Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Österreich

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal kann sich noch nicht entscheiden | ]
Aksel Lund Svindal kann sich noch nicht entscheiden

Spielberg – Am Sonntag fanden in Österreich die Rennen der MotoGP statt. In der Steiermark war auch der norwegische Skirennläufer Aksel Lund Svindal vor Ort. Der 35-Jährige erzählte, dass er das Ende seiner sportlichen Laufbahn offen ließe und inzwischen mal weitertrainiere.
Vor einiger Zeit arbeitete er schon beim Gletschertraining auf dem Stifser Joch. Sein Hauptsponsor war aber nicht mehr auf dem Helm. Aber jetzt muss er sich zusammen mit seinem Mannschaftskollegen Henrik Kristoffersen den strikten Verbandsvorgaben beugen.
Svindal hoffte nach so vielen Jahren auf eine Lösung, aber die Politik im skandinavischen Land …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Christoph Krenn und Marc Digruber arbeiten fleißig im Sommer | ]
Christoph Krenn und Marc Digruber arbeiten fleißig im Sommer

Ybbs/Scheibbs – Die niederösterreichischen Ski-Asse Christoph Krenn und Marc Digruber bereiten sich auf Hochtouren auf den kommenden Winter vor. Sie arbeiten akribisch und wollen zum Saisonstart fit sein. Der Sportwissenschaftler Andreas Mistelbauer-Obernberger beobachtet und unterstützt sie dabei.
Digruber, ein Slalomspezialist, weiß, dass sein Material aggressiver wird. Aus diesem Grund legt er mehr Wert auf Stabilität im Knie, Schultern und Hüfte. Krenn ist im letzten Winter sehr erfolgreich im Europacup gefahren und will durch den Sieg in der Super-G-Wertung im Skiweltcup für Furore sorgen. Sechs Tage in der Woche trainiert das Duo; …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith strotzt vor Energie | ]
Anna Veith strotzt vor Energie

Rohrmoos – Dass die Olympischen Winterspiele 2026 nicht in Österreich stattfinden, stimmt die 29-jährige österreichische Skirennläuferin Anna Veith nachdenklich. Mehr noch: Sie sah in der Austragung der Spiele nicht nur eine Chance für den Sport, sondern auch für gesamt Österreich. In ihren Augen ist wohl die Politik nicht in der Lage, das zu vermitteln und sich dafür einzusetzen.
Die Salzburgerin wird 2026 und wahrscheinlich bereits 2022 nicht mehr an den Olympischen Winterspielen teilnehmen. Trotzdem verschwendet sie im Augenblick keinen Gedanken rund um ein Karriere-Ende. Sie fühlt sich gut und will sich …

Alle News, Top News »

[6 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Keine Olympischen Winterspiele 2026 in Graz | ]
Keine Olympischen Winterspiele 2026 in Graz

Graz – Knalleffekt in der Alpenrepublik Österreich! Die Olympischen Winterspiele werden 2026 nicht in Graz über die Bühne gehen! Das Österreichische Olympische Komitee zog die Nennung zurück. Noch am frühen Nachmittag wurde bekanntgegeben, dass am 23. September die Bevölkerung mittels Volksbefragung in den Entscheidungsprozess eingebunden wird. Eine Stunde später teilte Bürgermeister Siegfried Nagl mit, dass sich Graz, Schladming und die Wintersportgemeineden im Stich gelassen fühlen.
In einer Mitteilung des Österreichischen Olympischen Komitees hieß es: „Das ÖOC muss aufgrund der derzeit herrschenden politischen Diskussionen mit großem Bedauern feststellen, dass ein klares politisches …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Fast 200 Stunden im TV | ]
Saslong News: Fast 200 Stunden im TV

Der Ski Weltcup auf der Saslong ist und bleibt ein Schaufenster für Südtirol und die Dolomiten. Im Dezember 2017 waren fast 200 Stunden lang Bilder von den Rennen in Gröden auf Fernsehsendern der ganzen Welt zu sehen. Damit wurden die Erwartungen voll und ganz erfüllt.
Knapp 90 Fernsehsender aus 24 Ländern haben aus Gröden berichtet. Die meisten von ihnen waren in der Rennwoche vor Ort und haben ihre Zuseher mit spektakulären Renn-Bildern und Interviews mit den Fahrern begeistert. Die besten Einschaltquoten bei Live-Übertragungen weist NRK in Norwegen mit 65 Prozent auf. …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Rennläufer Patrick Schweiger beendet aktive Karriere | ]
ÖSV Rennläufer Patrick Schweiger beendet aktive Karriere

