Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Tessa Worley

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley & Co. auf der Suche nach neuen Cheftrainer | ]
Tessa Worley & Co. auf der Suche nach neuen Cheftrainer

Anthony Séchaud ist, nach vier Jahren Amtszeit, Anfang der Woche als Leiter der französischen Frauenmannschaft zurückgetreten. Diese Entscheidung wurde in Übereinstimmung mit dem französischen Skiverband getroffen. Ein Nachfolger für die Position wurde noch nicht benannt.
Tony Séchaud, der sich währen der Olympischen Winterspiele in PyeongChang intensiv um Tessa Worley kümmerte, und diese 2017 bei der WM in St. Moritz zur Riesenslalom-Weltmeisterschaft und in der gleichen Saison zum Riesenslalom-Weltcup führte, sah seine Mission nach dem olympischen Zyklus als erfüllt.
Der französische Verband hofft darauf, die Erfahrung von Séchaud auch in Zukunft nutzen zu …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley gewinnt französische Meisterschaft im Riesentorlauf | ]
Tessa Worley gewinnt französische Meisterschaft im Riesentorlauf

Die Französische Riesenslalom-Meisterin 2018 heißt Tessa Worley. Die 28-Jährige Französin konnte in Châtel ihren Titel verteidigen und sich zum siebten Mal nach 2008, 2009, 2011, 2015 und 2017 als Riesentorlauf-Meisterin feiern lassen.
Tessa Worley: „Ich habe das Rennen noch einmal richtig ernst genommen, auch wenn ich am Ende der Saison schon etwas müde bin. Im ersten Lauf hatte ich etwas Probleme mit den Bedingungen, musste auch kämpfen. Ich dachte nicht, dass ich schon schnell unterwegs bin. Ich bin froh, dass ich die Saison mit dem Meistertitel beenden kann.“
Für ihren Sieg benötigte …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Atle Skårdal: „Ein faires Rennen wäre heute nicht möglich gewesen.“ | ]
Atle Skårdal: „Ein faires Rennen wäre heute nicht möglich gewesen.“

FIS-Damen-Renndirektor Atle Skårdal stand nach der Absage dem ORF für ein Interview zur Verfügung und erklärte den Grund der Absage:
„Es war heute wirklich nicht möglich ein Rennen durchzuführen. Die Wetterbedingungen und vor allem der stürmische Wind machen ein faires Rennen unmöglich. Gerade die Fairness bei einem solchen, noch entscheidenden Rennen, ist uns sehr wichtig.
Wenn eine Entscheidung aus reinem Zufall fällt, wäre es kein würdiges Weltcupfinale. Wir hatten keine andere Wahl und es war eine einstimmige Entscheidung der Jury.
Der Wind oben ist generell sehr stark, aber es sind auch noch sehr …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Riesenslalom-Weltcupfinale der Damen in Are ist abgesagt | ]
Das Riesenslalom-Weltcupfinale der Damen in Are ist abgesagt

Wegen stürmischen Wind musste der Riesenslalom der Damen beim Weltcupfinale in Are abgesagt werden. Ein faires Rennen wäre zu keiner Zeit möglich gewesen. Damit gewinnt Viktoria Rebensburg die kleine Kristallkugel im Riesenslalom. Vor dem Rennen hatte Tessa Worley noch theoretische Chancen die Disziplinen-Wertung zu gewinnen. Dafür hätte die Französin jedoch das Rennen gewinnen müssen und Viktoria Rebensburg hätte sich nicht innerhalb der Top 15 klassieren dürfen. Die Entscheidung das Rennen abzusagen viel im OK einstimmig.
Damit hat Viktoria Rebensburg nach 2010/11, 2011/12 zum dritten Mal den Riesenslalom-Weltcup für sich entscheiden können.
Laut …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE Weltcupfinale 2018: Riesenslalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE Weltcupfinale 2018: Riesenslalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim letzten Damen-Weltcup-Rennen der Saison 2017/18 fällt die letzte Kugelentscheidung. Im Riesenslalom-Weltcup greift Viktoria Rebensburg nach der kleinen Kristallkugel. Einzig die Französin Tessa Worley könnte die noch verhindern, muss dabei aber das Rennen gewinnen und auf einen Fehler oder Ausfall der Deutschen hoffen. Der erste Durchgang wird um 9.45 Uhr gestartet, die Entscheidung fällt um 12.30 Uhr. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Tag der Entscheidung beim Riesenslalom-Weltcupfinale in Are.  Vor dem letzten Riesentorlauf-Rennen, liegt DSV-Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit 582 Punkten in Führung. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are

