixstartplatz in der jeweiligen Disziplin. Wettkämpfer, die bereits unter den besten 20 der Weltcupstartliste …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Herren in der Saison 2019/20 | ]
Die Abschluss-Wertungen der Europacup-Herren in der Saison 2019/20

Den Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung folgend, sieht sich der Österreichische Skiverband veranlasst, das Europacup Finale in Saalbach-Hinterglemm und auf der Reiteralm nicht auszutragen und hat daher die Absage der des Europacup-Finale beschlossen. Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung von der FIS gibt, wird es angesichts der dramatischen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus, keine Neuansetzung geben. Damit endet die Europacup-Saison, ebenso wie die Ski Weltcup Saison 2019/20 vorzeitig.
 
Der Gesamtsieger des Europacups erhält für die folgende Weltcupsaison einen Fixstartplatz in allen Disziplinen. Zudem erhalten die besten drei jeder Disziplinenwertung einen …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Information zur Absage von Veranstaltungen | ]
ÖSV NEWS: Information zur Absage von Veranstaltungen

Den Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung folgend, sieht sich der Österreichische Skiverband veranlasst, in der nächsten Zeit vorgesehene, größere internationale Veranstaltungen nicht auszutragen und hat daher die Absage der im Folgenden angeführten Bewerbe beschlossen.
Betroffen von dieser Absage sind die von 23. bis 28. März am Hochkar/NÖ geplanten FIS Masters Weltmeisterschaften 2020, die FIS Junioren Weltmeisterschaften Snowboard/Freestyle 2020 im Lachtal/Stmk. von 27. März bis 01. April, das FIS Europacup Alpin-Finale von 16. bis 22. März in Saalbach/Salzburg und Reiteralm/Stmk. sowie die FIS Europacupbewerbe Skicross am 28./29. März und Snowboardcross am 14./15. März, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Interview mit ÖSV Nachwuchs Leiter Christian Gerber vor der Junioren-WM 2020 | ]
ÖSV News: Interview mit ÖSV Nachwuchs Leiter Christian Gerber vor der Junioren-WM 2020

Bevor es ab morgen Samstag um Medaillen bei der Junioren-Ski WM geht hat OESV.at mit dem ÖSV-Nachwuchs Leiter Christian Greber über die Vorbereitung, die Ziele und seine Aufgabe bei der WM gesprochen.
Christian, morgen Samstag geht es mit den Abfahrten los, wie groß ist deine persönliche Vorfreude?
„Die Vorfreude ist natürlich sehr groß, weil die Junioren-WM das Highlight der Saison ist.“
Was werden deine Hauptaufgaben bei der Junioren WM sein?
„Die Vorbereitung hat schon November begonnen mit der Quartiersuche, die Organisation der Logistik und so weiter. Man muss schauen, dass alles läuft. Jetzt geht …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Interview mit Nachwuchschef Hans Flatscher vor der Junioren WM 2020 | ]
Swiss-Ski News: Interview mit Nachwuchschef Hans Flatscher vor der Junioren WM 2020

In den kommenden Tagen (5. bis 14. März) finden im norwegischen Narvik die alpinen Junioren-Weltmeisterschaften statt. Nach den für die Schweizer Equipe äusserst erfolgreichen Titelkämpfen der letzten zwei Jahre sind die Erwartungen hoch. Im Interview mit Swiss-Ski.ch erzählt der Nachwuchschef Hans Flatscher, wie er die Chancen des Teams einschätzt, weshalb Normalität wahren so wichtig ist – und welchen Einfluss die Junioren-WM auf die weitere Karriere der Athleten hat.
Für die meisten Junioren ist die WM der erste Grossanlass. Was sind die grössten Sorgen der Athleten?
Die Athleten wollen nicht einfach nur mitfahren, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[1 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für Schweizerin Elena Stoffel gewinnt 2. Europacup Flutlichtslalom in Bad Wiessee | ]
Schweizerin Elena Stoffel gewinnt 2. Europacup Flutlichtslalom in Bad Wiessee