Patrick Schweiger beendet mit dem heutigen Tag seine Karriere als aktiver Skirennsportler. „Die ganze vergangene Saison war sehr schwierig für mich. Aufgrund meiner anhaltenden Knieprobleme macht es aber keinen Sinn mehr“, so der Speed-Spezialist aus Mühlbach am Hochkönig.
Der Salzburger wurde immer wieder von schweren Verletzungen zurückgeworfen. Im Jahr 2012 riss er sich bei einem Sturz im Abfahrtstraining auf der Saslong in Gröden (ITA) das Kreuzband im linken Knie, auf der selben Piste verletzte er sich 2016 erneut am linken Knie (Knorpelschaden) schwer.
Schweiger wurde 2015 Österreichischer Meister in der Abfahrt und …

Alle News, Top News »

[31 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Brennt das Olympische Feuer 2026 in Österreich? | ]
Brennt das Olympische Feuer 2026 in Österreich?

Österreich hat offiziell sein Interesse an den Olympischen Winterspiel 2026 bekundet und schickte dem Internationalen Olympischen Komitee, vor Ablauf der Monatsfrist eine Absichtserklärung.
Im Mittelpunkt der Bewerbung steht Graz, nach Wien die zweitgrößte Stadt des Landes. Graz die Landeshauptstadt der Steiermark, beabsichtigt sich die Bewerbe mit Schladming, dem Gastgeber der alpinen Skiweltmeisterschaften 1982 und 2013, und vielen weiteren Wettkampfstätten zu teilen. Im Juni soll eine Machbarkeitsstudie und einem Infrastrukturkonzept vorgelegt werden. Die Bewerbung von Innsbruck für die Winterspiele 2026 musste nach einem Bürgerentscheid zurückgezogen werden.
Österreich, genauer gesagt Innsbruck, bekam bisher, 1964 …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Christine Scheyer Österreichische Abfahrtsmeisterin | ]
Christine Scheyer Österreichische Abfahrtsmeisterin

In Saalbach-Hinterglemm sind am Dienstag die alpinen Österreichischen Meisterschaften in der Abfahrt ausgetragen worden. Zur Meisterin kürte sich in einer Laufzeit von 1:21,88 Minuten, Christine Scheyer. Vizemeisterin Ramona Siebenhofer trennten nur 0,05 Sekunden von Scheyer.
Dritte wurde Ariane Rädler (+0,87 Sek.), die sich mit ihrem Europacup Disziplinensieg in der Abfahrt heuer einen Fixstartplatz für die kommende Weltcupsaison gesichert hat.
„Die Meisterschaften haben heute auf einer anspruchsvollen, absolut weltcupwürdigen Piste stattgefunden. Sie enthält die eine oder andere schwierige Passage. Die Pistenverhältnisse waren sehr gut, wenngleich durch die winterlichen Verhältnisse, die Sicht etwas eingeschränkt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup: Nach der Saison ist vor der Saison | ]
Skiweltcup: Nach der Saison ist vor der Saison

Die Ski-Weltcup-Saison 2017/18 ist Geschichte. Der Gesamtweltcupsieg bei den Damen ging an die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, bei den Herren setzte sich, zum siebten Mal in Folge, der Österreicher Marcel Hirscher durch. Jetzt, da alle Kristallkugel verteilt sind, hier ein Überblick über alles Disziplinen- und Nationenpreis-Sieger des Skiwinters 2017/18. Die Weltcup-Saison 2017/18 ist zwar beendet, aber für viele Athleten ist noch kein Urlaub angesagt. Neben den nationalen Meisterschaften, stehen noch viele Materialtests auf dem Programm. Im Sommer starten dann auf der südlichen Hemisphäre die nächsten offiziellen FIS-Rennen. Natürlich versorgen wir sie, auch in der Nebensaison, täglich mit aktuellen Nachrichten.