Beim Weltcupfinale in Are stand heute der Alpine Team Event (Teambewerb) auf dem Programm. Dabei sicherte sich Team Schweden (Frida Hansdotter, Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström, Mattias Hargin, Andre Myhrer, Matts Olsson) mit einem 3:1 Erfolg im Finale gegen Team Frankreich (Romane Miradoli, Tessa Worley, Julien Lizeroux, Clement Noel) den Sieg.
Team Deutschland (Lena Dürr, Marina Wallner, Fritz Dopfer, Alexander Schmid, Linus Straßer) setzte sich im Rennen um Platz 3 gegen Team Österreich (Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Katharina Truppe, Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz) durch.
Teambewerb Olympiasieger Schweiz schied bereits im …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg | ]
Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg

Ragnhild Mowinckel gewinnt den Riesenslalom von Ofterschwang und feiert im Allgäu ihren ersten Weltcupsieg. Die Norwegerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:34.80 Minuten vor Viktoria Rebensburg (+ 0.66) aus Deutschland und der US-Amerikanischen Riesentorlauf Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin (+ 0.74) durch.
Ragnhild Mohwinkel: „Ich hatte ich eine sehr gute Saison, vor allem gegen Ende. Momentan habe ich ein gutes Gefühl auf Skiern, das Selbstvertrauen ist einfach gerade da oder wie man sagt: Der Flow stimmt. Mikaela ist in einer unglaublich guten Verfassung und es ist einfach nur cool mit einer lebenden Legende …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang | ]
Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang

Die Technik-Damen sind am heutigen Freitag mit einem Riesentorlauf zu Gast im Allgäu. Am Ofterschwanger Horn wird um jede Hundertstelsekunde und um die kleine Riesenslalomkugel gekämpft. Nach dem ersten Durchgang hat die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in einer Zeit von 1:17.83 Minuten die Führung, vor DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (+ 0.44) und Marta Bassino aus Italien (+ 0.56), übernommen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Ragnhild Mowinckel: „Ich bin mit meinem Lauf sehr zufrieden. Aber ich muss die Leistung auch im 2. Durchgang bestätigen. Ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup-Technik-Damen machen an diesem Wochenende Halt im Allgäu. Nach den olympischen Spielen in Pyeongchang (KOR) und vor dem großen Weltcup-Finale im schwedischen Åre, tritt die absolute Weltklasse am Ofterschwanger Horn am Freitag im Riesentorlauf und am Samstag im Slalom an. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Am Freitag steht zunächst der Riesenslalom auf dem Programm. Dabei ist Hochspannung angesagt, geht es doch um die kleine Riesentorlaufkugel. Zur Freude des deutschen Publikums hat Viktoria Rebensburg vor dem vorletzten Saisonrennen, die besten Trümpfe in der eigenen Hand. …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ofterschwang News: FIS Renndirektor lobt Organisatoren – Rebensburg mit Startnummer 4 | ]
Ofterschwang News: FIS Renndirektor lobt Organisatoren – Rebensburg mit Startnummer 4

Viktoria Rebensburg geht mit Startnummer 4 ins Rennen – Renndirektor Skaardal lobt die Organisatoren für den „guten Job“ bei der Pistenpräparierung.
Beim Riesenslalom am heutigen Freitag wird Viktoria Rebensburg mit der Startnummer 4 ins Rennen gehen. Ragnhild Mowinckel aus Norwegen, die Olympiazweite von Pyeongchang, wird das Rennen eröffnen. Insgesamt sind 48 Athletinnen aus 16 Nationen am Start. Viktoria Rebensburg, die derzeit in der Riesenslalom-Wertung mit 502 Punkten vor Tessa Worley aus Frankreich (470) und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (421) liegt, darf sich Hoffnungen machen auf den Gewinn der kleinen Kristallkugel.
Die drei …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten. | ]
Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten.

Shiffrin kann sich die große Kristallkugel sichern

Noch stehen in dieser Saison sechs Damen-Weltcups auf dem Programm. Mikaela Shiffrin (USA) führt in der Weltcup-Gesamtwertung mit 1513 Punkten und hat 561 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierte Wendy Holdener (SUI/952).
Wenn Shiffrin an diesem Wochenende mindestens 39 Punkte holt, kann sie sich zum zweiten Mal in Folge die große Kristallkugel für den Gesamtweltcup sichern.
Die letzte Skifahrerin, die zweimal hintereinander den Gesamtweltcup gewann, war die Österreicherin Anna Veith (2013/14 – 2014/15).
Die einzige US-Skifahrerin, die mehrere große Kristallkugeln für den Gesamtweltcup gewonnen hat, ist Lindsey Vonn …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ein Damen-Trio greift in Ofterschwang nach Riesentorlauf-Kristall | ]
Ein Damen-Trio greift in Ofterschwang nach Riesentorlauf-Kristall

