Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Silbermedaillengewinner

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Geschafft: Ramon Zenhäusern gewinnt ersten „Spezial-Slalom“ seiner Karriere | ]
Geschafft: Ramon Zenhäusern gewinnt ersten „Spezial-Slalom“ seiner Karriere

Kranjska Gora – Der 1992 geborene Skirennläufer Ramon Zenhäusern hat nach den zwei City Event-Erfolgen in Stockholm nun auch im „normalen“ Slalom zugeschlagen. Der 200 cm und 100 kg schwere Modellathlet meisterte den Hang im slowenischen Kranjska Gora wie kein anderer und hatte einen großen Vorsprung auf die großen Namen Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher.
Nicht nur wegen der Körpergröße müssen der Wikinger und der Österreicher zu Zenhäusern aufschauen. Heute ist dem Schweizer etwas Großes gelungen. Der Athlet, der mit eigens adaptierten Skischuhen (Nummer 48!) unterwegs ist, weiß, dass Kristoffersen und …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Steve Missillier mit Achillessehnenriss beim Heim-Riesenslalom | ]
Steve Missillier mit Achillessehnenriss beim Heim-Riesenslalom

Val d’Isère – Der französische Skirennläufer Steve Missillier, vor sechs Jahren Olympia-Silbermedaillengewinner im Riesenslalom von Sotschi, hat sich seinen Einsatz vor heimischer Kulisse anders vorgestellt.
Beim heutigen Riesentorlauf riss sich der Athlet, der dreimal bei den nationalen Meisterschaften Gold holte, die linke Achillessehne. Er muss sich unters Messer legen. Dies gab der französische Skiverband nach dem Rennen am Samstagnachmittag bekannt.
Der Pechvogel der Equipe Tricolore war schon aufgrund einiger Verletzungen im letzten Winter nicht im Einsatz und hatte die ganze Saison 2017/18 verpasst. Somit konnte der Skirennläufer, der in vier Tagen 34 …

Herren News »

[31 Aug 2009 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill hat sich in Argentinien schwer verletzt | ]

Der Vize-Weltmeister fällt längere Zeit aus – Bereits am vergangen Sonntag hat es den 26jährigen Südtiroler erwischt, als er sich beim Riesentorlauftraining in Patagonien verkantet hat und nachher starke Schmerzen im Leisten- und unteren Bachmuskelbereich verspürte.
Der Ski-Allrounder berichtete, dass es ihm ruckartig die Beine gespreizt hat, was einen lauten Knall im Leistenbereich zur Folge hatte, welcher ihn stark verunsicherte.
Nach den ersten Untersuchungen in einer privaten Klinik in Ushuaia hoffte der Silbermedaillengewinner der Ski-WM von Val d’Isere noch, dass es nicht so schlimm ist. Nachdem die Schmerzen aber zunahmen, trat Fill sofort …