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Nationencup zum 29. Mal in Folge an ÖSV | ]
ÖSV NEWS: Nationencup zum 29. Mal in Folge an ÖSV

Der starke Wind wurde am letzen Renntag zum Spielverderber beim Weltrcupfinale in Aare. Nach der Absage des Riesentorlaufs der Damen folgte kurz vor Rennbeginn auch die Absage des Herren Slaloms.
Am letzen Renntag der abgelaufenen Weltcupsaison wurden in Are die großen Kirstallkugeln für den Sieg im Gesamtweltcup an Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin (USA) überreicht. Der Salzburger gewinnt die Auszeichnung für den besten Skifahrer des Weltcupwinters 2017/18 zum siebenten Mal in Serie. Für Shiffrin ist er der zweite Gewinn der großen Gesamtweltcupkugel.
Die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf ging nach der heutigen Rennabsage …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Österreich und Schweiz duellieren sich im „FIS Nations Cup“ der Damen | ]
Österreich und Schweiz duellieren sich im „FIS Nations Cup“ der Damen

Auch wenn die Österreichischen und Schweizer Damen in Ofterschwang nicht mehr um den Gewinn der Disziplinenwertung  kämpfen können, will man wichtige Punkte für die Nationenwertung sammeln. Erstmals seit über 20 Jahren haben die Schweizer Damen die Möglichkeit diese, für den Verband wichtige Wertung, für sich zu Entscheiden.
Nach dem starken Auftritt der Swiss-Ski-Girls (4230 Punkte) beim Heimrennen in Crans-Montana, ist der Rückstand auf die Österreichischen Damen (4278) auf 48 Weltcupzähler geschmolzen. Die Italienischen Damen (3464), die sich im Vorjahr den Titel sicherten, können nicht mehr ins Geschehen eingreifen.
ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Silber für Österreich im Teambewerb | ]
ÖSV NEWS: Silber für Österreich im Teambewerb

Schon vor dem neu ins olympische Programm aufgenommenen Teambewerb war Österreich als Nummer 1 bei den alpinen Ski-Bewerben festgestanden. Bei der Olympia-Premiere gab’s für das ÖSV-Team – in der Aufstellung: Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz – Rang zwei und damit die Silbermedaille.
Im Finale musste man sich der Schweiz mit 1:3 geschlagen geben. Für den Ehrenpunkt sorgte die 20-jährige Vorarlbergerin Katharina Liensberger. Die schnellste Tageszeit erreichte der Tiroler Michael Matt mit 19,23 Sekunden. „Nur ein starkes Team kann da ins Finale kommen. Das haben …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Gold im Alpine Team Event (Teambewerb) geht in die Schweiz | ]
Gold im Alpine Team Event (Teambewerb) geht in die Schweiz

Das letzte Rennen bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang war zugleich eine Premiere. Erstmals wurden im Alpinen Team Event Medaillen vergeben. In einer spannenden Entscheidung konnten sich das Schweizer Team mit Luca Aerni, Denise Feierabend, Wendy Holdener, Daniel Yule und Ramon Zenhäusern, über die Goldmedaille freuen. Trotz der Österreichischen Finalniederlage war die Freude bei Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Michael Matt, Marco Schwarz, Stephanie Brunner und Manuel Feller über die Silbermedaille groß.
Im kleinen Finale konnte sich das Team Norwegen mit Sebastian Foss-Solevaag, Nina Haver-Loeseth, Kristin Lysdahl, Leif Kristian Nestvold-Haugen, Jonathan Nordbotten …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[23 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympischer Alpine Team Event (Teambewerb) in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Olympischer Alpine Team Event (Teambewerb) in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

In der Nacht von Freitag auf Samstag steht ab 3 Uhr MEZ (11 Uhr Ortszeit) der Nationen Team Event auf dem Programm. 16 Teams kämpfen um Gold, Silber und Bronze. Dabei trifft im Achtelfinale Österreich auf Südkorea, die Schweiz geht als klarer Favorit in die Paarung gegen Ungarn, und Deutschland hat mit der Slowakei bereits beim ersten Auftreten einen schweren Brocken vor der Brust. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Der Alpine Team Event (Teambewerb) feiert im Olympia-Programm seine Premiere. Der Skifan kennt jedoch das …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Österreich beendet Olympische Winterspiele als beste Alpin-Nation | ]
Österreich beendet Olympische Winterspiele als beste Alpin-Nation