Eine Woche vor dem Weltcupfinale im schwedischen Are, richten sich die Blicke der Skifans ins Allgäu. Genauer gesagt auf das Ofterschwanger Horn, dort kann am Freitag beim Riesentorlauf der Damen eine Vorentscheidung im Kampf um die kleine Riesenslalom-Kugel fallen.
Vor den beiden letzten Riesentorlauf-Rennen in Ofterschwang und beim Skiweltcupfinale in Are, liegt DSV-Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit 502 Punkten in Führung. Mit einem Abstand von 32 Punkten lauert die französische Riesenslalom-Weltmeisterin Tessa Worley auf dem zweiten Platz. Der Rückstand von Riesenslalom-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin beträgt bereits 81 Zähler, trotzdem will sich die US-Amerikanerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympia-Riesenslalom der Damen in Pyeongchang 2018 am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Olympia-Riesenslalom der Damen in Pyeongchang 2018 am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Wegen starkem Wind, in Böen bis zu 140 km/h, musste am Montag der Olympia-Riesenslalom der Damen abgesagt werden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hoffen die Technikerinnen nun auf bessere Bedingungen und ein faires Rennen. Dabei kann die dreifache Saisonsiegerin Viktoria Rebensburg Geschichte schreiben. Die Deutsche kann die zweite Athletin nach der Italienerin Deborah Compagnoni werden, die zweimal in dieser Disziplin Olympiagold holt. Der 1. Durchgang wird um 2.00 Uhr (MEZ) (10.00 Uhr Ortszeit) gestartet, die Entscheidung um Gold, Silber und Bronze fällt ab 5.45 Uhr (MEZ) (13.45 Uhr …

Alle News, Damen News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Damen bleiben im Riesentorlauf von Lenzerheide hinter den Erwartungen zurück | ]
ÖSV NEWS: Damen bleiben im Riesentorlauf von Lenzerheide hinter den Erwartungen zurück

In Lenzerheide stand heute ein Riesentorlauf der Damen auf dem Programm. Der Sieg ging an die Französin Tessa Worley, gefolgt von Viktoria Rebensburg aus Deutschland und Slowenin Meta Hrovat.
Am Ort ihres ersten Weltcuppodestes war Bernadette Schild am Samstag abermals beste Österreicherin. Im Riesentorlauf konnte sie heute mit Platz neun allerdings nicht an ihr TOP Ergebnis aus 2013 anschließen. Die Salzburgerin teilte sich den Rang mit Federica Brignone.
„Den Platz neun bewerte ich für mich als sehr gut. Ich weiß es ist noch etwas drinnen. Es war sehr schwierig heute. Ich habe …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley freut sich über Riesenslalom-Erfolg in der Lenzerheide 2018 | ]
Tessa Worley freut sich über Riesenslalom-Erfolg in der Lenzerheide 2018

Lenzerheide – Genau rechtzeitig hat sich die Französin Tessa Worley zurückgemeldet. Die Weltmeisterin siegte beim heutigen Riesentorlauf auf der Lenzerheide in einer Zeit von 2.10,81 Minuten. Auf Rang zwei landete die Deutsche Viktoria Rebensburg (+0,07). Freuen konnte sich auch die Slowenin Meta Hrovat (+1,45), die als 14 des ersten Laufs noch aufs Podest raste. Für sie war es der erste Podiumplatz ihrer Karriere.
Rebensburg erzählte im Interview: „Es war von oben bis unten nicht einfach! Ich war über meinen Vorsprung im Ziel erstaunt. Ich habe versucht zu fighten, drin zu bleiben. …

Alle News, Damen News »

[27 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley hat nach dem ersten Riesenslalomdurchgang in der Lenzerheide die Nase vorn | ]
Tessa Worley hat nach dem ersten Riesenslalomdurchgang in der Lenzerheide die Nase vorn

Lenzerheide – In der Lenzerheide wird am heutigen Samstag ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Nach dem ersten Lauf führt die Französin Tessa Worley in einer Zeit von 1.05,33 Minuten. Auf Platz zwei fährt die dreifache Saisonsiegerin Viktoria Rebensburg (+0,52) aus Deutschland; Federica Brignone (+1,25) aus Italien hat die dritte Position inne. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben 
Worley berichtet nach ihrer Fahrt: „Ich habe mich auf dem Kurs gar nicht so gut gefühlt, um ehrlich zu sein. Es ist ein sehr …