Die Schweizerin Elena Stoffel hat am Sonntag den 2. Slalom der Damen in Bad Wiessee für sich entschieden. Die 23-Jährige, die sich gestern knapp der Italienerin Martina Peterlini geschlagen geben musste, setzte sich am Sonnenbichl in einer Gesamtzeit von 1:35.24 Minuten, vor Lara Della Mea (+ 0.10) aus Italien und DSV Rennläuferin Jessica Hilzinger (+ 0.28) durch, und feierte im Landkreis Miesbach ihren ersten Europacupsieg.
Die Slowenin Meta Hrovat (+ 0.31) verpasste den Sprung auf das Podest um drei Hundertstelsekunden und schwang vor der Französin Josephine Forni (5; + 0.42) und …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[29 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Martina Peterlini gewinnt 1. Europacup-Slalom in Bad Wiessee | ]
Martina Peterlini gewinnt 1. Europacup-Slalom in Bad Wiessee

Am heutigen Samstag stand in Bad Wiessee der erste von zwei Europacup-Slaloms der Damen am Sonnenbichl auf dem Programm. Dass ein Flutlichtrennen immer seinen eigenen Charme versprüht, weiß man nicht erst seit den Weltcuprennen in Zagreb, Flachau oder Schladming. Am Samstag konnte sich die 22-jährige Italienerin Martina Peterlini,  im oberbayerischen Landkreis Miesbach in der Ferienregion Tegernsee, über ihren zweiten Sieg im Europacup freuen. Die Trentinerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:36.62 Minuten vor der Schweizerin Elena Stoffel (2; + 0.13) und Sara Rask (3; + 0.44) aus Schweden durch.
Als …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[29 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Valentin Giraud Moine und Jared Goldberg gewinnen Europacupabfahrten in Kvitfjell | ]
Valentin Giraud Moine und Jared Goldberg gewinnen Europacupabfahrten in Kvitfjell

An diesem Wochenende standen für die Europacup-Speedherren im norwegischen Kvitfjell zwei EC-Abfahrten auf dem Programm. Der Sieg am Freitag ging an Valentin Giraud Moine. In einer Zeit von 1:31.57 Minuten setzte sich der Franzose vor dem US-Amerikaner Jared Goldberg (+ 0.16) und seinem Teamkollegen Ken Caillot (+ 0.33) durch. Wenn sich auch kein Schweizer Rennläufer auf dem Podest klassieren konnte, zeigten die Eidgenossen Nils Mani (4; + 0.66), Yannick Chabloz (6; + 1.04), Lars Rösti (7; + 1.11) und Cedric Ochsner (8; + 1.12) mit den Plätzen 4 bis 8 …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[26 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Französin Doriane Escane gewinnt EC-Riesentorlauf in Krvavec | ]
Französin Doriane Escane gewinnt EC-Riesentorlauf in Krvavec

Im slowenischen Krvavec stand heute der siebte von neun Europacup Riesenslaloms der Damen auf dem Programm. Dabei konnte sich die Französin Doriane Escane in einer Geamtzeit von 2:13.71 Minuten über ihren ersten EC-Sieg freuen. Die Ski Weltcup erfahrene Ana Bucik (+ 0.29) aus Slowenien reihte sich bei ihrem Heimrennen vor der Italienerin Luisa Matilde Maria Bertrani (+ 0.34) auf dem zweiten Platz ein.
Hinter dem Führungstrio positionierten sich die beiden Norwegerinnen, Maria Therese Tviberg (+ 0.44) und Kristina Riis-Johannessen (+ 0.53) auf den Rängen vier und fünf.
Mit Meta Hrovat (+ 0.60) …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Fabiana Dorigo feiert beim Super-G von La Thuile ihr Weltcup-Debüt | ]
DSV News: Fabiana Dorigo feiert beim Super-G von La Thuile ihr Weltcup-Debüt

Die Ski Weltcup Damen reisen an diesem Wochenende in das italienische Aostatal. In La Thuile steht ein Super-G und eine Alpine Kombination auf dem Programm. Wegen der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien standen die Rennen in den letzen Tagen auf der Kippe. Vom Präsidenten der Region Aostatal, Renzo Testolin würde in der Zwischenzeit grünes Licht für die Rennen gegeben, ebenso wie von der FIS.
Beim Super-G am Samstag gehen für den DSV Fabiana Dorigo (TSV 1860 München), Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Veronique Hronek (SV Unterwössen) und Kira Weidle (SC Starnberg) …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Interview: Raphael Haaser vor seinem Weltcupdebüt | ]
ÖSV-Interview: Raphael Haaser vor seinem Weltcupdebüt