Da kommt, nicht nur bei ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, Freude auf. Österreich beendet die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang als erfolgreichste Alpin-Nation. Nach den Einzel-Wettbewerben treten insgesamt fünf ÖSV-Athleten/innen die Rückreise mit Edelmetall an.
Marcel Hirscher konnte sich über zwei Goldmedaillen, im Riesenslalom und in der Alpinen Kombination, freuen. Matthias Mayer triumphierte, nach seinen Abfahrtssieg in Sotschi 2014, dieses Mal im Super-G der Herren. Anna Veith kann eine Silbermedaille im Super-G der Damen beitragen und Katharina Gallhuber und Michael Matt wurden im Slalom mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet.
Die Winterspiele 2014 in Sotschi beendete …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

In der Nacht von Sonntag auf Montag steht im „Jeongseon Alpine Center“, ab 3 Uhr (11 Uhr Ortszeit) das 2. Olympische Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Die Olympia-Abfahrt findet wie geplant in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 3 Uhr (11 Uhr Ortszeit) statt. Einer wetterbedingten Verlegung wurde von Seiten des IOC nicht zugestimmt. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!  
Da die Wettervorhersagen für Mittwoch schlechte Bedingungen vermelden, hatte der Internationale Skiverband den Antrag gestellt, die Abfahrt auf Dienstag vorzuverlegen. Wie FIS Renndirektor …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen | ]
Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen

Pyeongchang – Nun steht das ÖSV-Quartett der Herren für den Herren-Slalom am Donnerstag fest. Neben Marcel Hirscher und Manuel Feller werden Michael Matt und Marco Schwarz die rot-weiß-rote Skigroßmacht vertreten. Christian Hirschbühl wurde nicht berücksichtigt.
Für Letzteren ist es schmerzhaft. Der Vorarlberger sieht sich als den schnelleren Mann als Marco Schwarz. Aber Hirschbühl will nicht hadern, zumal er es selber in der Hand hatte. Eine interne Qualifikation gab es nicht. Somit steht Hirschbühl mit leeren Händen da. Beim Riesentorlauf in der Nacht auf heute schied der Mann aus dem Ländle aus.
Bericht …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympia 2018: Anna Veith geht im Olympia-Riesenslalom an den Start | ]
Olympia 2018: Anna Veith geht im Olympia-Riesenslalom an den Start

Pyeongchang – Wenn die Damen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit dem Riesentorlauf ihren ersten Olympia-Auftritt bestreiten, ist auch die Österreicherin Anna Veith mit von der Partie. Das ÖSV-Quartett, das in Südkorea um die Medaillen mitkämpfen will, besteht somit aus Veith, Stephanie Brunner, Bernadette Schild und Ricarda Haaser. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Bei den letzten Weltcup-Riesenslaloms war Veith nicht mit von der Partie. Umso überraschter ist sie von der Nominierung. Die Salzburgerin ging eher von einer fixen Qualifikation einer anderen …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympia 2018: Olympia-Kombi-Gold macht Marcel Hirscher überglücklich | ]
Olympia 2018: Olympia-Kombi-Gold macht Marcel Hirscher überglücklich

Pyeongchang – Marcel Hirscher gibt zu, dass ihm ein Stein vom Herzen gefallen ist. Gleich bei seinem ersten Olympia-Antritt holte er sich die Goldmedaille in der Kombination von Pyeongchang. Die Medaillenübergabe genoss der Österreicher in vollen Zügen. Er kann alles noch nicht realisieren, obwohl er in seiner Karriere alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt. Der sechsfache Gesamtweltcupsieger, der vor dem Gewinn der siebten Kugel in Folge steht, findet das Ganze in Südkorea eine geniale Geschichte.
Der Triumph in der Kombination war nicht gerade vorhersehbar. Hirscher hatte kaum bis gar …

Top News »

[21 Sep 2009 | Kommentare deaktiviert für Kathrin Zettel freut sich auf Skiweltcup Opening in Sölden | ]

Noch 33 Tage bis zum Skiweltcup Opening in Sölden. Die Niederösterreicherin Kathrin Zettel ist nach überstandenen Patellasehnen-Spitzensyndrom im Knie fit für die neue Saison. „Ich bin fest davon überzeugt, dass ich in Sölden am Start stehen werde. Mein Leistungs-Barometer zeigt beständig nach oben – aus heutiger Sicht müsste schon sehr viel schief gehen, wenn ich bis dahin nicht 100-prozentig fit wäre.“
Ein gezieltes Aufbautraining führte die Kombinations Weltmeisterin von Val d’Isere wieder zurück auf die Skipiste: „Ich versuche, mit Qualität und äußerst konsequent zu trainieren und bin mir sicher, dass ich …