Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Lisa Grill

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[15 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Das war der „SPAR JUGENDCUP 2018/19“ | ]
ÖSV NEWS: Das war der „SPAR JUGENDCUP 2018/19“

Die ÖSV SPAR Wertung wird als eigener Cup im Rahmen der österreichischen FIS alpin Rennlaufserie ausgetragen. Die SPAR Wertung dient neben weiteren Faktoren als Grundlage für die Selektion der ÖSV Nachwuchs-AthletInnen der Jahrgänge 2000 und 2001 und wird für eine mögliche ÖSV C-Kader Qualifikation herangezogen.
In der Saison 2018/19 wurden bei den Herren insgesamt 22 Rennen und bei den Damen 21 Bewerbe in die Wertung miteinbezogen. Mit einem speziell angelegten Auswertungsschlüssel kommen die besten 11 Rennen (max. 8 Technikrennen) in die SPAR-Gesamtwertung. Die dabei erzielten Punkte basieren auf den erreichten FIS …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Lisa Grill aus Österreich | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Lisa Grill aus Österreich

Tamsweg – Die Kollegen von laola1.at bezeichneten die österreichische Skirennläuferin Lisa Grill als Juwel. Mit Recht, denn nach dem Gewinn der Abfahrtsbronzemedaille bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Italien legte sie bei den nationalen Titelkämpfen eine Schippe drauf. In der Abfahrt holte die Skirennläuferin aus dem Salzburger Land, die erst zwei Europacupslaloms und noch nie ein Weltcuprennen gefahren ist, vor der teaminternen Konkurrenz, die auch im Weltcup für Furore sorgt, den ersten Platz.
Lisa, du bist eine junge Skirennläuferin. Wann bist du das erste Mal auf den Skiern gestanden?
Ich war gerade den Windeln …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Die österreichische Abfahrtsmeisterin heißt Lisa Grill | ]
Die österreichische Abfahrtsmeisterin heißt Lisa Grill

Saalbach-Hinterglemm – Lisa Grill aus dem Salzburger Land hat es geschafft. Die junge Skirennläuferin holte sich in einer Zeit von 1.16,72 Minuten die Abfahrtsgoldmedaille im Rahmen der österreichischen Staatsmeisterschaften. Auf Rang zwei schwang Nina Ortlieb (+0,11) ab. Die Tochter von Olympiasieger Patrick Ortlieb war um sechs Hundertstelsekunden schneller als Tamara Tippler, die Dritte wurde.
Stephanie Venier schrammte als Vierte nur um 0,02 Sekunden an einer Medaille vorbei. Ramona Siebenhofer (+0,33) wurde vor der Europacup-Gesamtsiegerin Elisabeth Reisinger (+0,58) Fünfte. Martina Rettenwender (+0,81) reihte sich als Siebte ein.
Ariane Rädler (+0,87) beendete ihren Arbeitstag …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Juliana Suter krönt sich zur Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt | ]
Juliana Suter krönt sich zur Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt

Die Junioren Weltmeisterschaften in Val di Fassa endeten mit einem Schweizer Doppelsieg. Bei der Junioren-WM Abfahrt der Damen sicherte sich die Schweizerin Juliana Stuter, in einer Zeit von 1:23.91 Minuten den Weltmeistertitel vor ihrer Teamkollegin Noemie Kolly (2. – + 1.15). Über die Bronzemedaille konnte sich die Salzburgerin Lisa Grill (3. – + 0.66) freuen.
Im Val di Fassa fühlt sich Juliana Suter besonders wohl. Im Dezember 2017 hatte sie hier an einem Tag gleich zwei Europacup-Abfahrten gewonnen, in dieser Saison fuhr sie auf dem Passo San Pellegrino in der Abfahrt …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin | ]
Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin

Bernadette Schild kürte sich heute in Ramsau am Dachstein zur Österreichischen Meisterin im Slalom. Die 28-jährige Salzburgerin sicherte sich mit der Tagesbestzeit von 1:38.75 Minuten den Sieg. Mit einem Rückstand von 32 Hundertstelsekunden zeigte die PillerseeTalerin Hannah Köck erneut eine starke Leistung und konnte sich vor Katharina Truppe (3. Platz – +1,20) auf Platz zwei klassieren.
Katharina Huber (+ 1.27) verpasste den Sprung auf das österreichische Meisterpodest um sieben Hundertstelsekunden und reihte sich vor, Marie-Therese Sporer (5. – +2.12), Michaela Dygruber (6. – + 2.84) und Lisa Grill (7. – + …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Christine Scheyer Österreichische Abfahrtsmeisterin | ]
Christine Scheyer Österreichische Abfahrtsmeisterin

In Saalbach-Hinterglemm sind am Dienstag die alpinen Österreichischen Meisterschaften in der Abfahrt ausgetragen worden. Zur Meisterin kürte sich in einer Laufzeit von 1:21,88 Minuten, Christine Scheyer. Vizemeisterin Ramona Siebenhofer trennten nur 0,05 Sekunden von Scheyer.
Dritte wurde Ariane Rädler (+0,87 Sek.), die sich mit ihrem Europacup Disziplinensieg in der Abfahrt heuer einen Fixstartplatz für die kommende Weltcupsaison gesichert hat.
„Die Meisterschaften haben heute auf einer anspruchsvollen, absolut weltcupwürdigen Piste stattgefunden. Sie enthält die eine oder andere schwierige Passage. Die Pistenverhältnisse waren sehr gut, wenngleich durch die winterlichen Verhältnisse, die Sicht etwas eingeschränkt …