Raphael Haaser feiert am kommenden Wochenende in Hinterstoder sein Weltcup-Debüt. Im Interview mit Ski Austria spricht Haaser über seine Ziele, Vorbilder und welche Tipps er von seiner Schwester bekommen hat.
Raphael, wie hast du von deiner Nominierung für das kommende Weltcup-Wochenende in Hinterstoder erfahren?
„Eigentlich wäre der weitere Plan die Europacup-Abfahrten in Kvitfjell gewesen, einen Tag vor Abreise nach Norwegen habe ich erfahren, dass ich nicht mitfliege, sondern in Hinterstoder dabei bin.“
Deine letzten Ergebnisse im Europacup waren alle sehr stark. Wie groß ist die Vorfreude und welche Ziele hast du dir gesteckt?
„Die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[24 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Mina Fürst Holtmann gewinnt auch 2. EC-Riesentorlauf in Folgaria/Vielgereuth | ]
Mina Fürst Holtmann gewinnt auch 2. EC-Riesentorlauf in Folgaria/Vielgereuth

Wie bereits am Sonntag, konnte sich Mina Fürst Holtmann auch am Montag beim 2. Europacup-Riesenslalom von Folgaria/Vielgereuth als Siegerin feiern lassen. Die Norwegerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:47.70 Minuten vor der Französin Doriane Escane (+ 0.29) und Ana Bucik (+ 1.33) aus Slowenien durch.
Die Niederösterreicherin Kathrina Huber (+ 1.58), vielen aus dem Ski Weltcup bekannt, verpasste den Sprung auf das Podest um 25 Hundertstelsekunden und reihte sich vor der Slowenin Tina Robnik (5; + 1.76) und Maria Therese Tviberg (6; + 1.77) auf dem vierten Rang ein.
Die Italienerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Mina Fürst Holtmann gewinnt 1. EC-Riesenslalom in Folgaria/Vielgereuth | ]
Mina Fürst Holtmann gewinnt 1. EC-Riesenslalom in Folgaria/Vielgereuth

Während die Ski Weltcup Damen zu Gast in Crans Montana waren, kämpften die Europacup Athletinnen im italienischen Folgaria. Auf dem Vielgereuther Hochplateau in Südtirol feierte Mina Fürtst Holtmann ihren ersten Sieg im Europacup. Die 24-jährige Norwegerin setzte sich im Riesenslalom in einer Gesamtzeit von 1:49.15 Minuten, vor der Schwedin Sara Rask (+ 1.13) und Tina  Robnik (+ 1.54) aus Slowenien durch.
Hinter dem Führungstrio reihte sich die Mannschaftskollegin der Tagessiegerin, Thea Louise Stjernesund (+ 1.77) vor der Französin Doriane Escane (+ 1.86) auf dem vierten Rang ein.
Die 22-jährige Elisa Mörzinger (+ …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[21 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für EC Reinswald: Norwegerin Kristina Riis-Johannessen gewinnt die Alpine Kombination | ]
EC Reinswald: Norwegerin Kristina Riis-Johannessen gewinnt die Alpine Kombination

Sarntal, 21. Februar 2020 – Am Freitagnachmittag wurde die 15. Sarner Europacupwoche mit der Alpinen Kombination der Frauen abgeschlossen. Nadine Fest, die große Dominatorin in den beiden Super-Gs am Mittwoch und Donnerstag, erzielte auch am Freitag im ersten Teil des Wettbewerbs Bestzeit. In der Entscheidung – dem Slalom – preschte jedoch die Norwegerin Kristina Riis-Johannessen an der ÖSV-Rennläuferin vorbei und holte sich in Reinswaldihren insgesamt sechsten Europacupsieg.
Riis-Johannessen setzte sich auf der bestens präparierten Schöneben-Piste im Sarntal mit einer Gesamtzeit von 1.49,57 Minuten durch. Nach dem Super-G an dritter Stelle liegend, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Nadine Fest ist auch im zweiten Super-G von Reinswald eine Klasse für sich | ]
Europacup: Nadine Fest ist auch im zweiten Super-G von Reinswald eine Klasse für sich

