Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Peter Schröcksnadel

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Apr 2019 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel kündigt Umstrukturierungen an

Innsbruck – Gestern kündigte der langjährige ÖSV-Sportdirektor Hans Pum seinen Rückzug mit Ende Juli an. Somit wird es, so Präsident Schröcksnadel, Umstrukturierungen geben müssen.
Der ranghohe Funktionär im einflussreichsten Sportverband Österreichs sagte aber auch, dass er in Zukunft schauen wird, welchen Nachfolger es für ihn geben wird. Das Wie der Umstrukturierung wird noch nicht öffentlich gemacht. Man wird den Fokus auf ordentliche Übergänge legen.
Anfangs war es geplant, dass Pum und Schröcksnadel zusammen in „Sport-Rente“ gehen und ihre Tätigkeitsfelder gemeinsam übergeben. Der ÖSV-Präsident bedauert nun den vorgezogenen Schritt des Oberösterreichers.
Trotzdem wird Letzterer …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher ist nicht nur auf zwei Skier ein echter Profi | ]
Marcel Hirscher ist nicht nur auf zwei Skier ein echter Profi

Wien – Im Sommer werden wir wissen, ob der achtfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher weiterfährt oder nicht. In Kürze steht in Wien die Romy-Gala auf dem Programm. Dabei hat der Österreicher eine besondere Rolle inne.  Seit dem Saisonende in Andorra stand er nicht mehr auf den Skiern und hetzte von Termin zu Termin. Nun freut er sich auf die Zeit im Beisein seiner Jungfamilie.
Der Skirennläufer wird auch beim Wings-for-Life-Lauf starten. Er setzt ein Zeichen für diejenigen, die nicht selbst laufen können. Bei dieser Veranstaltung geht es darum, dass Querschnittslähmung eines Tages …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher und Nicole Schmidhofer zu Gast bei Bundeskanzler Sebastian Kurz | ]
Marcel Hirscher und Nicole Schmidhofer zu Gast bei Bundeskanzler Sebastian Kurz

Wien – Heute wurden die österreichischen Wintersportmedaillengewinner in Wien von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Sportminister (und Vizekanzler) Heinz-Christian Strache empfangen. Beide Politiker würdigten den großen Einsatz der Athletinnen und Athleten und sprachen von einer großartigen Visitenkarte Österreichs im Ausland.
ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel bedankte sich für die Einladung. Strache bedankte sich auch bei den Parasportlern und den verletzten Athleten. Alle würden dazu beitragen, dass die kleine Alpenrepublik im Wintersport eine Macht ist.
Nicole Schmidhofer und Marcel Hirscher führten die alpine Delegation an. Die Steirerin, die auch in den Speedski-Rennen anlässlich der Weltmeisterschaft in …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher würde mit Dopingsündern hart ins Gericht gehen | ]
Marcel Hirscher würde mit Dopingsündern hart ins Gericht gehen

Kranjska Gora – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat sich in der gegenwärtigen Blutdoping-Affäre geäußert und gesagt, dass er Athleten, die zu illegalen Mitteln greifen würden, lebenslang sperren würde. So würde der siebenfache Gesamtweltcupsieger mit Betrügern hart ins Gericht gehen.
Mehr noch: Hirscher fühlt sich nicht wohl dabei, wenn er im Fernsehen Athleten sieht, die Weltmeister werden und vorher noch eine Zeit lang wegen Doping und leistungssteigernden Substanzen gesperrt waren. Trotzdem muss man differenzieren, ob man es professionell und vorsätzlich oder aufgrund einer Schlamperei macht. Der einstige Skirennläufer Alain Baxter aus …

Alle News, Top News »

[20 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saalbach kandidiert erneut für SKI WM | ]
Saalbach kandidiert erneut für SKI WM

Mit den Ersatzrennen von Sölden und Val d’Isere hat sich Saalbach Hinterglemm wieder ins internationale Schaufenster gestellt und bewiesen, dass sie für die Organisation internationaler Großveranstaltungen bereit sind. Gemeinsam mit dem ÖSV will die FIS Alpine Ski Weltmeisterschaft deshalb wieder zurück nach Saalbach gebracht werden. In der letzten Bewerbungsrunde um die WM 2023 ging der Zuschlag an Courchevel-Méribel, Frankreich. An Aufgeben denken die Saalbacher jedoch nicht: „Wir gehen optimistisch und mit frischem Elan in die zweite Runde“, sagt Bürgermeister Alois Hasenauer.
Die Destination ist durch ihre lange Geschichte im Alpinen Wintersport …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saalbach-Hinterglemm springt für Sölden (Riesenslalom) und Val d’Isere (Slalom) ein. | ]
Saalbach-Hinterglemm springt für Sölden (Riesenslalom) und Val d’Isere (Slalom) ein.

Nach der heute Vormittag absolvierten Schneekontrolle in Saalbach-Hinterglemm sind der Internationale Skiverband, der ÖSV, der ORF und der OK-Vorsitzende von Saalbach Hinterglemm, Bgm. Alois Hasenauer, übereingekommen, den in Sölden ausgefallen Herren RTL sowie den Slalom von Val d`Isère am 19. und 20. Dezember im WM-Ort Saalbach-Hinterglemm nachzutragen.
Wie die Schneekontrolle ergab, herrschen in Saalbach-Hinterglemm beste Bedingungen. In Gemeinschaftskooperation der oben genannten Institutionen war es möglich in kürzester Zeit die Voraussetzungen für die Übernahme der beiden Rennen zu schaffen. Für den ORF galt es die TV-Produktion abzuklären und die ÖSV-Verbandsleitung musste in …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Saalbach-Hinterglemm übernimmt abgesagten Riesenslalom von Sölden | ]
Saalbach-Hinterglemm übernimmt abgesagten Riesenslalom von Sölden

Der Skiweltcup-Riesentorlauf der Herren, der am Sonntag in Sölden aufgrund der Witterungsbedingungen (bis zu 60 cm Neuschnee und Windverfrachtungen) abgesagt werden musste, wird vom Österreichische Skiverband – in Abstimmung mit der FIS und dem ORF – am 20. Dezember 2018, vor den zwei Europacup-Super-G Rennen am 21. und 22. Dezember, in Saalbach-Hinterglemm nachgetragen.
Tja, wer hätte das gedacht. Am Sonntag im ORF-Interview sagte FIS Renndirektor Markus Waldner: „Der ÖSV hat das Rennen bereits an die FIS zurückgegeben. Der Ski-Weltcup-Riesenslalom wird vor Weihnachten noch stattfinden, an einem Weltcuport wo wir bereits Rennen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[27 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Salzburger Altstadt im Zeichen der Olympia-Medaillenfeier | ]
Salzburger Altstadt im Zeichen der Olympia-Medaillenfeier

(LK) Fünfmal Gold, dreimal Silber und sechsmal Bronze lautet die Österreich-Bilanz bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (Südkorea). Heute wurde den Medaillengewinnerinnen und -gewinnern auf dem Salzburger Kapitelplatz ein großer Empfang bereitet.
„Als Landeshauptmann von Salzburg freut es mich besonders, dass unsere Salzburger Athletinnen und Athleten als heimische Sonderbotschafter und Sympathieträger bei diesen Olympischen Winterspielen wieder besonders erfolgreich waren“, betonte dabei Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
Er gratulierte im Besonderen Doppel-Olympiasieger Marcel Hirscher, „einem Athleten der Superlative“, der außerdem noch sehr gute Chancen hat, zum Saisonabschluss zum siebenten Mal in Folg den Gesamt-Weltcup zu …