Sarntal, 20. Februar 2020 – Die Sarner Europacup-Woche in Reinswald wurde am Donnerstag mit einem weiteren Super-G fortgesetzt. Wie schon am Mittwoch ging der Sieg an die Gesamtführende in der zweithöchsten Rennserie im Alpinen Skisport: Die Österreicherin Nadine Fest stellte in 1.12,78 Minuten eine überragende Bestzeit auf. Damit ist ihr auch die Super-G-Wertung sicher.
Nadine Fest unterbot bei ihrem zehnten Europacupsieg, dem siebten Erfolg allein in diesem Winter, als einzige der 110 Rennläuferinnen am Start die magische 1.13-Minuten-Marke. Der zweitplatzierten Marusa Ferk (Slowenien/1.13,38) knöpfte die bärenstarke ÖSV-Athletin auf der bestens präparierten …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Atle Lie McGrath gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Jasna | ]
Atle Lie McGrath gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Jasna

Im slowenischen Jasna stand für die Europacup-Herren heute ein Riesentorlauf auf dem Programm. Den Tagessieg sicherte sich der Norweger Atle Lie McGrath in einer Gesamtzeit von 1:29.74 Minuten, gefolgt von Bastian Meisen (+ 0.16) aus Deutschland und dem Skiweltcup erfahrenen Italiener Roberto Nani (+ 0.32).
Direkt hinter dem Führungstrio schwang mit Marcus Monsen (+ 0.78) ein weiterer Norweger auf dem vierten Rang ab. Als bester ÖSV-Rennläufer reihte sich Raphael Haaser (+ 0.86) vor dem Italiener Andrea Ballerin (6; + 0.89) und den beiden Schweizern Semyel Bissig (7; + 0.94) sowie Daniele …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Europacup-Speed Team in Saalbach | ]
ÖSV NEWS: Europacup-Speed Team in Saalbach

Das Team von Coach Christian Perner trainierte in den vergangenen Tagen in Saalbach-Hinterglemm. Bei perfekten Bedingungen holte sich das Europacup-Speed Team den Feinschliff für die kommenden Rennen im norwegischen Kvitfjell. Dort finden am 29. Februar und am 1. März jeweils eine Abfahrt statt. Die Mannschaft wird nach den gelungenen Trainingstagen voller Selbstvertrauen die Reise nach Skandinavien antreten.
Ein besonderer Dank ergeht an das Team von Saalbach-Hinterglemm, unter der Leitung von Fritz Steger, welche ausgezeichnete Pistenbedingungen geschaffen haben und sich hervorragend um unser Team gekümmert hat.
Christian Perner, EC-Speed Trainer: „Bei solchen Bedingungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Die Fest-Spiele gehen auch in Reinswald weiter | ]
Europacup: Die Fest-Spiele gehen auch in Reinswald weiter

Sarntal, 19. Februar 2020 – Nadine Fest ist im Europacup 2019/20 das Maß aller Dinge. Die 21-jährige Kärtnerin feierte am Mittwoch im Sarntal (Südtirol)bereits den sechsten Sieg in der laufenden Saison und ihren insgesamt neunten Erfolg in der zweithöchsten Rennserie der Alpinen Skirennläuferinnen. Fests Teamkolleginnen Julia Scheib und Rosina Schneeberger komplettierten im Super-G das Podium bei der ersten von insgesamt drei Entscheidungen in Reinswald und sorgten zum Auftakt für einen österreichischen Dreifacherfolg. Insgesamt waren 111 Rennläuferinnen am Start.
Fest ging mit der Startnummer sechs ins Rennen, als vor ihr bereits vier …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für In Reinswald ist alles angerichtet für den Europacup der Frauen | ]
In Reinswald ist alles angerichtet  für den Europacup der Frauen

Sarntal, 17. Februar 2020 – Die Schöneben-Piste im Sarner Skigebiet Reinswald befindet sich schon den ganzen Winter über in einem sensationellen Zustand. Perfekte Voraussetzungen also, um von Mittwoch, 19. bis Freitag, 21. Februar als Schauplatz des Europacups der Frauen in den schnellen Disziplinen zu fungieren. An den insgesamt drei Wettkampftagen werden zwei Super-Gs, sowie eine Alpine Kombination ausgetragen.
Reinswald war bereits in den Jahren 2005 und 2006 Ausrichter von Europacuprennen für Frauen. Danach waren im Sarntal fast ununterbrochen die Männer im Einsatz, ehe die Veranstalter nun die Rückkehr der Ski-Ladies feiern. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Jasmina Suter gewinnt Europacup-Super-G in Crans Montana | ]
Jasmina Suter gewinnt Europacup-Super-G in Crans Montana

Das letzte Rennen der Crans Montana Europacup-Woche wurde mit einem Heimsieg der Schweizerinnen beendet. Den Sieg beim EC-Super-G der Damen sicherte sich die Eidgenossin Jasmina Suter, in einer Zeit von 51.57 Sekunden, gefolgt von Nadine Fest (+ 0.04) aus Österreich und ihrer Teamkollegin Rahel Kopp (+ 0.44).
Eine Woche bevor die Ski Weltcup Damen Station im Kanton Wallis machen, stellten die EC-Rennläuferinnen, auf der „Mont Lachaux“ Rennpiste, ihr Können unter Beweis.
Hinter dem Führungstrio schwang die Italienerin Giulia Albano (+ 0.65), vor der Schwedin Ida Dannewitz (5; + 0.77) und Stephanie Jenal …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Rosina Schneeberger gewinnt zweite Europacup-Abfahrt in Crans Montana | ]
Rosina Schneeberger gewinnt zweite Europacup-Abfahrt in Crans Montana

Österreichs-Europacup Damen konnten sich am Samstag, bei der zweiten EC-Abfahrt in Crans-Montana, über einen Doppelsieg freuen. Die Tagesbestzeit erzielte in 1:16.49 Minuten die Tirolerin Rosina Schneeberger, vor ihrer Teamkollegin Nadine Fest (+ 0.63), die bei der ersten Abfahrt am Mittwoch erfolgreich war, und der Schweizerin Jasmina Suter (+ 1.47).
Die Eidgenossin Rahel Kopp (+ 1.57) verpasste den Sprung auf das Podest um 10 Hundertstelsekunden und schwang vor der Italienerin Valentina Cillara Rossi (5; + 1.98) und Karen Smadja Clement (6; + 2.00) aus Frankreich, auf dem vierten Rang ab.
Eine starke Leistung …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020 | ]
Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020

Am kommenden Wochenende sind die Ski Weltcup Damen in Crans-Montana zu Gast. Die Europacup-Rennen auf der anspruchsvollen „Piste Mont-Lachaux“ werden deshalb von einigen Athletinnen auch gerne als Vorbereitung für die Weltcuprennen genutzt. In dieser Woche kämpfen zunächst die EC-Damen im eidgenössischen Kanton Wallis um Eurooacup-Punkte.
Auf dem sonnenreichen Hochplateau hoch über dem Rhonetal konnte Nadine Fest, die erste von zwei geplanten EC-Abfahrten für sich entscheiden. Die Österreicherin setzte sich in einer Zeit von 1:14.79 Minuten, mit einem Vorsprung von 16 Hundertstelsekunden vor Rahel Kopp aus der Schweiz und ihrer Teamkollegin Rosina …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[13 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Mathieu Faivre gewinnt 2. Europacup Super-G in Sella Nevea | ]
Mathieu Faivre gewinnt 2. Europacup Super-G in Sella Nevea

Im italienischen Sella Nevea stand am heutigen Donnerstag, der 2. von 3 EC-Super-G-Rennen auf dem Programm. Dabei musste sich Vortagessieger Raphael Haaser, der erneut eine starke Leistung zeigte, knapp geschlagen geben.
Der Sieg auf dem Neveasattel, nahe der slowenischen Grenze, ging mit Mathieu Faivre an ein bekanntes Gesicht aus dem Ski Weltcup. Der Franzose setzte sich in einer Zeit von 1:13.44 Minuten vor dem Österreicher Raphael Haaser (+ 0.54) und Guglielmo Bosca (+ 0.97) aus Italien durch.
ÖSV-Rennläufer Maximilian Lahnsteiner (+ 1.29) verpasste als Vierter knapp den Sprung auf das Podest, konnte …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[12 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Raphael Haaser gewinnt EC-Super-G in Sella Nevea. | ]
Raphael Haaser gewinnt EC-Super-G in Sella Nevea.

Die Europacup-Speedherren sind zur Zeit Gast auf dem Neveasattel, italienisch Sella Nevea. Nahe der Grenze zu Slowenien stand hier am heutigen Mittwoch ein Europacup-Super-G der Herren auf dem Programm. In einer Zeit von 1:08.71 Minuten konnte sich Raphael Haaser über den Sieg freuen. Den zweiten Platz sicherte sich der Norweger Atle Lie McGrath (+ 0.69), gefolgt vom Südtiroler Alexander Prast (+ 0.83).
Julian Schütter (+ 0.84) aus Österreich verpasste den Sprung auf das Podest um eine lächerliche Hundertstelsekunde, reihte sich aber vor dem Ski Weltcup erprobten Franzosen Mathieu Faivre (+ 0.99) …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[12 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Hannah Köck feiert Doppelsieg bei den 26. Krakauer FIS-Tagen | ]
Hannah Köck feiert Doppelsieg bei den 26. Krakauer FIS-Tagen

Am 08. und 09. Februar 2020 hatten wir die Ehre, die bereits zur Tradition gewordenen FIS-Tage zum 26. Mal auszutragen. Bereits bekannte Namen aus Europacup und Weltcup sowie viele Nachwuchsläuferinnen reisten in die Krakau an.
Schon in den Tagen davor wartete aufgrund des Schneefalls zu Wochenbeginn viel Arbeit an der Piste auf die Mitarbeiter. Durch gute Zusammenarbeit und die Flexibilität des Teams und Trainern des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) konnten perfekte Pistenverhältnisse geschaffen werden. Mit der Mannschaftsführersitzung am Freitag wurden die 26. Krakauer FIS-Tage dann offiziell eröffnet. Dabei wurden die letzten Details …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[9 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Federico Liberatore gewinnt EC-Torlauf von Berchtesgaden | ]
Federico Liberatore gewinnt EC-Torlauf von Berchtesgaden

Berchtesgaden – Der Italiener Federico Liberatore hat den Europacup-Slalom der Herren in Berchtesgaden für sich entschieden. In einer Zeit von 1.46,16 Minuten war er der Schnellste. Auf dem zweiten Platz landete der Norweger Atle McGrath (+0,11). Der Rückstand des auf Rang drei abschwingenden Deutschen Julian Rauchfuss war mit 0,88 Sekunden relativ groß. Der Spanier Juan del Campo (+0,96) wurde Vierter.
Zweitbester DSV-Starter wurde Anton Tremmel (+1,17). Istok Rodes (+1,35) aus Kroatien klassierte sich auf Platz sechs. Fabian Bacher riss als bester Südtiroler und als Siebter genau zwei Sekunden Rückstand auf Liberatore …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss: Saison-Aus für Marc Digruber | ]
Kreuzbandriss: Saison-Aus für Marc Digruber

UPDATE 09.02-2020: Marc Digruber hat sich bei seinem Sturz im gestrigen Slalom von Chamonix (FRA) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu gezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung in der Privatklinik Hochrum.
Der Niederösterreicher wird noch heute von ÖSV-Arzt Christian Fink operiert. Damit ist die Saison für den 31-jährigen Slalomspezialisten vorzeitig vorbei.
08.02.2020 – Marc Digruber hat sich im heutigen zweiten Lauf des Ski Weltcup Slaloms von Chamonix (FRA) am Knie verletzt. Kurz vor dem Ziel kam der Niederösterreicher zu Sturz und verletzte sich dabei am linken Knie. Zwar konnte Digruber …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Verletzung Nathalie Gröbli | ]
UPDATE: Verletzung Nathalie Gröbli

Update: 08.02.2020: Nathalie Gröbli wurde sofort nach ihrem Sturz im Abfahrtstraining in Garmisch-Partenkirchen am linken Bein erfolgreich operiert. Es handelte sich um eine offene Unterschenkel-Fraktur und eine komplexe Knieverletzung links.
Die 23-Jährige wird am Sonntag mit der REGA nach Zürich in die Universitätsklinik Balgrist zur weiteren Betreuung und Abklärung verlegt. Dort wird sich auch zeigen, ob und wann eine weitere Operation noch notwendig sein könnte.
„Die Operation verlief erfolgreich. Aufgrund der Komplexität der Verletzungen konnten aber nicht alle Strukturen zum gleichen Zeitpunkt rekonstruiert werden. Daher wird wahrscheinlich im weiteren Verlauf eine Nachoperation nötig …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[8 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Roberto Nani gewinnt den Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden | ]
Roberto Nani gewinnt den Europacup-Riesenslalom in Berchtesgaden

Berchtesgaden – Heute fand in Berchtesgaden ein Europacup-Riesentorlauf der Herren statt. Der Italiener Roberto Nani gewann in einer Zeit von 1.39,12 Minuten. Der Österreicher Raphael Haaser (2.; +0,24) schwang vor dem Norweger Patrick Haugen Veisten (3.; +0,28) und seinem ÖSV-Teamkollegen Christian Borgnaes (4.; +0,34) ab. Die hinter dem azurblauen Skirennläufer gereihten drei Athleten lagen nach dem ersten Lauf nur auf den Rängen 15, 13 und 19.
Auf Position fünf klassierte sich der Schweizer Daniele Sette (+0,36). Der Wikinger Atle Lie McGrath (+0,57) beendete seinen Arbeitstag auf Rang sechs. Dahinter reihten sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Klarer EC-Abfahrtssieg in Pila für Rahel Kopp | ]
Klarer EC-Abfahrtssieg in Pila für Rahel Kopp

Pila – Im italienischen Pila, gelegen im frankophonen Aostatal, wurde heute eine Europacup-Sprintabfahrt der Damen ausgetragen. In einer Zeit von 1,55,12 Sekunden siegte die Schweizerin Rahel Kopp überlegen vor der sensationell fahrenden Rumänin Ania Monica Caill (+1,48) und der Französin Esther Paslier (+1,65) aus Österreich.
Auf Rang vier schwang die Schwedin Ida Dannewitz (+1,91) ab. Die Angehörige des Drei-Kronen Teams war um lächerliche drei Hundertstelsekunden schneller als die mit der Startnummer 66 ins Rennen gegangene und als Fünfte gewertete Italienerin Vittoria Cappellini. Für die Equipe Tricolore ist Madeline Chirat (+2,02) im …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[2 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Adrian Pertl gewinnt 2. EC-Nachtslalom in Jaun | ]
Adrian Pertl gewinnt 2. EC-Nachtslalom in Jaun

Jaun – Auch heute fand im eidgenössischen Jaun ein Flutlichtspektakel in Form eines Europacup-Slaloms der Herren statt. Adrian Pertl aus Österreich gewann in einer Zeit von 1.39,28 Minuten. Für den Sensationsmann von Kitzbühel war es der erste Erfolg in der kontinentalen Rennserie; er siegte vor dem zweitplatzierten Norweger Atle Lie McGrath (+0,39). Der Italiener Federico Liberatore (+0,51) wurde Dritter. Die Deutschen Sebastian Holzmann (+0,62) und Julian Rauchfuss (+0,99) beendeten ihr Rennen auf den Rängen vier und fünf.
Hinter dem auf Platz sechs abschwingenden Slowenen Matej Vidovic (+1,25) reihte sich der Schweizer …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Patrick Feurstein hat mit Ferdinand Hirscher einen ganz besonderen Betreuer | ]
Patrick Feurstein hat mit Ferdinand Hirscher einen ganz besonderen Betreuer

Garmisch-Partenkirchen – Der junge ÖSV-Athlet Patrick Feurstein hat bei den Europacup-Riesentorläufen in Méribel überzeugen können. Bei zwei Antritten fuhr er zweimal auf den ersten Rang. Was will man mehr? Einen kleinen Teilerfolg muss der Skirennläufer einem besonderen Trainer widmen. Und das ist niemand Geringerer als Ferdinand Hirscher.
Hirscher war es gewohnt, zwei Jahrzehnte lang einem Athleten zu folgen, in seinem Fall seinen Sohn, den er aufwachsen sah und aufgrund der Akribie und des Ehrgeizes zum besten Skirennläufer aller Zeiten im Ski Weltcup zu formen. Nach dem Gewinn von acht großen Kristallkugeln …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Nachtslalomkönig von Jaun heißt Sebastian Holzmann | ]
Der Nachtslalomkönig von Jaun heißt Sebastian Holzmann

Jaun – Heute wurde im schweizerischen Jaun ein Nachtslalom auf Europacupebene ausgetragen. Dabei siegte der Deutsche Sebastian Holzmann in einer Zeit von 1.37,22 Minuten. Er verwies den Schweizer Marc Rochat um 33 Hundertstelsekunden auf Platz zwei. Der Österreicher Adrian Pertl schwang als Dritter ab und riss genau eine halbe Sekunde Rückstand auf den DSV-Athleten auf.
Dionys Kippel (+0,92) klassierte sich auf dem vierten Rang. Hinter dem Eidgenossen landete Matej Vidovic (+1,07) auf Position fünf. Die Italiener Federico Liberatore (+1,09) und Hans Vaccari (+1,35) schwangen auf den Rängen sechs und sieben ab. …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Simon Jocher brennt auf sein Ski Weltcup Debüt vor heimischer Kulisse | ]
Simon Jocher brennt auf sein Ski Weltcup Debüt vor heimischer Kulisse

Garmisch-Partenkirchen – Es ist wie Weihnachten und Ostern zugleich. Der deutsche Skirennläufer Simon Jocher brennt auf sein Debüt im Ski Weltcup. Dass der Athlet des SC Garmisch für die Heimabfahrt nominiert wurde, freut ihn besonders. Hoffentlich kommt nichts dazwischen, denn in Gröden wurde der Super-G wenige Läufer vor ihm wegen Nebel abgebrochen.
Ferner verdrehte sich der 23-jährige Nachwuchsläufer beim freien Skifahren in Südtirol und fiel mit einem Knochenmarködem und einer Knorpelverletzung aus. Somit konnte er auf der pickelharten Stelvio-Abfahrt in Bormio nicht fahren.
Aber nun blickt er erhobenen Hauptes nach Garmisch-Partenkirchen. Das …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch der 2. EC-Riesenslalom in Méribel geht an Patrick Feurstein | ]
Auch der 2. EC-Riesenslalom in Méribel geht an Patrick Feurstein

Méribel – Patrick Feurstein hat in einer Zeit von 2.16,61 Minuten den Europacup-Riesentorlauf im französischen Méribel gewonnen. Für den Vorarlberger war es der zweite Sieg vor Ort; den ersten Erfolg feierte er vorgestern. Der Norweger Atle Lie McGrath (+0,72) schwang als Zweiter ab. Feursteins ÖSV-Teamkollege Thomas Dorner riss als Dritter genau eine Sekunde auf. Der Deutsche Bastian Meisen (+1,13) beendete das Rennen auf Position vier.
Der Italiener Daniele Sorio, zur Halbzeit noch auf Platz 26 gelegen, katapultierte sich im zweiten Durchgang dank der Laufbestzeit um 21 Ränge nach vorne und wurde …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Ylva Stålnacke beendet ihre Karriere | ]
Ylva Stålnacke beendet ihre Karriere

Kiruna – Gestern Abend gab der schwedische Skiverband bekannt, dass die Slalomspezialistin Ylva Stålnacke nach einigen Jahren im Ski Weltcup ihre Skier an den Nagel gehängt hat. Die 1992 geborene Athletin hat immer gesagt, dass sie an dem Tag, an dem sie das Gefühl habe, nicht mehr 100 Prozent geben zu können, nicht mehr weiter macht. Nach der Rückkehr vom Training der letzten Woche hat sie nun die endgültige Entscheidung getroffen, die Karriere zu beenden.
Stålnacke ist sehr stolz und glücklich über ihre Karriere und den Weg, will aber ihren Entschluss …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[28 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für Österreicher Patrick Feurstein rast mit Nummer 1 beim EC-Riesentorlauf von Méribel auf Platz 1 | ]
Österreicher Patrick Feurstein rast mit Nummer 1 beim EC-Riesentorlauf von Méribel auf Platz 1

Méribel – Im französischen Méribel wurde heute ein Europacup-Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Österreicher Patrick Feurstein in einer Zeit von 2.20,92 Minuten. Er verwies den Wikinger Fabian Wilkens Solheim um 35 Hundertstelsekunden auf Platz zwei. Der auf Rang drei abschwingende Franzose Leo Anguenot war noch einmal um 0,08 Sekunden langsamer.
Auf Position landete Anguenots Mannschaftskollege Remy Falgoux (+0,64). Der Norweger Atle Lie McGrath (+0,79) klassierte sich auf Platz fünf. Zweitbester ÖSV-Vertreter wurde Clemens Dorner (+0,97) auf Rang sechs. Der Belgier Sam Maes (+1,05) konnte mit seinem siebten Platz zufrieden …